Logic Remote: Bei einigen Firewall-Einstellungen möglicherweise kein Verbindungsaufbau zu Logic Pro X

Die App "Logic Remote" kann auf einem Computer, auf dem eine Firewall aktiviert ist, möglicherweise keine Verbindung zu Logic Pro X herstellen. Wenn die Firewall so konfiguriert ist, dass alle eingehenden Verbindungen blockiert werden, kann sich Logic Remote nicht mit Logic Pro X verbinden. 

So lösen Sie das Problem:

  1. Wählen Sie im Apple-Menü () die Option Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie im Fenster "Systemeinstellungen" auf "Sicherheit".
  3. Klicken Sie im Bereich "Sicherheit" auf den Tab "Firewall".
  4. Klicken Sie im Bereich "Firewall" unten links auf das Schlosssymbol. Melden Sie sich mit Ihrem Administratornamen und Ihrem Passwort an.
  5. Klicken Sie auf die Taste "Firewall-Optionen".
  6. Deaktivieren Sie das Markierungsfeld "Alle eingehenden Verbindungen blockieren".
  7. Klicken Sie auf "OK".

Weitere Informationen

Wenn Sie in Logic Pro X eine TouchOSC-Bedienoberfläche installiert haben, lesen Sie den Artikel Logic Remote: Möglicherweise kein Verbindungsaufbau, wenn bereits ein TouchOSC-Gerät in Logic Pro X installiert ist.

Dieses Dokument wird aktualisiert, sobald neue Informationen erhältlich sind.

Veröffentlichungsdatum: