Keine Garantieabdeckung bei Flüssigkeitsschäden an Mac-Computern und Zubehör

Durch Flüssigkeit verursachte Schäden an Mac-Computern und Zubehör sind nicht durch die einjährige (1) beschränkte Apple-Garantie oder den AppleCare Protection Plan (APP) abgedeckt. AppleCare+ für Mac deckt zusätzlich bis zu zwei unabsichtliche Beschädigungen innerhalb von 12 Monaten ab, für die jeweils eine Servicegebühr zuzüglich geltender Steuern zu zahlen ist. Es gelten Ausschlüsse. Unter "AppleCare+ für Mac – Versicherungsbedingungen" findest du weitere Einzelheiten.

Aktuelle Mac-Notebooks sowie einige kabelgebundene und kabellose Apple Keyboards sind mit Flüssigkeitssensoren (LCIs) ausgestattet. So kann festgestellt werden, ob diese Produkte mit Flüssigkeiten in Kontakt gekommen sind.

Die Vorteile der Herstellergarantie gelten zusätzlich zu den durch Verbraucherschutzgesetze gewährten Rechten. Weitere Informationen dazu erhältst du unter "Apple-Produkte und die deutschen Verbraucherschutzgesetze".

Wende dich bei Fragen zu deinem Desktop-Computer, Notebook oder Zubehör an Apple, um Hilfe zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: