OS X: AppleScript mit Bedienungshilfen und Sicherheitsfunktionen in Mavericks verwenden

OS X Mavericks enthält Änderungen, die sich darauf auswirken, wie AppleScript mit Bedienungshilfen und Sicherheitsfunktionen funktioniert.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Aus Sicherheitsgründen verwendet OS X Mavericks nicht nur eine einzelne Einstellung zum Aktivieren oder Deaktivieren systemweiter Bedienungshilfen-Funktionen (wie z. B. das Markierungsfeld "Zugriff für Hilfsgeräte aktivieren" in früheren OS X-Versionen). Programme einschließlich AppleScript-Skripten und Apps ("Applets") müssen in den Systemeinstellungen im Bereich "Sicherheit" individuell autorisiert werden, um Bedienungshilfen zu verwenden.

GUI-Scripting verwenden

Wenn Sie GUI-Scripting mit AppleScript verwenden, werden Sie womöglich darauf hingewiesen, dass ein Prozess nicht über die nötigen Berechtigungen verfügt, um Zugriff auf Ihren Computer zu gewähren. Gehen Sie wie folgt vor, um GUI-Scripting zu aktivieren:

  1. Führen Sie Ihr GUI-basiertes AppleScript wie üblich aus.
  2. Wenn die Meldung "Bedienungshilfen-Zugriff nicht erlaubt" angezeigt wird, klicken Sie auf "OK".
    osax-Warnmeldung
  3. Es sollte eine weitere Aufforderung angezeigt werden, die angibt, welcher Prozess Zugriff zur Steuerung des Computers haben möchte. So wird beispielsweise eine Meldung wie "AppleScript Editor möchte diesen Computer steuern" angezeigt, wenn Sie Ihr GUI-Skript mit dem AppleScript Editor ausführen. Es wird ggf. "SystemUIServer" angezeigt, wenn Sie dasselbe Skript stattdessen im Skript-Menü auswählen. 

    Klicken Sie auf die Taste "Systemeinstellungen öffnen" in dieser Meldung, wenn Sie diesem Skript Zugriff gewähren möchten.
    System-UI-Warnmeldung
  4. OS X öffnet den Bereich "Sicherheit" der Systemeinstellungen. Hier gewähren Sie Apps Zugriff zum Steuern des Computers. Um Zugriff gewähren zu können, benötigen Sie Administratorrechte.
  5. Klicken Sie links unten im Bereich "Sicherheit" auf das Schlosssymbol, und geben Sie einen Administratornamen und ein Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Vergewissern Sie sich, dass das Markierungsfeld neben dem Prozess, der Zugriff verlangt, aktiviert ist.
    Privatsphäreneinstellungen
     
  7. Schließen Sie das Fenster "Systemeinstellungen".

Sie sollten das GUI-Script nun auf Ihrem Mac verwenden können. Wenn Sie Ihr Skript mit mehreren Methoden ausführen (Terminal, AppleScript Editor, Skript-Menü), werden Sie aufgefordert, jeder Methode Zugriff zu gewähren.

Diese Einstellung gilt systemweit. Sie sollten nur Bedienungshilfen-Skripts und Applets autorisieren, die aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Um GUI-Scripting für alle Benutzer zu deaktivieren, deaktivieren Sie die Optionen für jeden skriptbezogenen Prozess im Bereich "Privatsphäre" der Einstellungen "Sicherheit".

AppleScript-Applets signieren

In OS X Mavericks fragen AppleScript-Programme ("Applets"), die Bedienungshilfen-Funktionen verwenden, ggf. bei jeder Nutzung nach denselben Informationen und scheinen sich die zuvor gemachten Einstellungen nicht zu merken.

Applets, die Bedienungshilfen-Funktionen in OS X Mavericks verwenden, speichern ihre Eigenschaften bei der Ausführung standardmäßig nicht. Applets, die ihre Eigenschaften sichern, ändern ihre eigenen Inhalte, um die Informationen zu sichern. Diese Selbständerung lässt OS X glauben, dass es sich bei jeder Ausführung der App um eine andere handelt. Dies löst den Autorisierungsprozess wiederholt aus.

Wenn Sie über ein Applet verfügen, das sowohl Bedienungshilfen- als auch dauerhafte Eigenschaftswerte erfordert, folgen Sie diesen Anweisungen, um es zu signieren, sodass es ohne wiederholte Neuautorisierung funktioniert.

Wichtiger Hinweis: Durch Signieren eines Applets mit der folgenden Methode wird eine Sicherheitsschwachstelle geschaffen, die es in böswilliger Absicht erstellter Software erlauben könnte, die Bedienungshilfen ohne Erlaubnis des Nutzers zu verwenden.

Entsprechende Property List-Datei laden und installieren

  1. Klicken Sie bei gedrückter Wahltaste, mit der rechten Maustaste oder bei gedrückter Ctrl-Taste auf diesen Link zu einer speziellen Property List-Datei (plist): "ResourceRules-ignoring-Scripts.plist"
  2. Wählen Sie die Option zum Laden der verknüpften Datei aus dem angezeigten Kontextmenü.
  3. Legen Sie die geladene Property List-Datei im Ordner "Preferences" ab (~/Library/Preferences).
    Tipp: Um auf den Ordner "Library" zuzugreifen, halten Sie die Wahltaste auf der Tastatur gedrückt, und wählen Sie im Finder die Option "Gehe zu" > "Library".

plist-Datei mit Terminal aktivieren

  1. Öffnen Sie Terminal.
  2. Verwenden Sie den folgenden Befehl, und setzen Sie den tatsächlichen Pfad für die Property List-Datei und das beabsichtigte AppleScript-Applet ein:
    codesign -s - --resource-rules=/Users/YourUserNameHere/ResourceRules-ignoring-Scripts.plist /path/to/applet.app

Hinweis: Wenn Sie über Ihre eigene Identität zum Signieren verfügen, können Sie diese Identität anstelle von "-" für die Option -s verwenden.

Veröffentlichungsdatum: