Mehrere Audioschnittstellen durch Einrichten eines Hauptgeräts kombinieren

Mit einem Hauptgerät können Sie für Audio-Apps wie Logic Pro X, GarageBand, MainStage und die meisten anderen Core Audio-kompatiblen Apps Ein- und Ausgänge von verschiedenen Geräten gleichzeitig verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Hauptgerät einrichten und verwenden. 

Wenn Sie mehrere Ein- und Ausgänge gleichzeitig nutzen wollen, können Sie ein Hauptgerät einrichten. Dieses können Sie auch nutzen, wenn Ihre App keine getrennten Ein- und Ausgabegeräte unterstützt.

In Logic Pro, GarageBand und MainStage können Sie für die Eingabe und Ausgabe jeweils ein anderes Gerät verwenden, z. B. ein USB-Mikrofon als Eingang und die Kopfhörerbuchse Ihres Mac als Ausgang. Manche nicht von Apple stammende Apps unterstützen keine getrennten Ein- und Ausgabegeräte.

Hauptgerät einrichten

Schließen Sie unbedingt alle externen Audioschnittstellen an, bevor Sie ein Hauptgerät einrichten. 

  1. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Dienstprogramme". Öffnen Sie das Programm "Audio-MIDI-Setup".
  2. Klicken Sie unten links im Fenster "Audiogeräte" auf die Taste "Hinzufügen" (+), und wählen Sie "Hauptgerät erstellen".
  3. Das neue Hauptgerät wird in der Liste links im Fenster angezeigt. Durch Doppelklicken auf das Gerät können Sie es umbenennen.
  4. Wenn das neue Hauptgerät ausgewählt ist, aktivieren Sie das Markierungsfeld "Verwenden" auf der linken Seite des Fensters "Audiogeräte". Gehen Sie so für jedes Gerät vor, das Sie in das Hauptgerät aufnehmen möchten. Die Reihenfolge, in der Sie die Felder markieren, bestimmt die Reihenfolge der Ein- und Ausgänge in Audioprogrammen wie Logic Pro und MainStage. Mit dem zuerst markierten Feld legen Sie beispielsweise die Eingänge eins und zwei fest, mit dem zweiten markierten Feld die Eingänge drei und vier usw.

    In der Liste auf der rechten Seite werden die aktuell angeschlossenen Audiogeräte sowie die Anzahl der Eingangs- und Ausgangskanäle für jedes Gerät angezeigt.

  5. Wenn Sie die Clock eines Geräts als Master-Clock für alle kombinierten Geräte verwenden möchten, wählen Sie das entsprechende Gerät im Menü "Quelle für Clock" des Hauptgeräts aus. Wählen Sie dabei das Gerät mit der zuverlässigsten Clock aus.
  6. Wenn alle Ihre Audiogeräte mit Word Clock arbeiten, verbinden Sie sie mit einem Word Clock-Kabel. Verbinden Sie das als Clock-Quelle festgelegte Gerät mit den Eingängen aller anderen Geräte. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in der Produktdokumentation Ihres Audiogeräts.
  7. Wenn eines Ihrer Geräte nicht mit Word Clock funktioniert, wählen Sie das Markierungsfeld "Drift-Korrektur" für alle Geräte, die nicht als Clock-Master vorgesehen sind.

Das Hauptgerät mit Musikerstellungssoftware von Apple verwenden

  1. Öffnen Sie die App.
  2. Führen Sie je nach App folgende Schritte aus:
    • Logic Pro: Wählen Sie "Logic Pro X" > "Einstellungen" > "Audio" und dann "Geräte".
    • GarageBand: Wählen Sie "GarageBand" > "Einstellungen" > "Audio".
    • MainStage: Wählen Sie "MainStage" > "Einstellungen" > "Audio".
  3. Wählen Sie im Einblendmenü "Ausgabegerät" das Hauptgerät aus. Als Eingabegerät wird in Logic Pro und GarageBand automatisch das Ausgabegerät festgelegt. Sie können aber auch ein anderes Eingabegerät auswählen. In MainStage müssen Sie das Eingabegerät manuell auswählen.
  4. Klicken Sie in Logic Pro und MainStage auf "Änderungen anwenden". 
    GarageBand wechselt automatisch zum neuen Eingabegerät.

Das Hauptgerät für die Tonausgabe auf dem Mac verwenden

Wenn Sie das Hauptgerät für die Tonausgabe auf dem Mac verwenden, wird der Ton von anderen Apps auf Ihrem Mac über das Hauptgerät wiedergegeben. In den Menüs für die Ein- und Ausgabegeräte der Musikerstellungs-Apps von Apple wird das Hauptgerät zudem unter "Systemeinstellung" ausgewählt.

  1. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Dienstprogramme". Öffnen Sie Audio-MIDI-Setup.
  2. Klicken Sie bei gedrückter ctrl-Taste auf das Hauptgerät in der linken Spalte, und wählen Sie "Dieses Gerät für die Tonausgabe verwenden" oder "Dieses Gerät für die Toneingabe verwenden".

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: