Wiederholte Aufforderung zum Autorisieren des Computers durch iTunes

Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen, wenn iTunes Sie wiederholt zum Autorisieren Ihres Computers auffordert und keine Artikel aus dem iTunes Store abspielt.

Es gibt einige verschiedene Gründe, aus denen Sie iTunes wiederholt dazu auffordern könnte, Ihren Computer zu autorisieren, bevor Sie im iTunes Store gekaufte Artikel abspielen können. Probieren Sie die unten beschriebenen Methoden aus, um das Problem zu beheben.

Gekaufte Titel über einen Administratoraccount autorisieren

  1. Melden Sie sich am Computer mit einem Administratoraccount an.
    Wenn Sie über kein Administratorpasswort verfügen, wenden Sie sich an den Administrator des Computers. Handelt es sich um einen Computer an Ihrem Arbeitsplatz, ist der Administrator wahrscheinlich ein Mitarbeiter Ihrer IT-Abteilung.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von iTunes installiert haben.
  3. Mac: Wählen Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand "Account" > "Diesen Computer autorisieren".
    Windows: Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Strg-B, um die iTunes-Menüleiste einzublenden. Wählen Sie in der Menüleiste "Account" > "Diesen Computer autorisieren". Hier erfahren Sie mehr über Menüs in iTunes für Windows.
  4. Geben Sie Ihren iTunes-Accountnamen und das Passwort ein.
  5. Autorisieren Sie Ihren Computer. Wenn Sie mehrere Accounts haben, müssen Sie sich im iTunes Store anmelden und jeden Account einzeln autorisieren.
  6. Beenden Sie iTunes.

Nachdem Sie Ihren Computer mit Ihrem Administratoraccount autorisiert haben, müssen Sie sich zunächst abmelden und dann bei dem Benutzeraccount, mit dem Sie Ihre gekauften Titel wiedergeben möchten, wieder anmelden. Wenn Sie wieder angemeldet sind, öffnen Sie iTunes. Wählen Sie dann einen iTunes Store gekauften Artikel in Ihrer Mediathek aus, und klicken Sie auf "Wiedergabe". Der Titel sollte daraufhin wiedergegeben werden.

Gekaufte Artikel mit dem korrekten Accountnamen autorisieren

Möglicherweise versuchen Sie Titel wiederzugeben, die mit einem anderen iTunes Store-Account gekauft wurden. Um festzustellen, mit welchem Account ein Artikel gekauft wurde, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie einen gekauften Titel in Ihrer Mediathek aus.
  2. Mac: Wählen Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand "Ablage" > "Informationen".
    Windows: Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Strg-B, um die iTunes-Menüleiste einzublenden. Wählen Sie in der Menüleiste "Datei" > "Informationen". Hier erfahren Sie mehr über Menüs in iTunes für Windows.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei". Notieren Sie sich den Accountnamen, der in der Liste angezeigt wird. Dies ist der Accountname (Apple-ID), den Sie benötigen, um Ihren Computer zur Wiedergabe des gekauften Artikels zu autorisieren.
    Die angezeigte Apple-ID ist diejenige, mit der Sie den Artikel gekauft haben. Die für den Kauf verwendete Apple-ID verändert sich nicht, auch dann nicht, wenn Sie Ihre Apple-ID ändern.
  4. Autorisieren Sie Ihren Computer.

Wenn Sie die auf der Registerkarte "Datei" angezeigte Apple-ID autorisiert haben, suchen Sie in Ihrer Einkaufsstatistik nach dieser Apple-ID. Wenn Ihre Einkaufsstatistik nicht mit den gekauften Artikeln in Ihrer iTunes-Mediathek übereinstimmt, überlegen Sie, ob Sie vielleicht eine andere Apple-ID erstellt haben, und autorisieren Sie den Computer für diese weitere Apple-ID.

Wenn Sie das Passwort eines Ihrer Accounts vergessen haben, können Sie es über die Website zum Zurücksetzen Ihres Passworts von Apple zurücksetzen lassen.

Benutzerkontensteuerung ausschalten (Windows Vista und neuer)

Autorisierungsprobleme in iTunes für Windows könnten behoben werden, indem Sie die Benutzerkontensteuerung aus- und wieder einschalten. Sie können die Benutzerkontensteuerung wie folgt ausschalten:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung:
    Windows 7: Wählen Sie "Start" > "Systemsteuerung".
    Windows 8: Bewegen Sie den Mauszeiger in die obere rechte Ecke des Bildschirms, klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Systemsteuerung".
  2. Klicken Sie auf "Benutzerkonten und Jugendschutz".
  3. Klicken Sie im Fenster "Benutzerkonten" auf "Benutzerkonten".
  4. Klicken Sie auf "Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern".
  5. Bewegen Sie den Regler auf die unterste Einstellung "Nie benachrichtigen".
  6. Klicken Sie auf "OK".
  7. Starten Sie den Computer neu.

Sie können die Benutzerkontensteuerung wie folgt einschalten:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung:
    Windows 7: Wählen Sie "Start" > "Systemsteuerung".
    Windows 8: Bewegen Sie den Mauszeiger in die obere rechte Ecke des Bildschirms, klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Systemsteuerung".
  2. Klicken Sie auf "Benutzerkonten und Jugendschutz".
  3. Klicken Sie im Fenster "Benutzerkonten" auf "Benutzerkonten".
  4. Windows 7 und Windows 8: Klicken Sie auf "Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern".
  5. Bewegen Sie den Regler zurück auf die gewünschte Einstellung.
  6. Klicken Sie auf "OK".
  7. Starten Sie den Computer neu.
  8. Autorisieren Sie Ihren Computer.

Den Ordner "SC Info" entfernen

Wenn es Ihnen weiterhin nicht möglich ist, Ihren Computer für die Wiedergabe Ihrer gekauften Titel zu autorisieren, können Sie das Problem eventuell lösen, indem Sie den Ordner "SC Info" entfernen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

OS X

  1. Beenden Sie iTunes und alle anderen offenen Programme, bis nur noch der Finder geöffnet ist.
  2. Wählen Sie in der Menüleiste oben im Bildschirm "Gehe zu" > "Gehe zum Ordner".
  3. Geben Sie im daraufhin angezeigten Fenster /Users/Shared/SC Info ein.
  4. Klicken Sie auf "Öffnen".
  5. Wenn der Finder nicht bereits auf die Spaltenansicht eingestellt ist, wählen Sie in der Menüleiste oben im Bildschirm "Darstellung" > "Als Spalten".
  6. Suchen Sie den Ordner "SC Info". Klicken Sie auf den Ordner, halten Sie die Taste gedrückt, und ziehen Sie ihn in den Papierkorb.
  7. Starten Sie den Computer neu.
  8. Öffnen Sie iTunes.
  9. Autorisieren Sie Ihren Computer. Wenn Sie mehrere Accounts oder Apple-IDs haben, autorisieren Sie Ihren Computer für jeden Account.

Windows

  1. Beenden Sie iTunes.
  2. Drücken Sie die Windows-Taste oder Strg + Esc.
  3. Klicken Sie das Symbol zum Starten der Suche (Windows 7) oder das Lupensymbol (Windows 8).
  4. Geben Sie im Suchfeld %ProgramData% ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Zeigen Sie die versteckten Dateien an:
    Windows 8: Klicken Sie auf "Ansicht" und dann auf "Optionen". Wählen Sie auf der Registerkarte "Ansicht" die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen".
    Windows 7: Klicken Sie auf "Organisieren" und dann auf "Ordner- und Suchoptionen". Wählen Sie auf der Registerkarte "Ansicht" die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen".
  6. Navigieren Sie zum Ordner "SC Info".
  7. Öffnen Sie den Ordner "Apple Computer" und anschließend den Ordner "iTunes".
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner "SC Info", und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Löschen" aus.
  9. Starten Sie den Computer neu.
  10. Öffnen Sie iTunes.
  11. Autorisieren Sie Ihren Computer. Wenn Sie mehrere Accounts oder Apple-IDs haben, autorisieren Sie Ihren Computer für jeden Account.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt geändert:
Hilfreich?
20% der Personen fanden dies hilfreich.

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)