Mac-Grundlagen: Herstellen einer Internetverbindung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Internetverbindung herzustellen, um im Web zu surfen, Aktualisierungen zu laden oder Online-Spiele zu spielen.

Verbindung herstellen

Die Art der Internetverbindung ist von Ihrem Standort abhängig. Zum Beispiel gibt es an Ihrem Arbeitsplatz möglicherweise eine Ethernet-Verbindung für Ihren Computer. Wenn Sie Ihr Notebook in einem Café verwenden, steht Ihnen möglicherweise eine WLAN-Verbindung (Funkverbindung) zur Verfügung.

Ethernet verwenden

Wenn Ihr Internetanbieter eine Ethernet-Verbindung (kabelgebunden) bereitstellt, können Sie diese mit dem Ethernet-Anschluss des Mac verbinden. Suchen Sie einen Anschluss an Ihrem Mac, der mit diesem Symbol gekennzeichnet ist: Ethernet-Symbol. Wenn Ihr Mac keinen integrierten Ethernet-Anschluss hat, können Sie einen Adapter verwenden, um das Ethernet-Kabel über einen USB- oder Thunderbolt-Anschluss an den Computer anzuschließen.

Ethernet-Anschluss

Wenn Sie das Ethernet-Kabel angeschlossen haben, konfiguriert OS X automatisch Ihre Verbindung über DHCP. Wenn Ihre Internetverbindung nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihren Internet- oder Netzwerkanbieter, um zu prüfen, ob eine zusätzliche Konfiguration nötig ist, wie bei einer PPPoE-Verbindung.

Wenn Sie einen WLAN-Router, z. B. eine AirPort-Basisstation, haben, können Sie das Ethernet-Kabel Ihres Internetanbieters möglicherweise stattdessen an diesen anschließen. Informationen zur Internetverbindung Ihres Mac-Computers über WLAN finden Sie im folgenden Abschnitt.

Verwendung von WLAN

Mithilfe der AirPort-Hardware können Sie ein WLAN-Netzwerk einrichten und so Geräte drahtlos mit Ihrem Internetanbieter verbinden. Beachten Sie, dass AirPort selbst kein Internetanbieter, sondern eine Möglichkeit ist, ein drahtloses Netzwerk einzurichten, mit dem Sie eine Internetverbindung herstellen können. 

WLAN-Verbindung

Wenn Sie noch kein drahtloses Netzwerk haben, können Sie mit einer AirPort-Basisstation eines einrichten. Um eine AirPort-Basisstation zu konfigurieren, schließen Sie das Ethernet-Kabel an den WAN-Anschluss der Basisstation an. Die Basisstation wiederum erstellt eine WLAN-Verbindung (Funkverbindung) zum Internet. Im Handbuch für Ihre AirPort-Basisstation finden Sie weitere Informationen zum Einrichten einer drahtlosen Verbindung. Wenn Ihr WLAN-Netzwerk bereit ist, gehen Sie folgendermaßen vor, um es mit Ihrem Mac zu verbinden:

  1. Klicken Sie auf das WLAN-Menüsymbol AirPort-Symbol, und wählen Sie Ihr WLAN-Netzwerk aus der Liste verfügbarer Netzwerke aus.
  2. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung das Passwort für Ihr WLAN-Netzwerk ein.
  3. Aktivieren Sie die Option "Dieses Netzwerk merken", damit sich Ihr Mac in Zukunft automatisch mit Ihrem Heimnetzwerk verbindet. 

Zu Hause eine Internetverbindung herstellen

Ihr Internetanbieter kann mit Ihrem Kabel-TV-Anbieter oder Ihrer Telefongesellschaft identisch sein. Es kann auch ein anderes Unternehmen sein, das einen Internetzugang bietet, üblicherweise gegen eine monatliche Gebühr.

Ihr Internetanbieter bietet möglicherweise einen kabelgebundenen Internetzugang an, über ein Ethernet-Kabel, das an Ihren Computer oder einen Netzwerkrouter/ein Modem angeschlossen wird. Oder er bietet über firmeneigene Hardware einen drahtlosen Internetzugang (WLAN-Verbindung) an. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Internetverbindung kabelgebunden oder drahtlos ist, wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter.

Am Arbeitsplatz eine Internetverbindung herstellen

Am Arbeitsplatz steht Ihnen möglicherweise entweder eine drahtlose (WLAN) oder eine Ethernet-Netzwerkverbindung zur Verfügung. Wenden Sie sich an die IT-Abteilung oder den Netzwerkadministrator Ihres Unternehmens, um Einzelheiten zum Verbindungsaufbau zu Ihrem Arbeitsplatz-Netzwerk und zu den Nutzungsbestimmungen zu erfahren.

Unterwegs in der Stadt eine Internetverbindung herstellen

WLAN-Hotspots funktionieren wie Funk- oder Heimnetzwerke, können aber öffentlich zugänglich sein. In Städten werden WLAN-Hotspots oft in Cafés, Restaurants, Hotels, Buchläden oder anderen Geschäften angeboten. Manche Städte bieten öffentlichen Internetzugang per WLAN an.

Zum Herstellen einer Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk klicken Sie einfach auf das WLAN-Menü AirPort-Symbol, und wählen Sie ein Hotspot-Netzwerk aus der Liste aus. Wenn das drahtlose Netzwerk mit einem Passwort geschützt ist, geben Sie das Passwort ein.

Bei einigen Hotspots ist möglicherweise eine zusätzliche Authentifizierung notwendig, damit Sie die Internetdienste nutzen können. Wenn dies der Fall ist, wird möglicherweise eine Webseite angezeigt, auf der Sie aufgefordert werden, den Nutzungsbedingungen zuzustimmen, bevor eine Verbindung hergestellt wird. Wenn Sie zustimmen, autorisieren Sie die Verbindung und öffnen anschließend den Webbrowser, um sicherzugehen, dass die Verbindung funktioniert. 

Einige Hotspots sind auch gebührenpflichtig. Wenden Sie sich an den Anbieter, oder lesen Sie die Bedingungen, wenn Sie die Verbindung herstellen.

Über einen persönlichen Hotspot oder Ihr iPhone eine Internetverbindung herstellen

Einige Mobilfunkanbieter bieten Dienste an, mit denen Sie die Internetverbindung Ihres Mobiltelefons auch auf Ihrem Computer nutzen können. Möglicherweise besteht die Möglichkeit, per iPhone, Mac oder iPad auf das Internet zuzugreifen, wenn Sie sich nicht zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der Nähe eines WLAN-Hotspots befinden. Beachten Sie, dass bei einer solchen Internetverbindung möglicherweise zusätzliche Gebühren anfallen. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt geändert: