Einige Drittanbietergeräte erkennen möglicherweise keine 5-GHz-WLAN-Netzwerke einer AirPort-Basisstation

Einige WLAN-Geräte von Drittanbietern erkennen möglicherweise keine 5-GHz-WLAN-Netzwerke, die von AirPort-Basisstationen bereitgestellt werden.

In den meisten Ländern und Regionen darf der Großteil von 5-GHz-WLAN-Kanälen aufgrund staatlicher Regulierung nur von Geräten verwendet werden, die eine Funktion mit der Bezeichnung "dynamische Frequenzwahl" (Dynamic Frequency Selection, DFS) unterstützen. Diese sorgt dafür, dass WLAN-Geräte keine Radaranlagen stören. Um auf diese Kanäle zugreifen zu können, unterstützen viele regionale Modelle von AirPort-Basisstationen DFS. Wenn Ihre AirPort-Basisstation so konfiguriert ist, dass sie die Kanäle selbst auswählt, wählt sie möglicherweise einen Kanal aus, für den DFS erforderlich ist. Einige WLAN-Geräte von Drittanbietern unterstützen DFS nicht und dürfen diese Kanäle somit nicht verwenden. Wenn Ihre AirPort-Basisstation einen Kanal auswählt, der vom Drittanbieter-WLAN-Gerät nicht genutzt werden kann, kann dieses Gerät Ihre AirPort-Basisstation nicht erkennen bzw. keine Verbindung zu ihr aufbauen.

Damit das Drittanbieter-WLAN-Gerät das 5-GHz-WLAN-Netzwerk Ihrer AirPort-Basisstation erkennt, müssen Sie den 5-GHz-Kanal Ihrer Basisstation auf einen Kanal einstellen, der vom Drittanbieter-WLAN-Gerät unterstützt wird:

  1. Öffnen Sie das AirPort-Dienstprogramm unter "Programme" > "Dienstprogramme".
  2. Wählen Sie die einzustellende Basisstation und klicken Sie auf "Bearbeiten".
  3. Klicken Sie auf "Netzwerk" und anschließend auf "Netzwerk-Optionen".
  4. Notieren Sie sich den 5-GHz-Kanal, den Ihre AirPort-Basisstation verwendet, und wählen Sie einen anderen Kanal aus dem Einblendmenü "Kanal". Die im Einblendmenü angezeigten Kanäle sind Kanäle ohne DFS und werden wahrscheinlich von den meisten Drittanbieter-WLAN-Geräten unterstützt.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie den 5-GHz-Kanal Ihrer AirPort-Basisstation manuell einstellen, kann es zu Störungen kommen. In diesem Fall müssen Sie verschiedene Kanäle ausprobieren, bis Sie einen störungsfreien Kanal gefunden haben.

Wenn Sie den Kanal einer AirPort-Basisstation ändern, müssen Sie den Kanal auf den mit dem Funknetzwerk verbundenen Computern nicht ändern.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: