iPhoto '11: Wiederherstellung aus Time Machine mit iPhoto '11 (9.2 oder neuer) und Mac OS X Lion 10.7.2 (oder neuer)

Wenn Sie iPhoto '11 (Version 9.2 oder neuer) und Time Machine mit Mac OS X Lion 10.7.2 (oder neuer) verwenden, steht Ihnen die Option "Backups durchsuchen" in iPhoto nun nicht mehr zur Verfügung. Das bedeutet, dass Sie Ihre gesamte iPhoto-Mediathek wiederherstellen müssen, anstatt einzelne Fotos aus der iPhoto-Mediathek auswählen zu können.

Wichtig: Wenn Sie ältere Versionen von iPhoto 9 und Mac OS X Lion verwenden, aktualisieren Sie diese bitte zunächst. Klicken Sie dazu auf das Menü "Apple" (), wählen Sie "Softwareaktualisierung" aus, und installieren Sie alle verfügbaren Updates. Unter Umständen muss iPhoto über den Mac App Store aktualisiert werden.

Wenn Sie iPhoto '11 (Version 9.2 oder neuer) und Time Machine mit Mac OS X Lion 10.7.2 (oder neuer) verwenden, steht Ihnen die Option "Backups durchsuchen" in iPhoto nun nicht mehr zur Verfügung. Das bedeutet, dass Sie Ihre gesamte iPhoto-Mediathek wiederherstellen müssen, anstatt einzelne Fotos aus der iPhoto-Mediathek auswählen zu können.

Gehen Sie wie folgt vor, um Dateien vom Time Machine-Laufwerk anzuzeigen bzw. wiederherzustellen.

Fotos wiederherstellen:

  1. Beenden Sie iPhoto.
  2. Schließen Sie Ihr Time Machine-Laufwerk an.
  3. Öffnen Sie im Finder den Ordner, der Ihre iPhoto-Mediathek enthält. Wenn Sie Ihre iPhoto-Mediathek nicht verschoben haben, finden Sie diese unter Benutzerordner/Bilder/iPhoto-Mediathek.
  4. Öffnen Sie Time Machine.  (Time Machine finden Sie im Dock oder im Ordner "Programme".)
  5. Wählen Sie das gewünschte Backup aus. In der Timeline auf der rechten Seite des Bildschirms wird ein violettes Häkchen für alle auf dem Time Machine-Laufwerk gespeicherten Backups angezeigt.
  6. Wählen Sie die iPhoto-Mediathek aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Taste "Wiederherstellen".

Möglicherweise fordert Sie iPhoto zum Reparieren der Mediathek auf, wenn die Dateien Inkonsistenzen aufweisen. Stimmen Sie zu, indem Sie auf die Taste "Reparieren" klicken. Wenn Ihnen leere Miniaturen auffallen, öffnen Sie iPhoto erneut, und halten Sie dabei die Befehls- und Wahltaste gedrückt. Wenn das Fenster zum Neuanlegen der iPhoto-Mediathek angezeigt wird, aktivieren Sie das Markierungsfeld "Alle Foto-Miniaturen neu anlegen". Dies kann je nach Größe der Mediathek einen Moment dauern.

Weitere Informationen

  • Beenden Sie iPhoto immer, bevor Sie eine Wiederherstellung aus Time Machine durchführen. 
  • Time Machine kann kein vollständiges Backup der iPhoto-Mediathek anlegen, wenn iPhoto geöffnet ist. Beenden Sie iPhoto vor dem Backup, um sicherzustellen, dass ein vollständiges Backup Ihrer Mediathek durchgeführt wird.
Veröffentlichungsdatum: