Vom iPhone und von anderen Geräten auf iCloud Drive-Dateien zugreifen

Verwende iCloud Drive, um Dateiversionen auf all deinen Geräten zu verwalten, anzuzeigen, zu bearbeiten und zu aktualisieren.

Über ein iPhone, iPad, einen iPod touch, Mac oder PC iCloud Drive verwenden

Richte iCloud Drive ein, um Dateien auf all deinen Geräten auf dem neuesten Stand zu halten.

Auf einem iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 11 und neuer kannst du über die Dateien-App auf deine Dateien zugreifen, wenn du iCloud Drive eingerichtet hast. Mit der Dateien-App kannst du deine Dokumente ganz einfach teilen, in Echtzeit mit anderen an deinen Pages-, Numbers- und Keynote-Projekten zusammenarbeiten und alles verwalten, was du in iCloud Drive speicherst.

Wenn du die Dateien-App nicht auf deinem Gerät hast, aktualisiere auf iOS 11 oder neuer. Unter iOS 9 oder iOS 10 kannst du die App "iCloud Drive" verwenden.

Pages-, Numbers- und Keynote-Dateien automatisch in iCloud Drive speichern

Du kannst die Einstellungen auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch so anpassen, dass deine Dokumente automatisch in iCloud Drive, unter "Auf meinem [Gerät]" oder über den Cloud-Dienst eines Drittanbieters gespeichert werden.

  1. Öffne "Einstellungen".
  2. Wähle die Option zum Aktualisieren der Einstellungen für Pages, Numbers oder Keynote.
  3. Tippe auf "Dokumentspeicher".
  4. Wähle das Verzeichnis, unter dem deine Dokumente automatisch gespeichert werden sollen.

Wenn du iCloud Drive auswählst, werden Änderungen, die du auf einem Mac an Pages-, Numbers- und Keynote-Dateien vornimmst, automatisch in iCloud Drive gespeichert.

Dateien aus "Schreibtisch" und "Dokumente" zu iCloud Drive hinzufügen

Wenn du auf anderen Geräten auf Dateien auf deinem Mac zugreifen möchtest, kannst den Schreibtisch und den Ordner "Dokumente" in iCloud Drive hinzufügen.

iCloud Drive-Dateien offline verwalten

Wenn du offline bist und auf Dokumente in iCloud Drive zugreifen, sie bearbeiten und in iCloud Drive speichern möchtest, führe zuerst die nachfolgenden Schritte aus.

Auf Dateien offline zugreifen

Um auf deine Dateien offline zuzugreifen, öffne die Dateien-App auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch, und führe die nachfolgenden Schritte aus.

Wenn du Änderungen an lokal gespeicherten Versionen deiner Dateien vornimmst, während du offline bist, werden die Änderungen nicht in iCloud Drive angezeigt. Lade die aktualisierten Versionen der Dateien in iCloud Drive hoch, wenn du wieder online bist.

Dateien in iCloud Drive hochladen, um offline vorgenommene Änderungen zu speichern

Du kannst von einem Mac oder PC Dateien in iCloud Drive hochladen, indem du einen der folgenden Schritte ausführst:

  • Ziehe Dateien vom Schreibtisch oder aus einem Ordnerfenster auf deinem Computer in das iCloud Drive-Fenster. Du kannst die Dateien auch auf ein Ordnersymbol im iCloud Drive-Fenster ziehen. Wenn du auf ein Ordnersymbol ziehst, wird es hervorgehoben. Hierdurch wird bestätigt, dass das gezogene Element in diesem Ordner abgelegt wird.
  • Klicke auf die Hochladen-Taste von iCloud Drive  in der iCloud Drive-Symbolleiste. Wähle die Dateien aus, die du hochladen möchtest, und klicke anschließend auf "Auswählen".

Wenn in iCloud nicht genügend Speicherplatz für deinen Upload verfügbar ist, erweitere den iCloud-Speicher durch ein Upgrade, oder verwalte den iCloud-Speicher, um Speicherplatz freizugeben.

Zeitpunkt, zu dem geänderte Dateien in iCloud hochgeladen werden

Wie lange es dauert, bis deine Änderungen in iCloud hochgeladen werden, hängt von der verwendeten App ab. Pages, Numbers und Keynote laden Dateien regelmäßig in iCloud hoch, damit keine Änderungen verloren gehen. Andere Apps laden deine Dateien erst dann in iCloud hoch, nachdem du sie im iCloud Drive-Ordner gespeichert hast. Um deine gespeicherten Dateien auf einem Mac anzuzeigen, wähle "Finder" > "iCloud Drive". Gehe auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch zur Dateien-App. Auf einem PC mit iCloud für Windows wähle "Explorer" > "iCloud Drive".

Falls die neuesten Änderungen immer noch nicht angezeigt werden oder wenn du ein "wird bearbeitet"-Symbol oder das iCloud-Symbol  im Infobereich (Taskleiste) siehst, versuche, ein neues Dokument im iCloud Drive-Ordner zu speichern. Überprüfe dann den iCloud Drive-Ordner, um zu sehen, ob die Änderungen angezeigt werden.

Hier findest du fehlende Dateien

Wenn du iCloud Drive aktivierst, werden alle deine bereits in iCloud gespeicherten Dokumente automatisch auf iCloud Drive bewegt. Du kannst deine Dateien auf iCloud.com, in der Dateien-App unter iOS 11 und neuer, in den Pages-, Numbers- und Keynote-Apps oder in der App "iCloud Drive" unter iOS 10 und iOS 9 sehen.

Wenn du deine Dateien an keinem dieser Orte siehst, richte iCloud Drive auf allen deinen Geräten ein.

Wenn du auf eine Datei zugreifen musst, die du innerhalb der letzten 30 Tage gelöscht hast, kannst du diese aus dem Ordner "Zuletzt gelöscht" in der Dateien-App oder auf iCloud.com wiederherstellen.

Deine Dateien werden in iCloud Drive nicht aktualisiert

Zuerst Folgendes überprüfen:

Wenn du es mit diesen Schritten probiert hast und deine Dateien immer noch nicht auf iCloud hochgeladen werden, bleibe in iCloud angemeldet, und sichere deine aktualisierten Dateien in einem anderen Ordner auf deinem Mac oder PC. Anschließend kontaktiere den Apple Support, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Umgang mit der Meldung "Konflikt lösen"

Wenn beim Öffnen einer Datei die Meldung "Konflikt lösen" angezeigt wird, wähle die Version des Dokuments aus, die du speichern möchtest. Wähle anschließend "Behalten", um die Datei in iCloud zu aktualisieren. Diese Meldung bedeutet, dass die Datei auf einem anderen Gerät oder auf iCloud.com aktualisiert wurde, seit du dich das letzte Mal bei iCloud angemeldet haben.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: