Sync-Dienste: Erweiterte Fehlerbehebungsmaßnahmen für die Kontakt- und Kalendersynchronisierung

Hier erfahren Sie, wie Sie Probleme bei der Synchronisierung von Kontakten, Kontaktgruppen oder Kalenderereignissen mit Ihrem Mac oder mit mobilen Geräten und Programmen von Drittanbietern beheben, die per USB verbunden sind.

Bevor Sie beginnen

Führen Sie die Schritte in diesem Artikel nur aus, wenn:

Wichtig: Sie sollten vor der Durchführung der Schritte in diesem Artikel Ihre Daten sichern.

Synchronisierungsprobleme beheben

Probleme bei der Synchronisierung von Kontakten und Kontaktgruppen

Kontakte sichern

  1. Öffnen Sie Kontakte.
  2. Sichern Sie Ihre Kontakte, indem Sie "Ablage" > "Exportieren" und dann "Kontakte-Archiv" wählen. Geben Sie einen Speicherort an, und klicken Sie auf "Sichern". Die resultierende Archivdatei enthält eine Sicherung aller Kontaktdaten, die Sie ggf. später im Programm Kontakte wiederherstellen können, indem Sie im Finder auf die Backup-Datei doppelklicken.

Problem beheben

  1. Entfernen Sie alle Duplikate und überflüssigen leeren Einträge. Wählen Sie aus der Seitenleiste "Gruppen" einen Account. Wenn keine Seitenleiste sichtbar ist, wählen Sie "Darstellung" > "Gruppen". Wählen Sie "Visitenkarte" > "Nach Duplikaten suchen". Klicken Sie auf "Zusammenführen". Das Programm Kontakte erstellt nun eine einzelne Visitenkarte für jeden betreffenden Kontakt mit dem Namen und dem Bild der zuerst aufgeführten Visitenkarte. Unter Umständen kann es erforderlich sein, diesen Vorgang zu wiederholen, bis keine Duplikate mehr angezeigt werden.
  2. Wählen Sie "Kontakte" > "Einstellungen", und klicken Sie auf den Tab "vCard". Vergewissern Sie sich, dass die Option "3.0" für "vCard-Format" sowie die Optionen "Notizen der vCards exportieren" und "Fotos der vCards exportieren" ausgewählt sind.
  3. Erstellen Sie einen neuen Ordner auf dem Schreibtisch.
  4. Wählen Sie alle Kontakte in der Kategorie "Name" des Programms Kontakte aus, indem Sie zunächst einen Kontakt und dann "Bearbeiten" > "Alle auswählen" wählen.
  5. Ziehen Sie all diese Kontakte in den neuen Ordner auf dem Schreibtisch, indem Sie auf einen der markierten Namen klicken und diesen verschieben. Dadurch wird eine vCard-Datei mit all Ihren Kontakten erstellt.
  6. Wenn Sie im Programm Kontakte Kontaktgruppen angelegt haben, wählen Sie jede Gruppe einzeln aus, und ziehen Sie sie in den neuen Ordner auf dem Schreibtisch (für jede Gruppe wird eine vCard erstellt).
  7. Deaktivieren Sie die Synchronisierung mit der entsprechenden Methode für Ihr Betriebssystem.

    Mac OS X Lion, OS X Mountain Lion und Mavericks 10.9.3 oder neuer.

    1. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Dienstprogramme".
    2. Öffnen Sie Terminal, und führen Sie diesen Befehl aus:

       

      defaults -currentHost write com.apple.syncservices SyncingDisabled YES

       

    Mac OS X Snow Leopard und Mac OS X Leopard
    1. Öffnen Sie das Programm iSync, und navigieren Sie zu den iSync-Einstellungen.
    2. Deaktivieren Sie die Option "Synchronisierung auf diesem Computer aktivieren".
  8. Löschen Sie alle Kontakte und Gruppen im Programm Kontakte.
  9. Schließen Sie das Programm Kontakte.
  10. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie im Finder auf das Menü "Gehe zu" klicken, um den Ordner "Library" auszuwählen (wenn Sie Mac OS X 10.6 oder älter verwenden, wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Benutzerordner", und öffnen Sie dort den Ordner "Library"). Öffnen Sie dann den Ordner "Application Support".
  11. Suchen Sie den Ordner "AddressBook", und ziehen Sie ihn in den Papierkorb.
  12. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie im Finder auf das Menü "Gehe zu" klicken, um den Ordner "Library" auszuwählen (wenn Sie Mac OS X 10.6 oder älter verwenden, wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Benutzerordner", und öffnen Sie dort den Ordner "Library").
  13. Öffnen Sie im Ordner "Library" den Ordner "Preferences".
  14. Ziehen Sie die folgenden Dateien in den Papierkorb:
    • com.apple.AddressBook.plist
    • com.apple.AddressBook.abd.plist
  15. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie im Finder auf das Menü "Gehe zu" klicken, um den Ordner "Library" auszuwählen (wenn Sie Mac OS X 10.6 oder älter verwenden, wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Benutzerordner", und öffnen Sie dort den Ordner "Library").
  16. Ziehen Sie die Dateien im Ordner "Caches" in den Papierkorb (verschieben Sie jedoch nicht den Ordner "Caches", sondern nur die darin enthaltenen Dateien).
  17. Wählen Sie im Menü "Gehe zu" > "Gehe zum Ordner", und wechseln Sie dann in das folgende Verzeichnis: /Library/Caches
  18. Ziehen Sie die Dateien im Ordner "Caches" in den Papierkorb (verschieben Sie jedoch nicht den Ordner "Caches", sondern nur die darin enthaltenen Dateien).
  19. Wählen Sie im Menü "Apple" die Option "Abmelden" aus, um sich von Ihrem Benutzeraccount abzumelden.
  20. Wenn der Abmeldevorgang abgeschlossen ist, melden Sie sich wieder bei Ihrem Benutzeraccount an.
  21. Setzen Sie den Ordner "SyncServices" mit der entsprechenden Methode für Ihr Betriebssystem zurück.

    OS X Mavericks 10.9.3 oder neuer

    1. Geben Sie den folgenden Befehl in einer einzigen Zeile in Terminal ein bzw. kopieren und fügen Sie ihn in einer einzigen Zeile ein:

       

      defaults delete com.apple.SyncServer SyncServicesResetWorldRunOnce

       

    2. Starten Sie den Computer neu.
    OS X Lion und OS X Mountain Lion
    1. Geben Sie im Terminal-Fenster den folgenden Befehl in einer einzigen Zeile ein bzw. kopieren und fügen Sie ihn in einer einzigen Zeile ein:

       

      /System/Library/Frameworks/SyncServices.framework/Versions/A/Resources/resetsync.pl full

       

    Mac OS X Snow Leopard und Mac OS X Leopard
    1. Öffnen Sie das Programm iSync, und navigieren Sie zu den iSync-Einstellungen.
    2. Wählen Sie "iSync" > "Einstellungen" > "Erweitert" > "Sync-Verlauf zurücksetzen".
  22. Aktivieren Sie die Synchronisierung mit der entsprechenden Methode für Ihr Betriebssystem wieder.

    Mac OS X Lion, OS X Mountain Lion und Mavericks 10.9.3 oder neuer

    1. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Dienstprogramme".
    2. Öffnen Sie Terminal, und führen Sie diesen Befehl aus:

       

      defaults -currentHost delete com.apple.syncservices SyncingDisabled

       

    Mac OS X Snow Leopard und Mac OS X Leopard
    1. Öffnen Sie das Programm iSync, und navigieren Sie zu den iSync-Einstellungen.
    2. Aktivieren Sie die Option "Synchronisierung auf diesem Computer aktivieren".
  23. Öffnen Sie Kontakte.
  24. Ziehen Sie die vCard aus dem Ordner, den Sie auf dem Schreibtisch erstellt haben, in das Fenster "Kontakte", um die Kontakte neu zu importieren. Um Kontaktgruppen neu zu erstellen, legen Sie im Programm Kontakte zunächst die Gruppen an, und ziehen Sie dann die entsprechenden vCards in die Gruppen.
  25. Versuchen Sie, eine normale Synchronisierung durchzuführen, indem Sie iTunes für Ihr iPhone, iPad, Ihren iPod und iPod touch bzw. iSync für andere mobile Geräte verwenden.
  26. Wenn die Kontakte weiterhin nicht synchronisiert werden, versuchen Sie, Ihren Computer im gesicherten Modus zu starten, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten, nachdem Sie beim Start den Startton gehört haben. Der Start im gesicherten Modus kann einige Minuten in Anspruch nehmen. Wenn Sie den Computer im gesicherten Modus gestartet haben, starten Sie den Computer neu, und versuchen Sie dann, einen normalen Synchronisierungsvorgang auszuführen.
  27. Wenn Ihre Kontakte nicht synchronisiert werden, sollten Sie sich an AppleCare wenden, um Unterstützung zu erhalten.
  28. Wenn Ihre Kontakte und Kontaktgruppen wieder richtig synchronisiert werden, erstellen Sie eine neue Sicherungskopie Ihrer Kontakte, indem Sie den Vorgang unter Schritt 1 ausführen. Bei diesem Vorgang werden alle Änderungen beibehalten, die zur Behebung des Sync-Problems vorgenommen wurden.

Probleme bei der Synchronisierung von Kalendern

Kalenderdaten sichern

So sichern Sie Ihre Termine:

  • Wählen Sie in OS X Mountain Lion oder neuer "Ablage" > "Exportieren" > "Kalender-Archiv".
  • Wählen Sie in Mac OS X Lion oder Snow Leopard "Ablage" > "Exportieren" > "iCal-Archiv".
  • Wählen Sie in Mac OS X Leopard "Ablage" > "Sicherungskopie von iCal".

Problem beheben

  1. Beenden Sie das Programm Kalender.
  2. Deaktivieren Sie die Synchronisierung mit der entsprechenden Methode für Ihr Betriebssystem.

    Mac OS X Lion, OS X Mountain Lion und Mavericks 10.9.3 oder neuer

    1. Öffnen Sie Terminal, und führen Sie diesen Befehl aus:

       

      defaults -currentHost write com.apple.syncservices SyncingDisabled YES

       

    Mac OS X Snow Leopard und Mac OS X Leopard
    1. Öffnen Sie das Programm iSync, und navigieren Sie zu den iSync-Einstellungen.
    2. Deaktivieren Sie die Option "Synchronisierung auf diesem Computer aktivieren".
  3. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie im Finder auf das Menü "Gehe zu" klicken, um den Ordner "Library" auszuwählen (wenn Sie Mac OS X 10.6 oder älter verwenden, wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Benutzerordner", und öffnen Sie dort den Ordner "Library").

  4. Öffnen Sie den Ordner "Kalender". 
  5. Löschen Sie im Finder die Cache-Dateien der Kalender, einschließlich der Dateien, auf deren Dateiname direkt eine "-1" (oder "-2", "-3" usw.) folgt.
  6. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Gehe zum Ordner", und wechseln Sie dann in das folgende Verzeichnis: /Library/Caches
  7. Ziehen Sie die Dateien im Ordner "Caches" in den Papierkorb (verschieben Sie jedoch nicht den Ordner "Caches", sondern nur die darin enthaltenen Dateien).
  8. Setzen Sie den Ordner "SyncServices" mit der entsprechenden Methode für Ihr Betriebssystem zurück.

    OS X Mavericks 10.9.3 oder neuer

    1. Geben Sie im Terminal-Fenster den folgenden Befehl in einer einzigen Zeile ein bzw. kopieren und fügen Sie ihn in einer einzigen Zeile ein:

       

      defaults delete com.apple.SyncServer SyncServicesResetWorldRunOnce

       

    2. Starten Sie den Computer neu.
    OS X Lion und OS X Mountain Lion
    1. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Dienstprogramme".
    2. Öffnen Sie Terminal, und geben Sie den folgenden Befehl in einer einzigen Zeile ein bzw. kopieren und fügen Sie ihn in einer einzigen Zeile ein:

       

      /System/Library/Frameworks/SyncServices.framework/Versions/A/Resources/resetsync.pl full

       

    Mac OS X Snow Leopard und Mac OS X Leopard
    1. Öffnen Sie das Programm iSync, und navigieren Sie zu den iSync-Einstellungen.
    2. Wählen Sie "iSync" > "Einstellungen" > "Erweitert" > "Sync-Verlauf zurücksetzen".
  9. Aktivieren Sie die Synchronisierung mit der entsprechenden Methode für Ihr Betriebssystem wieder.

    Mac OS X Lion, OS X Mountain Lion und Mavericks 10.9.3 oder neuer

    1. Öffnen Sie Terminal, und führen Sie diesen Befehl aus:

       

      defaults -currentHost delete com.apple.syncservices SyncingDisabled

       

    Mac OS X Snow Leopard und Mac OS X Leopard
    1. Öffnen Sie das Programm iSync, und navigieren Sie zu den iSync-Einstellungen.
    2. Aktivieren Sie die Option "Synchronisierung auf diesem Computer aktivieren".
  10. Öffnen Sie das Programm Kalender.
  11. Versuchen Sie, normal zu synchronisieren, indem Sie iTunes für Ihr iPhone, iPad, Ihren iPod oder iPod touch bzw. iSync für andere Geräte verwenden. Wenn die Synchronisierung nicht funktioniert, versuchen Sie, die Kalender einzeln nacheinander zu synchronisieren. Notieren Sie sich dabei, welche Kalender nicht synchronisiert werden.

Wenn das Problem weiterhin besteht und sich auf bestimmte Kalender bezieht, liegt möglicherweise ein Problem mit einem Ereignistitel vor. Prüfen Sie die Titel Ihrer Ereignisse auf Folgendes:

  • Prüfen Sie, ob es Kalenderereignisse mit leeren Titeln gibt. Ist dies der Fall, benennen Sie diese Ereignisse um, sodass sie über einen Titel verfügen, oder löschen Sie das Ereignis.
  • Halten Sie nach Kalendereinträgen Ausschau, die Ereignistitel mit ASCII- oder Double-Byte (Unicode)-Zeichen enthalten (z. B. Japanisch, Chinesisch, Koreanisch oder andere erweiterte ASCII-Zeichen). Versuchen Sie, diese Zeichen zu entfernen oder durch nicht erweiterte ASCII-Zeichen zu ersetzen.
  • Suchen Sie nach doppelten Kalendereinträgen, und entfernen Sie diese.
  • Wenn Sie über eine große Anzahl an Ereignissen verfügen, sollten Sie eventuell einige löschen.

OS X Mountain Lion und neuer

  1. Öffnen Sie das Programm Kalender.
  2. Geben Sie einen Punkt in das Suchfeld oben rechts ein.
  3. In den Suchergebnissen werden alle Ihre Kalenderereignisse angezeigt. Je nach Anzahl der Kalenderereignisse kann es einige Minuten dauern, bis alle angezeigt werden.

Mac OS X Lion, Mac OS X Snow Leopard oder Mac OS X Leopard

  1. Öffnen Sie iCal.
  2. Geben Sie einen Punkt in das Suchfeld oben rechts ein.
  3. In den Suchergebnissen unten im Fenster werden alle Ihre Kalenderereignisse angezeigt. Je nach Anzahl der Kalenderereignisse kann es einige Minuten dauern, bis alle angezeigt werden.
  4. Klicken Sie wie unten dargestellt in den Suchergebnissen auf das Feld "Titel", um nach Titel zu sortieren:

Mac OS X 10.4 oder älter

  1. Öffnen Sie iCal.
  2. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des iCal-Fensters auf die Taste "Liste".
  3. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf das Feld "Titel", um die Liste nach Titeln zu sortieren.

Wenn Sie das Problem durch Suchen und Umbenennen potenziell problematischer Ereignistitel nicht beheben können, führen Sie die Fehlerbehebung mit folgenden Schritten fort:

  1. Deaktivieren Sie die Synchronisierung mit der entsprechenden Methode für Ihr Betriebssystem.

    Mac OS X Lion, OS X Mountain Lion und Mavericks 10.9.3 oder neuer

    1. Öffnen Sie Terminal, und führen Sie diesen Befehl aus:

       

      defaults -currentHost write com.apple.syncservices SyncingDisabled YES

       

    Mac OS X Snow Leopard und Mac OS X Leopard
    1. Öffnen Sie das Programm iSync, und navigieren Sie zu den iSync-Einstellungen.
    2. Deaktivieren Sie die Option "Synchronisierung auf diesem Computer aktivieren".
  2. Entfernen Sie alle Kalender in iCal.
  3. Setzen Sie den Ordner "SyncServices" mit der entsprechenden Methode für Ihr Betriebssystem zurück.

    OS X Mavericks 10.9.3 oder neuer

    1. Geben Sie im Terminal-Fenster den folgenden Befehl in einer einzigen Zeile ein bzw. kopieren und fügen Sie ihn in einer einzigen Zeile ein:

       

      defaults delete com.apple.SyncServer SyncServicesReset

       

    2. Starten Sie den Computer neu.
    OS X Lion und OS X Mountain Lion
    1. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Dienstprogramme".
    2. Öffnen Sie Terminal, und geben Sie den folgenden Befehl in einer einzigen Zeile ein bzw. kopieren und fügen Sie ihn in einer einzigen Zeile ein:

       

      /System/Library/Frameworks/SyncServices.framework/Versions/A/Resources/resetsync.pl full

       

    Mac OS X Snow Leopard und Mac OS X Leopard
    1. Öffnen Sie das Programm iSync, und navigieren Sie zu den iSync-Einstellungen.
    2. Wählen Sie "iSync" > "Einstellungen" > "Erweitert" > "Sync-Verlauf zurücksetzen".
  4. Aktivieren Sie die Synchronisierung mit der entsprechenden Methode für Ihr Betriebssystem wieder.

    Mac OS X Lion, OS X Mountain Lion und Mavericks 10.9.3 oder neuer

    1. Öffnen Sie Terminal, und führen Sie diesen Befehl aus:

       

      defaults -currentHost delete com.apple.syncservices SyncingDisabled

       

    Mac OS X Snow Leopard und Mac OS X Leopard
    1. Öffnen Sie das Programm iSync, und navigieren Sie zu den iSync-Einstellungen.
    2. Aktivieren Sie die Option "Synchronisierung auf diesem Computer aktivieren".
  5. Verwenden Sie das zuvor erstellte Backup, und importieren Sie einen Kalender, indem Sie im Menü "Ablage" die Option "Importieren" wählen. Prüfen Sie, ob sich dieser Kalender synchronisieren lässt.
  6. Fahren Sie nach und nach mit dem Importieren und Synchronisieren der einzelnen Kalender fort, bis alle erfolgreich synchronisiert wurden oder bis Sie auf einen Kalender stoßen, der nicht synchronisiert werden kann.
  7. Wenn Ihre Kontakte weiterhin nicht synchronisiert werden, sollten Sie sich an AppleCare wenden, um Unterstützung zu erhalten. Vom Entfernen des Ordners "SyncServices" wird dringend abgeraten.
  8. Wenn Ihre Kalender wieder richtig synchronisiert werden, erstellen Sie eine neue Sicherungskopie, indem Sie den oben beschriebenen Vorgang ausführen. Bei diesem Vorgang werden alle Änderungen beibehalten, die zur Behebung des Sync-Problems vorgenommen wurden.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung dieser Websites und Produkte von einem Drittanbieter. Apple übernimmt keinerlei Zusicherungen im Hinblick auf die Richtigkeit und Verlässlichkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Zuletzt geändert:
Hilfreich?
26% der Personen fanden dies hilfreich.

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)