iCloud: Informationen zu E-Mail-Adressen bei @icloud.com, @me.com und @mac.com

Je nachdem, wann Sie Ihren iCloud-Account erstellt haben, enden Ihre iCloud-E-Mail-Adressen und -Aliasse mit den Domänen @icloud.com, @me.com oder @mac.com. Hier erfahren Sie, wie diese E-Mail-Adressen vergeben werden.

Sehen Sie sich diese Szenarien an, um herauszufinden, welches auf Sie zutrifft:

  • Wenn Sie am oder nach dem 19. September 2012 einen iCloud-Account erstellt haben, endet Ihre E-Mail-Adresse auf @icloud.com. Erfahren Sie mehr über @icloud.com-E-Mail-Adressen.
  • Wenn Sie vor dem 19. September 2012 einen iCloud-Account erstellt haben oder vor dem 1. August 2012 mit einem aktiven MobileMe-Account zu iCloud umgezogen sind, haben Sie sowohl @me.com- als auch @icloud.com-E-Mail-Adressen.
  • Wenn Sie am 9. Juli 2008 über eine funktionierende @mac.com-E-Mail-Adresse verfügten, Ihren MobileMe-Account aktiv gehalten haben und vor dem 1. August 2012 zu iCloud umgezogen sind, können Sie mit Ihrem iCloud-Account @icloud.com-, @me.com- und @mac.com-E-Mail-Adressen verwenden.

In jedem Fall können Sie sich bei iCloud entweder mit Ihrer @icloud.com-E-Mail-Adresse oder der Apple-ID anmelden, die Sie zusammen mit Ihrem iCloud-Account verwenden.

Wenn Sie einen oder mehrere E-Mail-Aliasse für Ihren Account erstellt haben, berücksichtigen Sie Folgendes:

  • Sie können einen E-Mail-Alias ändern oder löschen – wenn Sie jedoch einen @mac.com- oder @me.com-E-Mail-Alias löschen, können Sie diesen nicht wieder zu Ihrem iCloud-Account hinzufügen.
  • Sie können sich bei iCloud.com nicht mit einem E-Mail-Alias anmelden. Melden Sie sich mit Ihrer @icloud.com-E-Mail-Adresse oder der Apple-ID an, die Sie mit Ihrem iCloud-Account verwenden.
Veröffentlichungsdatum: Fri Aug 12 16:57:23 GMT 2016