Unterstützung zum iCloud-Schlüsselbund erhalten

Hier erhalten Sie Unterstützung bei der Verwendung des iCloud-Schlüsselbunds.

Überprüfen Sie auf der Systemstatus-Seite, ob Dienstausfälle vorliegen, und vergewissern Sie sich, dass der iCloud-Schlüsselbund in Ihrem Land oder Ihrer Region verfügbar ist. Benötigen Sie weitere Unterstützung? Wählen Sie Ihr Problem aus der Liste, und erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen.

 

Sie haben den Bestätigungscode nicht per SMS erhalten

Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, gelten diese Schritte nicht, da Sie dann keine separate SMS-Überprüfungsnummer für den iCloud-Schlüsselbund haben. Um zu überprüfen, ob die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, tippen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "Passwort & Sicherheit". Oder wählen Sie auf Ihrem Mac das Apple-Menü  > "Systemeinstellungen", klicken Sie auf "Apple-ID" und dann in der Seitenleiste auf "iCloud". Wählen Sie "Schlüsselbund" aus. Wenn Sie macOS Mojave oder älter verwenden, klicken Sie auf "iCloud". Klicken Sie dann auf "Accountdetails".

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie über eine gute Mobilfunkverbindung auf Ihrem iPhone verfügen.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie unter Ihrer Telefonnummer SMS-Nachrichten empfangen können. Um dies zu überprüfen, bitten Sie jemanden, Ihnen eine SMS zu senden.
  3. Stellen Sie sicher, dass die richtige Telefonnummer mit Ihrem Account verknüpft ist. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    • iPhone, iPad oder iPod touch: 
      • Tippen Sie unter iOS 10.3 oder neuer auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud" > "Schlüsselbund" > "Erweitert", und vergewissern Sie sich, dass unter "Überprüfungsnummer" die richtige Telefonnummer angegeben ist.
    • Mac:
      • Wählen Sie das Apple-Menü  > "Systemeinstellungen", klicken Sie auf "Apple-ID", dann in der Seitenleiste auf "iCloud", und wählen Sie anschließend "Schlüsselbund" aus. Wenn Sie macOS Mojave oder älter verwenden, klicken Sie auf "iCloud" und dann neben "Schlüsselbund" auf "Optionen". (Klicken Sie unter OS X Mavericks oder älter auf "iCloud" und dann auf "Accountdetails".) Vergewissern Sie sich, dass unter "Überprüfungsnummer" die richtige Telefonnummer angegeben ist.

Wenn Sie die SMS-Überprüfungstelefonnummer für den iCloud-Schlüsselbund nicht ändern können

  1. Wenn Sie ein Gerät mit bereits aktiviertem iCloud-Schlüsselbund haben, versuchen Sie zunächst, Ihren iCloud-Sicherheitscode mit diesen Schritten zu ändern:
    • iPhone, iPad oder iPod touch:
      • Tippen Sie unter iOS 10.3 oder neuer auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud" > "Schlüsselbund" > "Erweitert", und tippen Sie dann auf "Sicherheitscode ändern".
    • Mac:
      • Wählen Sie das Apple-Menü  > "Systemeinstellungen", klicken Sie auf "Apple-ID" und dann in der Seitenleiste auf "iCloud". Wählen Sie "Schlüsselbund" aus. Wenn Sie macOS Mojave oder älter verwenden, klicken Sie auf "iCloud" und dann neben "Schlüsselbund" auf "Optionen". (Klicken Sie unter OS X Mavericks oder älter auf "iCloud" und dann auf "Accountdetails".) Wählen Sie "Sicherheitscode ändern...".
  2. Nachdem Sie den iCloud-Sicherheitscode geändert haben, versuchen Sie erneut, die SMS-Überprüfungsnummer zu ändern.
  3. Wenn Sie die SMS-Überprüfungsnummer noch immer nicht ändern können oder auf ein Gerät, auf dem der iCloud-Schlüsselbund aktiviert ist, nicht zugreifen können, kontaktieren Sie den Apple Support, und weisen Sie Ihre Identität nach, um Hilfe bei der Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds zu erhalten.

Bei der Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds wird der Ländercode im Schritt zur SMS-Bestätigung nicht angezeigt

Prüfen Sie die Liste der Länder und Regionen, in denen die Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds über SMS unterstützt wird. Befolgen Sie anschließend die Schritte zur Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds ohne eine SMS-fähige Telefonnummer.

Wenn Sie den iCloud-Schlüsselbund auf einem neuen Gerät einrichten möchten

Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem neuem Gerät die neueste Version von iOS oder iPadOS bzw.die neueste Version von macOS installiert ist, und versuchen Sie es dann mit den folgenden Schritten:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine gute Mobilfunkverbindung haben.
  2. Überprüfen Sie Ihre anderen Geräte. Wenn Sie eine Benachrichtigung sehen, folgen Sie den Anweisungen, um die Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds abzuschließen.
  3. Kontaktieren Sie den Apple Support, um weitere Unterstützung bei der Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds zu erhalten.

Wenn Sie den iCloud-Schlüsselbund mit anderen Geräten synchronisieren möchten

Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem neuen Gerät die neueste Version von iOS oder iPadOS bzw. die neueste Version von macOS installiert ist. Vergewissern Sie sich außerdem, dass Ihr Gerät mit einem WLAN-Netzwerk oder Mobilfunknetz verbunden ist. Wenn die Verbindung gut ist, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Deaktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund auf allen Geräten.
  2. Aktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund auf dem Gerät mit den Schlüsselbundobjekten, die auf dem neuesten Stand sind.
  3. Aktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund auf den anderen Geräten. Sie werden mit dem neuen iCloud-Schlüsselbund aktualisiert.

Wenn Sie die im iCloud-Schlüsselbund gesicherten Passwörter anzeigen möchten

Auf einem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 12 oder neuer:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Passwörter & Accounts" > "Website- & App-Passwörter".
  2. Verwenden Sie Face ID oder Touch ID, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  3. Tippen Sie auf eine Website, um Ihr Passwort anzuzeigen.

Auf einem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 11:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Accounts & Passwörter" > "App- & Website-Passwörter".
  2. Verwenden Sie Face ID oder Touch ID, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  3. Tippen Sie auf eine Website, um Ihr Passwort anzuzeigen.

Auf einem Mac mit OS X Mavericks 10.9 oder neuer:

  1. Wählen Sie "Safari" > "Einstellungen", und klicken Sie auf "Passwörter".
  2. Wählen Sie eine Website, um Ihr Passwort anzuzeigen.
  3. Wählen Sie unten im Fenster "Passwörter für ausgewählte Websites einblenden".
  4. Geben Sie Ihr Mac-Passwort ein.

In Safari werden Account- und Kreditkartendaten nicht automatisch ausgefüllt oder gesichert, obwohl der iCloud-Schlüsselbund aktiviert ist

Wenn Safari Accountnamen, Passwörter oder Kreditkarten nicht automatisch ausfüllt oder nicht fragt, ob sie gesichert werden sollen, prüfen Sie die Einstellungen für "Autom. ausfüllen" und "Privates Surfen" auf Ihrem Gerät.

Auf einem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9 oder neuer:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Safari" > "Autom. ausfüllen".
  2. Wenn Accountnamen und Passwörter nicht automatisch ausgefüllt werden, vergewissern Sie sich, dass die Option "Namen und Passwörter" aktiviert ist. Wenn Kreditkartendaten* nicht automatisch ausgefüllt werden, vergewissern Sie sich, dass die Option "Kreditkarten" aktiviert ist.
  3. Öffnen Sie Safari. Wenn die Navigationsleiste in Safari schwarz oder dunkel statt weiß oder hellgrau dargestellt wird, deaktivieren Sie "Privates Surfen". Safari sichert im Modus "Privates Surfen" keine Accountnamen und Passwörter.

Auf einem Mac mit OS X Mavericks 10.9 oder neuer:

  1. Wählen Sie "Safari" > "Einstellungen", und klicken Sie auf "Autom. ausfüllen".
  2. Wenn Accountnamen und Passwörter nicht automatisch ausgefüllt werden, vergewissern Sie sich, dass die Option "Benutzernamen und Passwörter" ausgewählt ist. Wenn Kreditkartendaten* nicht automatisch ausgefüllt werden, vergewissern Sie sich, dass die Option "Kreditkarten" ausgewählt ist.
  3. Überprüfen Sie in Yosemite, ob die Funktion "Privates Surfen" aktiviert ist. Safari sichert im Modus "Privates Surfen" keine Accountnamen und Passwörter.

Hier erhalten Sie weitere Unterstützung für das automatische Ausfüllen von Kreditkartendaten.

