Informationen zum Update auf Mac OS X 10.6.7

Die Aktualisierung auf Mac OS X 10.6.7 wird allen Benutzern von Mac OS X Snow Leopard empfohlen. Sie umfasst allgemeine Fehlerbehebungen für das Betriebssystem, mit denen die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac verbessert werden.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

System aktualisieren

Vor der Installation sollten Sie Ihr System sichern, z. B. mithilfe von Time Machine.

Unterbrechen Sie den Installationsvorgang nicht, nachdem Sie mit der Aktualisierung Ihres Systems begonnen haben. Wenn Sie auf Ihrem Computer Systemsoftware-Modifikationen von Drittanbietern installiert haben oder das Betriebssystem auf andere Weise verändert haben, können unerwartete Ergebnisse auftreten.

Wählen Sie im Menü "Apple" () die Option "Softwareaktualisierung", um über das Internet nach der neuesten Apple-Software einschließlich dieses Updates zu suchen.

Falls Ihr Computer nicht auf dem aktuellen Stand ist, werden eventuell weitere verfügbare Aktualisierungen angezeigt, die Sie ebenfalls installieren sollten. Wenn unter "Softwareaktualisierung" der Hinweis "Ihre Software ist auf dem neuesten Stand" angezeigt wird, können Sie davon ausgehen, dass alle verfügbaren Updates installiert wurden.

Beachten Sie bitte, dass bei verschiedenen Computern die Größe eines Updates unterschiedlich ausfallen kann, wenn dieses mithilfe der Softwareaktualisierung installiert wird. Darüber hinaus müssen manche Aktualisierungen vor anderen installiert werden, sodass Sie die Softwareaktualisierung mehrmals ausführen sollten, um sicherzustellen, dass Sie alle verfügbaren Aktualisierungen installiert haben.

Sie können das Update auch manuell mithilfe des Installationsprogramms laden. Diese Vorgehensweise bietet sich an, wenn Sie mehrere Computer aktualisieren müssen, das Update jedoch nur einmal laden möchten. Die Versionen der eigenständigen Installationsprogramme stehen Ihnen in den Apple Support-Downloads zur Verfügung.


Was ist enthalten
?

Dieses Update wird Benutzern von allen Versionen von Mac OS X 10.6 bis 10.6.6 Snow Leopard empfohlen und enthält allgemeine Fehlerbehebungen für das Betriebssystem, die die Stabilität, die Kompatibilität und die Sicherheit Ihres Mac erhöhen. Dazu gehören:

  • Stabilitätsverbesserung der Funktion "Zugang zu meinem Mac"
  • Behebung eines Problems beim Übertragen von Dateien auf bestimmten SMB-Servern
  • Behebung verschiedener kleinerer Probleme beim Mac App Store

Zusätzliche Verbesserungen

  • Alle Verbesserungen der vorherigen Updates auf Mac OS X 10.6.1, 10.6.2, 10.6.3, 10.6.4, 10.6.5 und 10.6.6 sind enthalten.
  • Safari 5.0.4 ist enthalten.
  • Umfasst RAW-Bildkompatibilität für zusätzliche Digitalkameras.
  • Informationen zu den sicherheitsbezogenen Inhalten dieses Updates finden Sie in Artikel HT1222.
  • Es wird ein Problem mit der Größenänderung von Fenstern mit X-Plane 9 auf Macs mit ATI-Grafikkarten behoben.
  • Es wird ein Problem behoben, durch das beim MacBook Air (Mitte 2010) ein Kernel-Fehler auftreten konnte.
  • Es wurden Probleme beim AirPort-Treiber für bestimmte Geräte behoben.
  • Die Helligkeit auf externen Monitoren und Projektoren wurde verbessert.
  • Ein Problem wird behoben, durch das bei einigen Macs bei Verwendung des 64-Bit-Kernels in DVD Player nur ein schwarzes Bild wiedergegeben wurde.
  • Es wird ein Problem mit einigen NEC-Monitoren behoben, durch das beim Anschluss an einen Mac Pro (Mitte 2010) nur ein schwarzer Bildschirm angezeigt wurde.
  • Es wird ein Problem behoben, durch das einige Multiple Master-Schriften (MM) auf den Modellen Mac Pro (Mitte 2010), MacBook Pro (15" & 17", Mitte 2010) und iMac (Mitte 2010) fehlten.
  • Verschiedene Probleme bezüglich der Systemleistung des MacBook Air (Mitte 2010) werden behoben.
  • Es wird ein Problem behoben, wodurch das Klicken auf den Tab "Updates" im Mac App Store dazu führen konnte, dass der Mac App Store nicht mehr reagierte.
  • Es wird ein Problem beim Öffnen einer URL der Form afp:// behoben, die auf eine Datei zeigt, und der AFP-Aktivierungspfad wird geändert, damit dieser mit früheren Versionen von Mac OS X konform ist. Weitere Informationen finden Sie in Artikel HT4538.
  • Es werden Probleme behoben, die die Aktivierung von Hardware-RAID-Volumes verhindern können. Weitere Informationen dazu finden Sie in Artikel TS3631.
  • Es wird ein seltenes Problem in Mac OS X 10.6.5 behoben, das dazu führen kann, dass Benutzeraccounts aus dem Anmeldefenster und den Systemeinstellungen entfernt werden, nachdem das System in den Ruhezustand gewechselt ist.
  • Verbessert die Stabilität beim Ziehen von Dateien oder Ordnern in den Papierkorb, wenn ein NFS-Home-Verzeichnis verwendet wird.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: