Informationen zu Optionen für mobiles Datenroaming für das iPhone und iPad

Hier erfährst du, wie du Datenroaming aktivierst oder deaktivierst, dich auf internationale Reisen vorbereitest und mehr.

Datenroaming deaktivieren oder auf eine Reise vorbereiten

Du möchtest Roaminggebühren vermeiden, weil du ohne einen internationalen Datentarif an deinem Zielort angekommen bist? Überprüfen Sie Ihre Mobilfunk-Datenoptionen und deaktivieren Sie das Daten-Roaming.

  1. Tippen Sie in der App "Einstellungen" auf "Mobilfunk", "Mobilfunkdaten" oder "Mobile Daten".
  2. Aktivieren Sie Mobilfunkdaten und tippen Sie anschließend auf "Mobilfunk-Datenoptionen".
  3. Deaktivieren Sie das Daten-Roaming.1,2

Du bist noch bei den Reiseplanungen? Hier sind drei weitere Möglichkeiten zur Vorbereitung:

Roamingtarife deines Mobilfunkanbieters kaufen

Vor der Abreise: Um Gebühren und höhere Tarife zu vermeiden, erkundigen Sie sich telefonisch oder online bei Ihrem Anbieter nach internationalen Roaming-Tarifen.

Nach der Ankunft: Öffne "Einstellungen". Tippe auf "Mobiles Netz" oder "Mobile Daten". Tippe anschließend auf "Datenoptionen", und aktiviere "Datenroaming". Aktiviere außerdem weitere Einstellungen gemäß den Angaben deines Mobilfunkanbieters.

Roaming-Tarife mit eSIM kaufen

Vor der Abreise: Wenn du ein iPad mit einer eSIM hast, kannst du Mobilfunk-Datentarife von ausgewählten Anbietern in mehr als 90 Ländern, Regionen und Gebieten durchsuchen.

Nach der Ankunft: Gehen Sie zu Einstellungen > Mobilfunkdaten und erwerben Sie einen Roaming-Tarif, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Ab dem 1. Oktober 2022 ist die Apple SIM-Technologie nicht mehr für die Aktivierung neuer Datentarife auf dem iPad verfügbar. Wenn du nicht sicher bist, ob dein iPad Apple SIM verwendet, ermittle, welches iPad-Modell du besitzt und klicke auf den Link für die technischen Daten.

Lokale SIM-Karten kaufen oder mieten

Vor der Abreise: Du kannst in der Regel3 eine SIM-Karte für ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region kaufen oder mieten. Weitere Informationen entnimmst du bitte den entsprechenden Reiseführern und Websites über das Land oder die Region.

Nach der Ankunft: Ersetzen Sie Ihre aktuelle iPhone-SIM-Karte oder iPad-SIM-Karte durch die neue. Du benötigst die ursprüngliche SIM bei deiner Rückkehr wieder. Bewahre sie daher an einem sicheren Ort auf.

Wenn Ihr iPhone eine eSIM verwendet und kein SIM-Fach hat, können Sie auf Reisen eine eSIM kaufen. Erfahren Sie, wie Sie eine eSIM auf Reisen im Ausland verwenden können

  1. Wenn Sie Mobilfunkdaten und Daten-Roaming deaktivieren, sollte das Symbol für Mobilfunkdaten nicht in der Statusleiste erscheinen. Weitere Informationen Über Einstellungen und Verwendung von mobilen Daten.
  2. Auf der Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) und der Apple Watch Series 4 wird Datenroaming nicht unterstützt. Auch wenn du Datenroaming auf deinem iPhone nutzt, kann die Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) oder Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) weiterhin nur WLAN oder deine iPhone-Mobilfunkverbindung nutzen.
  3. Um gekaufte oder gemietete SIM-Karten nutzen zu können, benötigst du ein iPad (Wi-Fi + Cellular), ein entsperrtes iPhone oder ein iPhone ohne SIM-Lock.

Bildschirm mit Einstellungen für das mobile Netz auf dem iPhone 

Datennutzung überprüfen

Wenn du das Datenvolumen deines internationalen Datentarifs überschreitest, kannst du möglicherweise keine mobilen Daten mehr nutzen oder stellst du langsamere Netzwerkgeschwindigkeiten fest. Um deine Datennutzung zu überprüfen, öffne "Einstellungen", und tippe auf "Mobiles Netz" oder "Mobile Daten". Schaue dann unter der Überschrift "Mobile Daten" nach.

Erfahre mehr zur Nutzung mobiler Daten.

Wenn Sie bei Auslandsreisen Roaming-Probleme haben

  1. Wenn das Datum und die Uhrzeit nach Ihrer Ankunft falsch sind, gehen Sie zu "Einstellungen" > "Allgemeines" > "Datum und Uhrzeit". Vergewissern Sie sich, dass die Option "Automatisch festlegen" aktiviert ist.
  2. Aktiviere den Flugmodus für etwa 30 Sekunden. Deaktiviere ihn dann wieder, und lasse das iPhone automatisch das beste Netz auswählen.
  3. Wenn Sie in der Statusleiste Ihres iPhone "Kein Dienst" oder "Nur SOS" sehen, öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf "Mobilfunk", "Mobilfunkdaten" oder "Mobile Daten". Tippen Sie auf "Mobilfunk-Datenoptionen" und stellen Sie sicher, dass das Daten-Roaming aktiviert ist.
  4. Wenn Sie immer noch Hilfe benötigen, versuchen Sie es mit einer anderen SIM-Karte oder kontaktieren Sie Ihren Anbieter für weitere Informationen.

Wenn Sie ein iPhone mit einer eSIM verwenden, erfahren Sie mehr über Ihre Reiseoptionen für eSIM.

Veröffentlichungsdatum: