iBooks Author: Keine Steuerzeichen in Dateinamen verwenden

Zeilenumbrüche und andere Steuerzeichen in Dateinamen verhindern, dass Ihre Bücher im iBooks Store veröffentlicht werden.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Wenn Sie Inhalte (wie HTML-Widgets) zu Ihren iBooks Author-Büchern hinzufügen, achten Sie darauf, dass keine der im Bündel enthaltenen Dateien Steuerzeichen (wie Zeilenumbrüche) im Dateinamen enthält. Wenn solche Dateien im Bündel enthalten sind, können Sie das Buch nicht im iBooks Store veröffentlichen.

Hinweis: Ordner mit benutzerdefinierten Symbolen enthalten manchmal unsichtbare Dateien, deren Dateinamen Steuerzeichen enthalten. Aus diesem Grund sollten Sie es vermeiden, benutzerdefinierte Ordnersymbole zu verwenden.

Wenn Sie beispielsweise ein HTML-Widget aus dem Internet geladen haben und dieses für die Verwendung in Ihrem Buch geändert haben, müssen Sie nicht nur Steuerzeichen aus allen Dateinamen im Bündel entfernen, sondern auch sicherstellen, dass alle Verweise auf diese Dateien innerhalb des Bündels korrigiert wurden, damit Ihr HTML-Widget korrekt funktioniert.

Zwar ist es am wahrscheinlichsten, dass HTML-Widgets Dateien mit Steuerzeichen im Namen enthalten, dies kann jedoch auch bei Dateien in Collada-Paketen oder Keynote-Präsentationen der Fall sein.

Weitere Informationen

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: