iMac (27"): Programm zum Austausch der AMD Radeon 6970M-Grafikkarte

Apple hat festgestellt, dass manche AMD Radeon HD 6970M-Grafikkarten, die in 27"-iMac-Computern mit 3,1 GHz Quad-Core Intel Core i5- oder 3,4 GHz Quad-Core Intel Core i7-Prozessoren verbaut sind, ausfallen können. Das Display erscheint dabei entweder verzerrt, wird blau bzw. weiß mit vertikalen Linien oder aber komplett schwarz. Die iMac-Computer mit den betroffenen Grafikkarten wurden zwischen Mai 2011 und Oktober 2012 verkauft.

Wenn Ihr iMac mit einer AMD Radeon HD 6970M-Grafikkarte ausgestattet ist und eines der oben beschriebenen Probleme aufweist, wählen Sie eine der nachfolgenden Optionen, um eine Analyse Ihres iMac zu veranlassen: 

  • Apple Store: Vereinbaren Sie einen Termin an der Genius Bar.
  • Autorisierter Apple Service Provider: Finden Sie hier einen AASP.
  • Technischer Support von Apple: Kontaktieren Sie uns, um sich über örtliche Serviceoptionen zu informieren.

 

Sichern Sie bitte Ihre Daten, bevor Sie ein Gerät reparieren lassen. Hier erfahren Sie, welche Backup-Möglichkeiten es gibt.

Falls der iMac (27") diese Anforderungen erfüllt, tauscht Apple die Grafikkarte innerhalb von vier Jahren ab dem ersten Verkauf im Einzelhandel kostenfrei aus.

Weitere Informationen

Wenn Sie der Meinung sind, aufgrund dieses Problems für eine Reparatur oder einen Austausch bezahlt zu haben, wenden Sie sich zwecks einer Erstattung an Apple.

Durch dieses weltweite Programm von Apple verlängert sich die standardmäßige Garantieabdeckung des iMac nicht.

Apple wertet die Servicedaten weiterhin aus und nimmt je nach Bedarf weitere Programmaktualisierungen vor.

Zuletzt geändert: