Sicher Apps auf dem Mac öffnen

macOS umfasst eine Technologie namens "Gatekeeper", die sicherstellen soll, dass auf dem Mac nur vertrauenswürdige Software ausgeführt wird.

Der sicherste Ort für das Abrufen von Apps für Ihren Mac ist der App Store. Apple überprüft jede App im App Store, bevor sie akzeptiert wird, und signiert sie, um sicherzustellen, dass sie nicht manipuliert oder verändert wurde. Im Falle eines Problems mit einer App ist Apple in der Lage, sie schnell aus dem Store zu entfernen.

Auch beim Herunterladen und Installieren von Apps aus dem Internet oder direkt vom Entwickler schützt macOS Ihren Mac. Beim Installieren von Apps, Plug-Ins und Installationspaketen für den Mac, die nicht aus dem App Store stammen, überprüft macOS die Entwickler-ID-Signatur und den Beurkundungsstatus, um zu überprüfen, ob die Software von einem verifizierten Entwickler stammt und nicht verändert wurde. macOS Mojave bietet Entwicklern auch die Möglichkeit, ihre App von Apple beurkunden zu lassen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die App bei Apple hochgeladen wurde und eine Sicherheitsprüfung bestanden hat, bevor sie verbreitet wurde. 

App-Sicherheitseinstellungen auf dem Mac anzeigen

Standardmäßig sind die Sicherheitseinstellungen Ihres Mac so eingestellt, dass Apps aus dem App Store und von verifizierten Entwicklern erlaubt sind. Zur Gewährleistung zusätzlicher Sicherheit haben Sie die Möglichkeit, nur Apps aus dem App Store zuzulassen.

Klicken Sie in "Systemeinstellungen" auf "Sicherheit" und dann auf "Allgemein". Klicken Sie auf das Schloss, und geben Sie Ihr Passwort an, um Änderungen vorzunehmen. Wählen Sie unter der Überschrift "Apps-Download erlauben von:" die Option "App Store" aus.


Entwicklersignierte oder beurkundete App öffnen

Falls Ihr Mac so eingestellt ist, dass er Apps aus dem App Store und von verifizierten Entwicklern zulässt, fragt Ihr Mac Sie beim ersten Starten einer App von einem verifizierten Entwickler, ob Sie sie wirklich starten möchten. 

Von Apple beurkundete Apps haben eine Sicherheitsprüfung bestanden:

Nicht beurkundete Apps sind mit einem gelben Warnsymbol markiert:


Falls eine Warnmeldung angezeigt wird und Sie eine App nicht installieren können

Falls Sie den Mac so eingestellt haben, dass er nur Apps aus dem App Store zulässt, und Sie versuchen, eine App aus einer anderen Quelle zu installieren, meldet der Mac, dass die App nicht aus dem App Store stammt.

Falls Ihr Mac so eingestellt ist, dass er Apps aus dem App Store und von verifizierten Entwicklern zulässt, und Sie versuchen, eine App zu installieren, die nicht von einem verifizierten Entwickler bei Apple registriert wurde, wird ebenfalls eine Warnung ausgegeben.

Diese Nachrichten bedeuten nicht notwendigerweise, dass mit der App etwas nicht stimmt. Beispielsweise wurden einige App geschrieben, bevor die Entwickler-ID-Registrierung eingeführt wurde. Wenn Ihnen eine Warnmeldung angezeigt wird, bedeutet dies, dass die App nicht vom Entwickler signiert wurde, sodass macOS nicht überprüfen kann, ob die App seit ihrer Veröffentlichung geändert oder beschädigt wurde.

Unter Umständen empfiehlt es sich, nach einer neueren Version der App im App Store oder nach einer anderen App zu suchen.


Falls macOS eine schädliche App entdeckt

Falls macOS ein Problem mit einer App erkennt – z. B. dass sie schädliche Inhalte aufweist oder seit ihrer Überprüfung geändert wurde – werden Sie beim Versuch, sie zu öffnen, benachrichtigt und gefragt, ob die App in den Papierkorb verschoben werden soll. 


Apps von nicht verifizierten Entwicklern installieren

Falls Sie sicher sind, dass eine App, die Sie installieren möchten, aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt und nicht manipuliert wurde, können Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Mac vorübergehend außer Kraft setzen und die App öffnen.

Klicken Sie im Finder bei gedrückter Ctrl-Taste auf die App, wählen Sie im Menü "Öffnen" aus, und klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf "Öffnen". Geben Sie Ihren Administratornamen und das Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. 

Die App ist nun als Ausnahme hinsichtlich Ihrer Sicherheitseinstellungen gespeichert, und Sie können sie in Zukunft mit einem Doppelklick öffnen wie eine zulässige App.

 

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: