Ihre Zahlungsmethode wird im App Store oder iTunes Store abgelehnt

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Rechnungsdaten aktualisieren, um eine ausstehende Zahlung zu begleichen.

Wenn im App Store oder iTunes Store noch eine Zahlung aussteht, kann eine der folgenden Meldungen angezeigt werden:1

  • "Bei einem früheren Kauf trat ein Rechnungsproblem auf. Bitte bearbeiten Sie Ihre Rechnungsdaten, um das Problem zu beheben."
  • "Bei einem früheren Kauf trat ein Rechnungsproblem auf. Klicken Sie auf 'Einkaufsstatistik', um das Problem anzuzeigen und zu beheben. Falls Sie den Vorgang abbrechen, können Sie bis zur Klärung dieser Rechnungsangelegenheit keine Käufe tätigen."

Falls Ihr Finanzinstitut die Abbuchung ablehnt oder ein Problem mit der Zahlungsmethode besteht, bleibt Ihre Bestellung unbezahlt. Das bedeutet, dass Sie weder weitere Käufe tätigen noch Apps aktualisieren können (einschließlich kostenloser Apps), bis Sie Ihre Rechnungsdaten aktualisieren, um alle unbezahlten Rechnungen zu begleichen.

 

Bereich "Accounteinstellungen" in den Einstellungen auf einem iPhone X

Andere Zahlungsmethode verwenden

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Zahlungsdaten zu ändern (in den Einstellungen auf dem iPhone, iPad oder iPod touch bzw. in iTunes auf dem Mac oder PC). Verwenden Sie eine Zahlungsmethode, die in Ihrem Land oder Ihrer Region zulässig sowie ausreichend gedeckt ist. Sie können bei Vorliegen noch offener oder fälliger Zahlungen nicht die Option "Keine" auswählen.

Nachdem Sie Ihre Rechnungsdaten aktualisiert haben, versucht der App Store bzw. iTunes Store automatisch, Abbuchungen für alle ausstehenden Bestellungen mit Ihrer aktualisierten Zahlungsmethode durchzuführen.


Unter Umständen können Sie auch die zuvor genutzte Zahlungsmethode erneut verwenden, wenn Sie nur Ihre Rechnungsadresse bzw. das Ablaufdatum der Karte oder andere Kartendaten aktualisieren müssen. Falls Sie sich nicht in den USA befinden, müssen Sie möglicherweise Ihr Finanzinstitut bitten, internationale Käufe zuzulassen.

Ein iPhone X mit einer Beispiel-Einkaufsstatistik. Eine ausstehende Zahlung wird als roter Text angezeigt.

Eine ausstehende Zahlung finden

Auf Ihrem iOS-Gerät: Wählen Sie "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iTunes & App Store". Tippen Sie dann auf Ihre Apple-ID. Tippen Sie auf "Apple-ID anzeigen", und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an. Tippen Sie anschließend auf "Einkaufsstatistik". (Sie können Ihre Einkaufsstatistik auch im App Store oder iTunes Store einsehen.)

Suchen Sie den unbezahlten Kauf, der sich wahrscheinlich am Beginn der Liste befindet. Tippen Sie darauf, und ändern Sie dann Ihre Zahlungsmethode.

Bevor Sie eine Rückerstattung anfordern, müssen Sie alle ausstehenden Käufe oder Abonnements bezahlen.

Eine unerwartete Belastung wird angezeigt

Nachdem Sie den Kauf abgeschlossen haben, können Sie eine Rückerstattung anfordern2, falls Sie einen Kauf nicht zuordnen können. Sie können auch ein Abonnement kündigen, wenn Sie es nicht verlängern möchten.

Wenn Kinder oder Minderjährige Zugang zu Ihrem Gerät haben, können Sie mithilfe der Kindersicherung deren In-App-Einkäufe beschränken. Wenn Kinder oder Minderjährige über ihr eigenes Gerät verfügen, können Sie auch die Familienfreigabe einrichten und damit die Einkäufe auf deren Gerät kontrollieren.

Falls Sie sich schon einmal an Ihr Finanzinstitut gewendet haben, um eine Belastung vom App Store oder iTunes Store zu reklamieren, müssen Sie dieses erneut kontaktieren und diese Belastung sowie zukünftige Käufe beim App Store oder iTunes Store autorisieren.


Weitere Unterstützung

Wenn Sie anschließend noch immer Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Apple Support.

 

1. Wenn Sie die Familienfreigabe nutzen und Ihnen diese Meldungen angezeigt werden, muss der Familienorganisator die Rechnungsdaten aktualisieren.

2. Rückerstattungsanfragen müssen innerhalb des zulässigen Zeitraums gesendet werden, und Rückerstattungen sind nicht garantiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Bedingungen der Apple Media Services.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: