Informationen zu iCloud-Add-ons, -Erweiterungen und -Plug-Ins für Windows-Browser

Für die Verwendung mancher iCloud-Funktionen mit Windows müssen Sie möglicherweise Add-ons, Erweiterungen oder Plug-Ins für den Browser installieren. 

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

iCloud-Lesezeichen-Add-on für Firefox

iCloud-Lesezeichen-Add-on für Firefox

Verwenden Sie iCloud für Windows, um Ihre Firefox-Lesezeichen auf allen Geräten aktuell zu halten.

Aktivieren von iCloud-Lesezeichen und Installieren des iCloud-Lesezeichen-Add-on

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC und Browser die Systemvoraussetzungen für iCloud erfüllen.
  2. Schließen Sie Firefox. Anschließend laden und installieren Sie iCloud für Windows.
  3. Öffnen Sie iCloud für Windows.
  4. Wählen Sie "Lesezeichen" > "Optionen".
  5. Wählen Sie "Firefox" > "OK" > "Anwenden".
  6. Klicken Sie auf "Zusammenführen", um Ihre aktuellen PC-Lesezeichen für iCloud freizugeben.
  7. Klicken Sie auf "Laden". Die Add-ons-Store-Seite für das iCloud-Lesezeichen-Add-on wird geöffnet.
  8. Wählen Sie "Add to Firefox" > "Jetzt installieren". Der Add-on-Manager zeigt an, dass die iCloud-Lesezeichen aktiviert sind.

Wenn Sie Firefox nach iCloud für Windows installieren, wird es Ihnen erst in der Liste "Optionen" angezeigt, nachdem Sie iCloud für Windows geschlossen und erneut geöffnet haben. 

Deaktivieren von iCloud-Lesezeichen für Firefox

Bevor Sie den Vorgang starten, sollten Sie Kopien Ihrer Lesezeichen erstellen, damit sie Ihnen nicht verloren gehen. 

  1. Schließen Sie Firefox. 
  2. Öffnen Sie iCloud für Windows.
  3. Deaktivieren Sie das Markierungsfeld "Lesezeichen", und klicken Sie anschließend auf "OK". Wenn Sie die iCloud-Lesezeichen für mehrere Browser einsetzen, klicken Sie neben "Lesezeichen" auf "Optionen", deaktivieren Sie das Markierungsfeld "Firefox", und klicken Sie anschließend auf "OK".
  4. Klicken Sie auf "Anwenden" > "Entfernen". Der Firefox-Add-on-Manager wird geöffnet.
    • Klicken Sie auf "Deaktivieren", um Aktualisierungen Ihrer iCloud-Lesezeichen in Firefox vorübergehend zu unterbrechen.
    • Klicken Sie auf "Entfernen", um das Add-on zu löschen und Aktualisierungen Ihrer iCloud-Lesezeichen in Firefox dauerhaft zu beenden. Falls Sie sich später dazu entscheiden, die automatischen Aktualisierungen wieder zu aktivieren, müssen Sie das Add-on erneut installieren.

Wenn Sie Lesezeichen löschen, während das iCloud-Lesezeichen-Add-on deaktiviert ist, und später entscheiden, die automatischen Aktualisierungen erneut zu aktivieren:

  • Wenn Sie das Add-on direkt in Firefox aktivieren, werden die gelöschten Lesezeichen von all Ihren Geräten, die iCloud-Lesezeichen verwenden, entfernt.
  • Wenn Sie das Add-on mithilfe von iCloud für Windows aktivieren, werden die gelöschten Lesezeichen nicht von den anderen Geräten entfernt, und die Lesezeichen auf Ihren anderen Geräten werden wieder zu Firefox hinzugefügt.

iCloud-Lesezeichen-Erweiterung für Google Chrome

iCloud-Lesezeichen-Erweiterung für Google Chrome

Verwenden Sie iCloud für Windows, um Ihre Google Chrome-Lesezeichen auf allen Geräten aktuell zu halten.

Aktivieren von iCloud-Lesezeichen und Installieren der iCloud-Lesezeichen-Erweiterung

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC und Browser die Systemvoraussetzungen für iCloud erfüllen.
  2. Schließen Sie Chrome. Anschließend laden und installieren Sie iCloud für Windows.
  3. Öffnen Sie iCloud für Windows.
  4. Wählen Sie "Lesezeichen" > "Optionen".
  5. Wählen Sie "Chrome" > "OK" > "Anwenden".
  6. Klicken Sie auf "Zusammenführen", um Ihre aktuellen PC-Lesezeichen für iCloud freizugeben.
  7. Klicken Sie auf "Laden". Die Chrome Web Store-Seite für die iCloud-Lesezeichen-Erweiterung wird geöffnet.
  8. Wählen Sie "Zu Chrome hinzufügen" > "Hinzufügen". Im Chrome Web Store wird Ihnen angezeigt, dass die iCloud-Lesezeichen zu Chrome hinzugefügt wurden. 

Wenn Sie Chrome nach iCloud für Windows installieren, wird es Ihnen erst in der Liste "Optionen" angezeigt, nachdem Sie iCloud für Windows geschlossen und erneut geöffnet haben.

Deaktivieren von iCloud-Lesezeichen für Chrome

Bevor Sie den Vorgang starten, sollten Sie Kopien Ihrer Lesezeichen erstellen, damit Ihnen keine wichtigen Daten verloren gehen. 

  1. Schließen Sie Chrome.
  2. Öffnen Sie iCloud für Windows.
  3. Deaktivieren Sie das Markierungsfeld "Lesezeichen", und klicken Sie anschließend auf "OK". Wenn Sie die iCloud-Lesezeichen für mehrere Browser einsetzen, klicken Sie neben "Lesezeichen" auf "Optionen", deaktivieren Sie das Markierungsfeld "Chrome", und klicken Sie anschließend auf "OK".
  4. Klicken Sie auf "Anwenden" > "Entfernen". Der Tab "Erweiterungen" wird in Chrome geöffnet.
    • Deaktivieren Sie das Markierungsfeld "Aktivieren" neben den iCloud-Lesezeichen, um Aktualisierungen Ihrer iCloud-Lesezeichen in Chrome vorübergehend zu unterbrechen.
    • Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol, um die Erweiterung zu löschen und Aktualisierungen Ihrer iCloud-Lesezeichen in Chrome dauerhaft zu beenden. Falls Sie sich später dazu entscheiden, die automatischen Aktualisierungen wieder zu aktivieren, müssen Sie die Erweiterung erneut installieren.

Wenn Sie Lesezeichen löschen, während die iCloud-Lesezeichen-Erweiterung deaktiviert ist, und später entscheiden, die automatischen Aktualisierungen erneut zu aktivieren:

  • Wenn Sie die Erweiterung direkt in Chrome aktivieren, werden die gelöschten Lesezeichen von all Ihren Geräten, die iCloud-Lesezeichen verwenden, entfernt.
  • Wenn Sie die Erweiterung mithilfe von iCloud für Windows aktivieren, werden die gelöschten Lesezeichen nicht von den anderen Geräten entfernt, und die Lesezeichen auf Ihren anderen Geräten werden wieder zu Chrome hinzugefügt.

iCloud Web App Plug-In für Internet Explorer

Wenn Sie mit Internet Explorer 9 auf iCloud.com zugreifen, müssen Sie möglicherweise das iCloud Web App Plug-In installieren:

Diese Website möchte das folgende Add-on installieren: iCloud Web App Plug-In von Apple, Inc

Wenn Sie das Plug-In nicht installieren, können Sie iCloud.com dennoch ohne diese Funktionen verwenden:

  • Kontaktfoto hinzufügen oder bearbeiten
  • Account-Foto hinzufügen oder bearbeiten
  • Anhänge durch Ziehen und Ablegen zu E-Mails hinzufügen
  • Anhänge durch Ziehen und Ablegen zu Kalenderereignissen hinzufügen
  • Dokumente durch Ziehen und Ablegen in die iWork für iCloud-Programme hochladen
  • Bilder zu Ihren Dokumenten in iWork für iCloud hinzufügen

Wenn Sie ein Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer durchführen, müssen Sie das Plug-In nicht installieren. Bei Internet Explorer 9 kann nicht mehr als ein Anhang gleichzeitig durch Ziehen hinzugefügt werden (es wird nur eine Datei hochgeladen). Fügen Sie Anhänge zu E-Mail-Nachrichten, Kalenderereignissen oder beim Hochladen auf iCloud.com einzeln hinzu.

Sie können diese Dateitypen in iCloud.com in die Pages-App ziehen: 

  • Microsoft Word (.doc oder .docx)
  • Textdateien (.txt)

Sie können diese Dateitypen in iCloud.com in die Numbers-App ziehen: 

  • Numbers
  • Microsoft Excel (.xls oder .xlsx)
  • CSV-Dateien (.csv)
  • Textdateien (.txt)

Sie können diese Dateitypen in iCloud.com in die Keynote-App ziehen: 

  • Keynote
  • Microsoft PowerPoint (.ppt oder .pptx)

Hier erhalten Sie weitere Informationen über ActiveX-Add-ons und -Sicherheit.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: