Analyse-, Diagnose- und Nutzungsdaten mit Apple teilen

Apple bittet seine Kunden, bei der Weiterentwicklung von iOS durch die gelegentliche Bereitstellung von Analyse-, Diagnose- und Nutzungsdaten behilflich zu sein. Diese Daten werden von Apple anonymisiert erhoben.

iOS 10 und neuer

Wenn auf Ihrem Gerät iOS 10.3 oder neuer installiert ist, wählen Sie "Einstellungen" > "Datenschutz", scrollen Sie nach unten, und tippen Sie auf "Analyse". Tippen Sie auf "iPhone- & Watch-Analyse teilen".

Wenn auf Ihrem Gerät iOS 10 bis iOS 10.2 installiert ist, wählen Sie "Einstellungen" > "Datenschutz" > "Diagnose & Nutzung", und wählen Sie "Automatisch senden" oder "Nicht senden" aus.

Sie können zudem Ihre Einstellungen für "iCloud-Analyse" anpassen sowie zum Verbessern des Health-, Fitness- oder Rollstuhlmodus.

iOS 8 und iOS 9

Wählen Sie "Einstellungen" > "Datenschutz" > "Diagnose & Nutzung", und wählen Sie "Automatisch senden" oder "Nicht senden" aus.

Wenn Sie "Automatisch senden" aktiviert haben, können Sie auch "Mit App-Entwicklern teilen" auswählen. Dadurch werden Entwickler bei der Optimierung ihrer Apps unterstützt, da Apple die Erlaubnis erhält, Daten und Statistiken über Ihre Nutzung der Apps an die Entwickler weiterzuleiten.

iOS 5, iOS 6 und iOS 7

Wählen Sie "Einstellungen" > "Allgemein" > "Info" > "Diagnose & Nutzung", und wählen Sie "Automatisch senden" oder "Nicht senden" aus.

iOS 4 und älter

Standardmäßig ist die Zustimmung hierzu eine einmalige Entscheidung. Wenn Sie Ihre Entscheidung ändern möchten, können Sie in iTunes die Warnhinweise für Ihr Gerät mit iOS 4 oder älter zurücksetzen.

  1. Schließen Sie das iPad, iPhone oder den iPod touch an den PC oder Mac an.
  2. Warten Sie, bis das Gerät links im iTunes-Fenster unter "Geräte" angezeigt wird.
  3. Wählen Sie Ihr Gerät aus, und klicken Sie unten im Übersichtsbildschirm auf "Warnungen zurücksetzen".

Wenn diese Option nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Mac oder PC) oder bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac) auf das Symbol Ihres Geräts, und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option "Warnungen zurücksetzen" aus.

Nach dem Zurücksetzen der Warnhinweise sollte beim nächsten Synchronisierungsvorgang Folgendes angezeigt werden:

Wenn Sie damit nicht einverstanden sind und keine Diagnose- und Nutzungsdaten mehr an Apple senden möchten, klicken Sie auf "Nein".

Das oben gezeigte Fenster wird nicht angezeigt

  1. Trennen Sie Ihr Gerät vom Computer.
  2. Öffnen Sie eine App auf Ihrem Gerät.
  3. Halten Sie die Standby-Taste gedrückt, bis der Regler "Ausschalten" angezeigt wird, und halten Sie anschließend die Home-Taste gedrückt, bis die App beendet wird. Wenn Sie iOS 2.x oder älter verwenden, halten Sie die Home-Taste gedrückt, bis die App beendet wird.
  4. Schließen Sie Ihr Gerät an, und synchronisieren Sie es mit iTunes.
  5. Die Option zum Zustimmen oder Ablehnen des Sammelns von Diagnosedaten sollte nun erneut angezeigt werden.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: