iTunes für Windows: Mit der iTunes-Diagnose Informationen abrufen

iTunes für Windows beinhaltet die Funktion "iTunes-Diagnose", die zur Erkennung verschiedener Probleme genutzt werden kann.

Die iTunes-Diagnose ruft Informationen zu Ihrem Computer ab und zeigt diese an. Sie behebt allerdings keine Probleme. Mit den von der iTunes-Diagnose gesammelten Informationen können Sie Probleme zwar erkennen, müssen jedoch ggf. die geeigneten Schritte aus einem anderen Artikel ausführen oder sich an einen Apple-Berater wenden, um das jeweilige Problem zu beheben.

iTunes-Diagnose ausführen

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von iTunes installiert haben.
  2. Öffnen Sie iTunes. 
  3. Wählen Sie in der Menüleiste oben im iTunes-Fenster "Hilfe" > "Diagnose starten". Wenn die Menüleiste nicht angezeigt wird, erfahren Sie hier, wie Sie sie aktivieren können.
  4. Wählen Sie einen oder alle verfügbaren Tests aus, und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Führen Sie dann die Tests durch. Nach jedem Test werden ggf. Links zu Support-Artikeln angezeigt, die Sie bei der Behebung Ihrer Probleme unterstützen können.

Ergebnisse sichern

Nach Abschluss der Tests wird eine Zusammenfassung angezeigt.

Falls Sie die Zusammenfassung in Ihre Zwischenablage kopieren möchten, um sie in einem anderen Programm zu nutzen, klicken Sie auf "In die Zwischenablage kopieren".

Falls Sie die Zusammenfassung auf Ihrem Computer sichern möchten, um sie an einen Apple-Berater zu senden, klicken Sie auf "Speichern". Wählen Sie bei Aufforderung einen Speicherort für die Zusammenfassung auf Ihrem Computer aus, und klicken Sie anschließend erneut auf "Speichern".

Es werden zwei Dateien ("iTunes Diagnostics.RTF" und "iTunes Diagnostics.SPX") auf Ihrem Computer gesichert. Die RTF-Datei können Sie in einem Texteditor anzeigen lassen. Sie können beide Dateien einem Apple-Berater zeigen.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt geändert: