Apple Configurator: Nutzung von Einlösecodes des Programms für Volumenlizenzen (VPP)

Hier erfahren Sie, wie Sie Apple Configurator verwenden, um Kopien kostenpflichtiger Apps mithilfe von Einlösecodes zu nutzen, die über das Programm für Volumenlizenzen (VPP) erworben werden.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Apple Configurator kann kostenlose Apps aus dem iTunes Store sowie unternehmenseigene Apps mit integrierten Vorlageprofilen installieren. Kostenpflichtige Apps aus dem iTunes Store können nur installiert werden, wenn Sie eine Tabelle mit gültigen Einlösecodes des Programms für Volumenlizenzen (VPP) importieren, die durch einen registrierten VPP-Programmvermittler oder autorisierten Einkäufer vom VPP-Portal geladen wurden.

Das Programm für Volumenlizenzen steht nur berechtigten Nutzern in Bildungseinrichtungen und Unternehmen in bestimmten Ländern zur Verfügung. Informationen zum Apple-Programm für Volumenlizenzen für Bildungseinrichtungen finden Sie unter Apple-Programm für Volumenlizenzen. Informationen zum Apple-Programm für Volumenlizenzen für Unternehmen finden Sie unter Volumenlizenzen für Unternehmen im App Store.

Wenn Sie nicht für ein Programm für Volumenlizenzen berechtigt sind, können Sie Apple Configurator nicht für die Installation kostenpflichtiger Apps aus dem App Store verwenden. Sie können aber weiterhin alle anderen Funktionen von Apple Configurator nutzen.

VPP-Apps kaufen

Kaufen Sie VPP-Apps auf dem Mac, auf dem Sie Apple Configurator ausführen. Verwenden Sie dieselbe VPP-Tabelle nicht auf mehr als einem System.

Wenn Sie eine Tabelle auf mehr als einem System mit Apple Configurator verwenden, können Sie Codes, die Sie auf einem Computer einsetzen, nicht auch auf anderen Computern nutzen.

Wenn Sie Einlösecodes erwerben, die Sie auf verschiedenen Systemen mit Apple Configurator nutzen möchten, sollten Sie Ihren Einkauf in mehrere Einkäufe unterteilen und eine eigene Tabelle für jedes System laden.

Sollten Sie bereits eine einzelne Tabelle mit Codes nutzen, die auf mehr als einem System verwendet werden sollen, können Sie zusätzliche Kopien der Tabelle von der Website des Programms für Volumenlizenzen laden. Öffnen Sie jede Tabelle, und löschen Sie einige der Codes aus den jeweiligen Kopien. Achten Sie darauf, dass jeder Code nur in einer der Tabellenkopien vorkommt, und verteilen Sie die Kopien an die Systeme mit Apple Configurator.

Wenn Sie noch keine Kopie der App auf Ihrem Computer haben, verwenden Sie den ersten Einlösecode in Ihrer Tabelle, um sie in iTunes zu kaufen. Laden Sie die Tabelle nach der Verwendung des Codes erneut herunter, und importieren Sie sie erneut in Apple Configurator. Auf diese Weise kann Apple Configurator diesen Code automatisch einem Ihrer Geräte zuweisen.

Verwenden Sie für die Anmeldung im iTunes Store eine Apple-ID, die nicht die ID des VPP-Programmadministrators oder designierten Einkäufers ist. Geben Sie dieselbe Apple-ID ein, sobald Sie von Apple Configurator dazu aufgefordert werden, wenn Sie eine App importieren oder auf einem Gerät installieren. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Mac zur Verwendung von Einkäufen aktiviert ist, die mit diesem iTunes Store-Account getätigt werden. iTunes erlaubt es Ihnen, dieselbe Apple-ID auf bis zu fünf Computern zu verwenden.

Apps zu Apple Configurator hinzufügen

Sie können eine gekaufte App mithilfe der Taste "+" im Bereich "Apps" in Apple Configurator importieren. Alternativ wählen Sie eine App in iTunes aus, klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste darauf, und wählen Sie die Option "Im Finder anzeigen". Ziehen Sie die App dann in den Bereich "Apps" in Apple Configurator oder auf das Symbol von Apple Configurator im Dock.


Nachdem Sie eine kostenpflichtige App zu Apple Configurator hinzugefügt haben, importieren Sie die dazugehörigen VPP-Codes. Klicken Sie auf die Anzeige mit der Zahl 0, um das Blatt zur VPP-Codeverwaltung anzuzeigen, klicken Sie auf "Einlösecodes importieren …", und wählen Sie anschließend die Tabelle aus, die Ihre Einlösecodes enthält. Die Einlösecodes werden in der zweiten Spalte aufgeführt.

Apps auf Geräten installieren

Sie können eine gekaufte App auf so vielen Geräten installieren, wie Sie Einlösecodes zur Verfügung haben. Jedes Mal, wenn Sie eine App auf einem Gerät installieren, kennzeichnet Apple Configurator einen Code als eingelöst. (Er wird ausgegraut dargestellt und es wird ein Häkchen daneben gesetzt.) Dieser Code kann nicht erneut verwendet werden.


Wenn sich ein Code als ungültig erweist (bereits eingelöst wurde oder kein zulässiger Code ist), wird er ausgeblendet (ausgegraut) und mit einem Häkchen angezeigt. Die Kurzinfo enthält eine entsprechende Erläuterung.

Wenn eine App auf einem Gerät installiert ist, erfasst Apple Configurator den Namen und die Seriennummer des Geräts. Falls die App von diesem Gerät gelöscht wird, installiert Apple Configurator die App auf diesem Gerät erneut, ohne einen weiteren Einlösecode zu verwenden.

Apps von Geräten entfernen

Wenn Sie mit Apple Configurator eine VPP-App, die mit einem Einlösecode installiert wurde, auf einem betreuten Gerät entfernen, kennzeichnet Apple Configurator den entsprechenden Einlösecode wieder als verfügbar. Er kann anderen Geräten zugewiesen werden, die jedoch von derselben Kopie von Apple Configurator auf demselben Mac betreut werden müssen. Er kann nicht auf anderen Mac-Computern oder iOS-Geräten eingelöst werden.

Wenn Sie die Betreuung eines betreuten Geräts beenden, werden alle Apps von dem Gerät entfernt, und die zur Installation dieser Apps verwendeten Einlösecodes werden für eine Neuzuweisung als verfügbar markiert. Falls Sie einfach den Gerätedatensatz aus Apple Configurator entfernen, stehen die Einlösecodes für alle Apps auf diesem Gerät nicht mehr für eine Neuzuweisung zur Verfügung.

Weitere Informationen

Die Liste der Einlösecodes kann nicht bearbeitet werden. Durch Importieren zusätzlicher Tabellen können Sie jedoch neue Codes hinzufügen.

Die Datenbank, in der Apple Configurator die Verwendung der Einlösecodes erfasst, ist das einzige Dokument über die zulässige Verwendung dieser Codes. Sie sollten regelmäßig Backups des Mac-Computers anlegen, auf dem Sie Apple Configurator verwenden. 

Wenn die Datenbank von Apple Configurator verloren geht, behalten Ihre Benutzer ihre Rechte zur Nutzung der bereits auf den Geräten installierten Apps, und Sie können alle Tabellen erneut importieren, um zusätzliche Apps auf den Geräten mithilfe nicht eingelöster Codes zu installieren. Wenn eine App aber nach dem Verlust der Datenbank von einem Gerät gelöscht wurde, kann Apple Configurator die Rechte für die App auf dem Gerät nicht bestimmen. Für die erneute Installation der App müssen Sie einen weiteren Code einlösen.

Veröffentlichungsdatum: