FaceTime für Mac: Informationen zu HD-Videoanrufen

Bei Mac-Computern mit integrierter FaceTime-HD-Kamera unterstützt FaceTime für Mac Videoanrufe in HD (High Definition). Außerdem können viele Mac-Computer Videoanrufe in HD empfangen, obwohl sie nur Bilder in Standardauflösung senden.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Videoanrufe in HD senden

Folgende Mac-Computer mit integrierter FaceTime-HD-Kamera können Videoanrufe in HD senden:

  • iMac (21,5", Mitte 2011)
  • iMac (27", Mitte 2011)
  • MacBook Pro (15", Anfang 2011)
  • MacBook Pro (17", Anfang 2011)
  • MacBook Pro (13", Anfang 2011)

Zum Senden von HD-Video ist für den Upload eine Mindestbandbreite von 1 MBit/s erforderlich.

Hinweis: Andere Mac-Computer mit FaceTime für Mac und Mac OS X 10.6.6 und neuer können Videoanrufe in Standardauflösung übertragen. Weitere Informationen finden Sie unter Mac OS X 10.6 Snow Leopard – Technische Daten.
 

Videoanrufe in HD empfangen

Folgende Mac-Computer mit FaceTime für Mac und Mac OS X 10.6.6 oder neuer können HD-Videoanrufe empfangen:

  • iMac (21,5", Mitte 2011)
  • iMac (27", Mitte 2011)
  • MacBook Pro (15", Anfang 2011)
  • MacBook Pro (17", Anfang 2011)
  • MacBook Pro (13", Anfang 2011)
  • MacBook (13", Anfang 2008) oder neuer, mit einer Prozessorleistung von 2,4 GHz oder höher
  • MacBook Pro (15" und 17", Anfang 2008) oder neuer, mit einer Prozessorleistung von 2,4 GHz oder höher
  • MacBook Pro (13", Mitte 2010) oder neuer, mit einer Prozessorleistung von 2,53 GHz oder höher
  • iMac (20" und 24", Anfang 2008) oder neuer, mit einer Prozessorleistung von 2,4 GHz oder höher
  • iMac (21,5" und 27", Ende 2009) oder neuer, mit einer Prozessorleistung von 3,06 GHz oder höher
  • Mac Pro (alle Modelle) mit kompatibler Videokamera
  • Mac mini (Anfang 2009) oder neuer, mit einer Prozessorleistung von 2,26 GHz oder höher und kompatibler Videokamera

Zum Empfangen von HD-Video ist für den Download eine Mindestbandbreite von 1 MBit/s erforderlich.

Beispiel: Sie rufen von einem MacBook (13", Anfang 2008) mit FaceTime für Mac einen Freund an, der ein MacBook Pro (15", Anfang 2011) verwendet. Das MacBook (13", Anfang 2008) empfängt Video in HD vom MacBook Pro (15", Anfang 2011) und das MacBook Pro Ihres Freundes empfängt Video in Standardauflösung von Ihrem MacBook.
 

Videoanrufe in Standardauflösung empfangen

Auf Mac-Computern mit Mac OS X 10.6.6 oder neuer, die vor den oben erwähnten Modellen hergestellt wurden, kann FaceTime für Mac verwendet werden. Anrufe werden in Standardauflösung gesendet und empfangen (nicht im hochauflösenden HD-Videoformat).

Wenn einer der beiden Gesprächsteilnehmer über einen Mac verfügt, der Videoanrufe nur in Standardauflösung senden und empfangen kann, können beide Beteiligten nur Videos in Standardauflösung senden und empfangen.

Veröffentlichungsdatum: