Wenn das Mikrofon an Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch nicht funktioniert

Wenn der Ton bei Telefonanrufen oder FaceTime-Anrufen undeutlich ist, oder wenn Siri Ihre Stimme nicht erkennt, erfahren Sie hier, wie Sie dieses Problem beheben.

Bei Ihrem iOS-Gerät kann eines der folgenden Probleme auftreten, wenn Sie einen Anruf tätigen, FaceTime oder Siri verwenden oder aufgezeichnetes Audio wiedergeben:

  • Der Gesprächspartner kann Sie während eines Telefonats oder eines FaceTime-Anrufs nicht hören.
  • Sie sind während eines Telefonats oder eines FaceTime-Anrufs nicht deutlich zu hören.
  • Siri sagt: "Das habe ich nicht verstanden" oder hört Ihre Frage gar nicht oder nur teilweise.
  • Die Wiedergabe von Audiodateien ist undeutlich oder gar nicht zu hören.
  • Sie können während eines Anrufs die Audioquellen nicht ändern.

Mikrofone am Gerät testen

Um herauszufinden, ob ein Problem mit dem Mikrofon an Ihrem Gerät vorliegt und nicht mit der Mobilfunkverbindung oder der App, die Sie verwenden, testen Sie jedes Mikrofon. Die Position des Mikrofons variiert mit dem Gerät. Sie können die technischen Daten Ihres Produkts verwenden, um die Mikrofone zu finden.

Wenn Sie Ihre Mikrofone testen, stellen Sie sicher, dass Ihr iOS-Gerät nicht mit einem kabelgebundenen oder kabellosen Headset verbunden ist.

iPhone

Das iPhone verfügt über mehrere Mikrofone.

Zum Testen des Hauptmikrofons oben am iPhone öffnen Sie "Sprachmemos", und tippen Sie auf das Aufnahmesymbol. Sprechen Sie in das Mikrofon, und tippen Sie auf das Wiedergabesymbol, um die Aufnahme abzuspielen. Sie sollten Ihre Stimme klar und deutlich hören.

Um das Mikrofon an der Vorderseite zu testen, öffnen Sie die Kamera-App, und zeichnen Sie ein Video mit der Frontkamera auf. Um das Mikrofon an der Rückseite zu testen, öffnen Sie die Kamera-App, und zeichnen Sie ein Video mit der hinteren Kamera auf. Wenn Sie das Video wiedergeben, sollten Sie Ihre Stimme klar hören.

Wenn Ihre Stimme leise klingt, wenn Sie telefonieren, vergewissern Sie sich, dass das Mikrofon an der Rückseite nicht blockiert oder abgedeckt ist.

Wenn Siri Sie nicht versteht, vergewissern Sie sich, dass der Hörer und das Mikrofon an der Vorderseite oben an Ihrem iPhone nicht bedeckt oder verschmutzt sind.

iPad

Um das Mikrofon an Ihrem iPad zu testen, vergewissern Sie sich, dass es durch nichts verdeckt wird, und öffnen Sie anschließend "Sprachmemos". Danach tippen Sie auf das Aufnahmesymbol. Sprechen Sie in das Mikrofon, und tippen Sie anschließend auf das Wiedergabesymbol, um die Aufnahme abzuspielen. Sie sollten Ihre Stimme klar und deutlich hören. Hier erfahren Sie, wo sich die Mikrofone an Ihrem iPad befinden.

iPod touch

Zum Testen des Mikrofons an Ihrem iPod touch öffnen Sie "Sprachmemos". Tippen Sie auf das Aufnahmesymbol, sprechen Sie in das Mikrofon, und tippen Sie auf das Wiedergabesymbol, um die Aufnahme abzuspielen. Sie sollten Ihre Stimme klar und deutlich hören.

Unterstützung erhalten

Gehen Sie wie folgt vor, wenn nach dem Testen der Mikrofone an Ihrem Gerät noch immer ein Problem bestehen sollte:

  1. Trennen Sie alle Zubehörteile, die in die Headsetbuchse eingesteckt sind, und trennen Sie alle Bluetooth-Headsets.
  2. Blockieren Sie das Mikrofon und iSight-Mikro nicht mit Ihrem Finger oder einer Hülle, während Sie das Gerät für die Videoaufnahme in Ihrer Hand halten.
  3. Entfernen Sie Schutzfolien und Hüllen, die das Mikrofon, das iSight-Mikrofon oder den Hörer des iPhone verdecken.
  4. Entfernen Sie jeglichen Schmutz von den Mikrofonen bzw. dem Hörer Ihres iPhone. Sehen Sie im Benutzerhandbuch Ihres Geräts nach, um die genaue Position der Mikrofone zu bestimmen.
  5. Starten Sie Ihr Gerät neu.
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iOS haben.

Wenn Sie diese Schritte ausgeführt haben, Ihre Gesprächspartner Sie während Telefonaten oder FaceTime-Anrufen jedoch weiterhin nicht hören, oder wenn Siri Ihre Anweisungen nicht versteht, kontaktieren Sie den Apple Support.

FaceTime ist nicht in allen Ländern und Regionen verfügbar.

Veröffentlichungsdatum: