Mac-Notebooks: So ermitteln Sie, ob Ihr Notebook über ein Multi-Touch-Trackpad verfügt

Viele Mac-Notebooks verfügen über Multi-Touch-Trackpads. Mit ihnen lassen sich Aufgaben wie Zoomen, Drehen von Bildern und sogar Programmwechsel durch Gesten ausführen. Es werden Gesten mit zwei, drei oder vier Fingern unterstützt. Welche Gesten möglich sind, hängt vom jeweiligen Mac-Notebook und Betriebssystem ab.

Mac-Notebooks mit einem Multi-Touch-Trackpad mit einer separaten Taste:

  • MacBook Air (Original)
  • MacBook Air (Ende 2008)
  • MacBook Air (Mitte 2009)
  • MacBook Pro (15", Anfang 2008)
  • MacBook Pro (17", Anfang 2008)

Weitere Informationen zu den Gesten, die von diesen Trackpads unterstützt werden, finden Sie hier: 

Mac-Notebooks mit einem Multi-Touch-Trackpad mit einer integrierten Taste:

  • MacBook Air (Ende 2010 und neuer)
  • MacBook (Ende 2009 und neuer)
  • MacBook Pro (Ende 2008 und neuer)

Weitere Informationen zu den Gesten, die von diesen Trackpads unterstützt werden, finden Sie hier: 

Weitere Informationen

Nutzen Sie diese Links, um das Modell Ihres Mac-Notebook zu ermitteln:

Zuletzt geändert:
Hilfreich?

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)