  • Auf dem iPhone, iPad und iPod touch: Tippen Sie in Safari auf das Kreditkartenfeld und anschließend auf die Option "Autom. ausfüllen (Kreditkarte)" über der Tastatur.
  • Auf dem Mac: Klicken Sie in Safari auf ein Kreditkartenfeld, um eine Meldung anzuzeigen, in der Sie gefragt werden, welche Kreditkarte aus Ihrem iCloud-Schlüsselbund Sie verwenden möchten.

* Geben Sie den Sicherheitscode Ihrer Kreditkarte immer manuell ein. Der iCloud-Schlüsselbund speichert keine Sicherheitscodes von Kreditkarten.

Safari sichert Ihr Passwort für eine bestimmte Website nicht

Einige Websites verlangen, dass Passwörter nicht gesichert werden. Auf diesen Websites werden in Safari keine Accountnamen und Passwörter gesichert oder automatisch ausgefüllt.

Sie haben Ihren iCloud-Sicherheitscode vergessen

Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, benötigen Sie keinen iCloud-Sicherheitscode, und die nachfolgenden Schritte gelten für Sie nicht. Um zu überprüfen, ob die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, tippen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "Passwort & Sicherheit". Oder wählen Sie auf Ihrem Mac das Apple-Menü  > "Systemeinstellungen", klicken Sie auf "Apple-ID" und dann in der Seitenleiste auf "iCloud". Wenn Sie macOS Mojave oder früher verwenden, klicken Sie auf "iCloud" und dann auf "Accoutdetails".

Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht aktiviert haben, setzen Sie den Sicherheitscode für den iCloud-Schlüsselbund zurück, oder erstellen Sie einen neuen Sicherheitscode.

Sie erhalten eine Warnmeldung, dass Ihr iCloud-Sicherheitscode zu oft falsch eingegeben wurde

Sie sehen Ihre Objekte im iCloud-Schlüsselbund nicht

Es gibt mehrere Möglichkeiten, warum Sie Ihre iCloud-Schlüsselbund-Informationen nicht finden können:

  • Haben Sie Ihr Gerät aus einem iCloud-Backup wiederhergestellt und dann festgestellt, dass Objekte aus dem iCloud-Schlüsselbund fehlen? Objekte aus dem iCloud-Schlüsselbund werden nicht im iCloud-Backup einbezogen, da sie bereits in der Cloud vorhanden sind. Um Ihre iCloud-Schlüsselbundobjekte in iOS 10.3 oder neuer zu finden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud" > "Schlüsselbund", und aktivieren Sie "iCloud-Schlüsselbund". Unter iOS 10.2 oder älter tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud" > "Schlüsselbund", und aktivieren Sie "iCloud-Schlüsselbund".
  • Wenn Sie den iCloud-Schlüsselbund auf allen Ihren Geräten deaktiviert haben, wurde Ihr iCloud-Schlüsselbund aus der Cloud gelöscht. Wenn Sie bei der Deaktivierung des iCloud-Schlüsselbunds die Schlüsselbundobjekte von Ihren Geräten gelöscht haben, wird Ihr iCloud-Schlüsselbund auch von diesen Geräten entfernt. Sie müssen den iCloud-Schlüsselbund erneut einrichten und Objekte hinzufügen. (Wenn Sie den iCloud-Schlüsselbund auf allen Ihren Geräten deaktivieren und Ihren iCloud-Schlüsselbund auf allen Ihren Geräten lokal löschen, kann Apple Ihren iCloud-Schlüsselbund nicht wiederherstellen.)
  • Haben Sie die Schlüsselbundverwaltung auf Ihrem Mac verwendet, um Ihren iCloud-Schlüsselbund zurückzusetzen? In diesem Fall hat macOS Ihre iCloud-Schlüsselbundobjekte gelöscht. Versuchen Sie, den iCloud-Schlüsselbund erneut einzurichten. Wenn Sie Ihren Mac-Schlüsselbund noch einmal zurücksetzen müssen, deaktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund vorübergehend in den iCloud-Einstellungen, bevor Sie Ihren macOS-Schlüsselbund zurücksetzen.

Sie werden aufgefordert, den iCloud-Schlüsselbund zu bestätigen, haben ihn jedoch gar nicht eingerichtet

Wenn Sie eine Nachricht mit einem Bestätigungscode für Ihren iCloud-Schlüsselbund erhalten, diesen jedoch nicht auf dem Gerät eingerichtet haben, kontaktieren Sie den Apple Support, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: