Ihre Zahlungsmethode wird im App Store oder iTunes Store abgelehnt

Bevor Sie Apps kaufen oder aktualisieren können, müssen Sie Ihre Zahlungsmethode ändern oder aktualisieren.

Wenn im App Store oder iTunes Store noch eine Zahlung aussteht, kann eine der folgenden Meldungen angezeigt werden:

  • "Bei einem früheren Kauf trat ein Rechnungsproblem auf. Bitte bearbeiten Sie Ihre Rechnungsdaten, um das Problem zu beheben."
  • "Bei einem früheren Kauf trat ein Rechnungsproblem auf. Klicken Sie auf 'Einkaufsstatistik', um das Problem anzuzeigen und zu beheben. Falls Sie den Vorgang abbrechen, können Sie bis zur Klärung dieser Rechnungsangelegenheit keine Käufe tätigen."

Um dieses Problem zu beheben, fügen Sie eine neue Zahlungsmethode hinzu, oder aktualisieren Sie die Rechnungsdaten für Ihre aktuelle Zahlungsmethode. Nun wird die ausstehende Zahlung in Rechnung gestellt. Danach können Sie Artikeln kaufen und Apps aktualisieren (einschließlich kostenloser Apps).

 

Seite zur Zahlungsverwaltung auf einem iPhone. Es sind mehrere Zahlungsmethoden aufgeführt. Für eine Kreditkarte in der Liste wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Ermitteln, warum eine Zahlungsmethode nicht belastet werden kann

Wenn Sie eine Liste Ihrer Zahlungsmethoden aufrufen, sehen Sie möglicherweise roten Text, der Aufschluss darüber gibt, warum die Zahlungsmethode nicht belastet werden konnte.

Falls bei der von Ihnen hinterlegten primären Zahlungsmethode Probleme auftreten, wird eine andere Zahlungsmethode belastet. Hier finden Sie Informationen zur Abrechnung von Einkäufen

Wenn keine Ihrer Zahlungsmethoden belastet werden kann, bleibt die letzte Bestellung unbezahlt. Sie können Ihre Einkaufsstatistik einsehen, um zu ermitteln, was Sie in letzter Zeit gekauft haben und welche Bestellung noch nicht bezahlt wurde.

iPhone mit Details, die nach dem Tippen auf eine Zahlungsmethode angezeigt werden. Es ist eine Fehlermeldung zu sehen, die besagt, dass die Zahlungsmethode abgelehnt wurde und der Benutzer die Zahlungsmethode aktualisieren oder eine neue Zahlungsmethode eingeben und es dann erneut versuchen soll.

Zahlungsmethode aktualisieren oder ändern

Sie können Ihre Rechnungsdaten aktualisieren oder eine Zahlungsmethode hinzufügen, indem Sie die Einstellungen auf dem iPhone, iPad oder iPod touch oder iTunes auf dem Mac oder PC aufrufen. Sollte ein Problem mit der Rechnungsadresse oder dem Ablaufdatum auftreten, tippen oder klicken Sie auf die Zahlungsmethode, und aktualisieren Sie dann die Rechnungsdaten.

Wenn Sie die Zahlungsmethode ändern, verwenden Sie eine Zahlungsmethode, die in Ihrem Land oder Ihrer Region zulässig sowie ausreichend gedeckt ist. Sie können mehrere Zahlungsmethoden für Ihre Apple-ID festlegen, um zu verhindern, dass zukünftige Käufe nicht bezahlt werden können.

Wenn Sie die Familienfreigabe verwenden und ein Abrechnungsproblem für einen vorherigen Kauf angezeigt wird, muss der Familienorganisator seine Rechnungsdaten aktualisieren.


Eine unerwartete Belastung wird angezeigt

Falls Sie einen angezeigten Kauf nicht zuordnen können, haben Sie die Möglichkeit, eine Rückerstattung anzufordern*. Der Kauf muss jedoch zuerst bezahlt werden. Sie können auch ein Abonnement kündigen, wenn Sie es nicht verlängern möchten.

* Rückerstattungsanfragen müssen innerhalb des entsprechenden Zeitraums gesendet werden, und Rückerstattungen sind nicht garantiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Bedingungen der Apple Media Services.


Weitere Unterstützung

Wenn Sie bei Ihrem Finanzinstitut Einspruch gegen eine Belastung durch den App Store oder iTunes Store eingelegt haben, kontaktieren Sie dieses erneut, und autorisieren Sie die aktuelle und zukünftige Belastungen durch den App Store oder iTunes Store.

Falls Sie sich nicht in den USA befinden, müssen Sie möglicherweise Ihr Finanzinstitut bitten, internationale Käufe zuzulassen. 

Wenn Sie anschließend noch immer Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie den Apple Support.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: