NetBoot mit macOS Server in Teilnetzen verwenden

Erfahren Sie, wie Sie den NetBoot-Dienst in Teilnetzen verwenden.

Im Folgenden finden Sie drei Methoden zur Verwendung von NetBoot mit macOS Server.

Ändern der Serverkonfiguration

Die direkteste Lösung besteht im Installieren einer Netzwerkkarte (NIC) für jedes weitere Teilnetz. Konfigurieren Sie anschließend jede neue NIC für das Netzwerk, mit dem sie jeweils verbunden ist.

Ein bootpd-Relay verwenden

Sie können ein bootpd-Relay einrichten, um Anfragen an ein anderes Netzwerkteilnetz ohne Änderungen der Netzwerkkonfiguration weiterzuleiten. Weitere Informationen finden Sie auf der bootpd-Handbuch-Seite.

Ändern der Netzwerkkonfiguration

Wenn Sie NetBoot mit nur einer NIC über mehrere Teilnetze betreiben möchten, richten Sie einen Router oder einen Layer-3-Switch ein. Konfigurieren Sie den Router oder Layer-3-Switch zwischen dem NetBoot-Server und den Clients, damit die BootP-Daten zwischen den Teilnetzen ausgetauscht werden können.

Wenn Sie einen externen DHCP-Server verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Übertragungsdaten zwischen dem DHCP- und dem NetBoot-Server ausgetauscht werden können.

Apple bietet keinen Support für das Einrichten von Netzwerkhardware. Hinweise zur Konfiguration des Routers oder Switch entnehmen Sie bitte der Anleitung des jeweiligen Hardwareherstellers.

Veröffentlichungsdatum: