Download von iTunes für Windows funktioniert über den Internet Explorer nicht

Senken Sie die Filterungsstufe des Popupblockers im Internet Explorer, um iTunes für Windows zu laden.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Wenn Sie auf der iTunes-Download-Seite auf "Jetzt laden" klicken, sollte Ihnen ein Fenster "Dateidownload" angezeigt werden. In diesem Fenster werden Sie gefragt, ob Sie die Datei iTunesSetup.exe ausführen oder speichern möchten.

Wenn das Fenster "Dateidownload" nicht angezeigt wird, ist die Filterungsstufe des Popupblockers möglicherweise zu hoch eingestellt.

Die Filterungsstufe des Popupblockers senken

  1. Öffnen Sie im Internet Explorer das Menü "Internetoptionen" oben rechts.
  2. Wählen Sie unter "Datenschutz" > "Popupblocker" die "Einstellungen".
  3. Ändern Sie im Fenster "Popupblockereinstellungen" die "Blockierungsstufe" auf "Mittel: Die meisten automatischen Popups blocken".
  4. Klicken Sie auf "Schließen".

Nachdem Sie die Filterungsstufe gesenkt haben:

  1. Klicken Sie auf der iTunes-Download-Seite auf "Jetzt laden".
  2. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.
  3. Wählen Sie "Ausführen".

Nach Installation von iTunes können Sie die Filterungsstufe Ihres Popupblockers wieder auf die vorherige Einstellung zurücksetzen.

Weitere Informationen

Wenn Ihnen das Fenster "Dateidownload" immer noch nicht angezeigt wird, wird der Download von iTunes möglicherweise durch andere Popupblocker-Software behindert. Ändern Sie die Filterungsstufe jeglicher weiterer Popupblocker-Software, die Sie installiert haben. Entsprechende Anweisungen finden Sie auf der Website des jeweiligen Softwareherstellers.

Alternativ können Sie auch Microsoft Edge verwenden.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: 2017-08-14