iPhone und iPod touch: Unterstützte Sprachen für Sprachsteuerung und VoiceOver

Über die Sprachsteuerung können Sie die Musikwiedergabe steuern und Anrufe mit Sprachbefehlen tätigen. Mit VoiceOver unter iOS erhalten Sie vom System gesprochene Rückmeldungen, während Sie durch die Benutzeroberfläche navigieren. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Geräte diese Funktionen unterstützen, welche Sprachen unterstützt werden und wo Sie zusätzliche Informationen finden.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Die Sprachsteuerung und VoiceOver werden von den folgenden Geräten unterstützt:

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4
  • iPod touch (3. Generation)
  • iPod touch (4. Generation)

Für die Sprachsteuerung und VoiceOver ist iOS 3.1 oder neuer erforderlich. Für bestimmte Sprachen ist iOS 4 oder neuer erforderlich.

Die Sprachsteuerung ist je nach Region in den folgenden Sprachen verfügbar:

  • Chinesisch (Kantonesisch)
  • Chinesisch (China)
  • Chinesisch (Taiwan)
  • Dänisch
  • Niederländisch
  • Englisch (Australien)
  • Englisch (UK)
  • Englisch (USA)
  • Finnisch
  • Französisch (Kanada)
  • Französisch (Frankreich)
  • Deutsch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Norwegisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch (Brasilien)
  • Portugiesisch (Portugal)
  • Russisch
  • Spanisch (Mexiko)
  • Spanisch (Spanien)
  • Schwedisch

Um die für die Sprachsteuerung verwendete Sprache zu ändern, tippen Sie auf "Einstellungen" > "Allgemein" > "Landeseinstellungen" > "Sprachsteuerung".

Hinweis: Befehle und Spracherkennung werden in der ausgewählten Sprache interpretiert. Sie können z. B. zur Variation des Akzents von Englisch (USA) auf Englisch (UK) umschalten, aber die Sprachsteuerung des iPhone wird kein Englisch verstehen, wenn Sie eine andere Sprache wie Japanisch einstellen.

VoiceOver wird in folgenden Sprachen unterstützt:

  • Chinesisch (Kantonesisch)
  • Chinesisch (China)
  • Chinesisch (Taiwan)
  • Tschechisch
  • Dänisch
  • Niederländisch
  • Englisch (Australien)
  • Englisch (UK)
  • Englisch (USA)
  • Finnisch
  • Flämisch (Belgien)
  • Französisch (Kanada)
  • Französisch (Frankreich)
  • Deutsch
  • Griechisch
  • Hindi
  • Ungarisch
  • Indonesisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Norwegisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch (Brasilien)
  • Portugiesisch (Portugal)
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Slowakisch
  • Spanisch (Mexiko)
  • Spanisch (Spanien)
  • Schwedisch
  • Thailändisch
  • Türkisch

Um die für VoiceOver verwendete Sprache zu ändern, tippen Sie auf "Einstellungen" > "Allgemein" > "Landeseinstellungen" > "Sprache".

Hinweis: In den Landeseinstellungen sind Sprachen aufgeführt, für die es keine entsprechende Stimme für die VoiceOver-Funktion gibt. Wenn VoiceOver aktiviert ist und Sie eine dieser Sprachen auswählen, teilt Ihnen VoiceOver mit, dass die ausgewählte Sprache für die VoiceOver-Funktion nicht zur Verfügung steht. Wenn Sie von VoiceOver abhängig sind und eine nicht unterstützte Sprache auswählen, werden Sie möglicherweise Hilfe brauchen, um wieder eine für Sie verständliche Sprache einzustellen.

  1. Klicken Sie auf "Einstellungen". Doppeltippen Sie hierzu auf das große Symbol, das wie folgt aussieht:
  2. Tippen Sie auf "Allgemein". Doppeltippen Sie hierzu auf das kleine Symbol, das wie folgt aussieht:
  3. Scrollen Sie bis zur Option "Landeseinstellungen". Wischen Sie dazu mit drei Fingern aufwärts über das Display.
  4. Tippen Sie auf "Landeseinstellungen". Doppeltippen Sie hierzu auf das sechste Element in der Liste.
  5. Tippen Sie auf "Sprache". Doppeltippen Sie hierzu auf das erste Element in der Liste. 

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Sprachsteuerung und zu VoiceOver finden Sie im iPhone-Benutzerhandbuch und im iPod touch-Benutzerhandbuch.

Weitere Informationen zu VoiceOver auf dem iPad finden Sie in diesem Artikel.

Veröffentlichungsdatum: