Der Mac fragt nach dem Passwort des Anmeldeschlüsselbunds

Das Passwort Ihres macOS-Benutzeraccounts stimmt möglicherweise nicht mit dem Passwort Ihres Anmeldeschlüsselbunds überein. Erstellen Sie in diesem Fall entweder einen neuen Anmeldeschlüsselbund, oder aktualisieren Sie den bestehenden mit Ihrem neuen Passwort.

Nachdem Sie oder Ihr Mac-Administrator das Passwort für Ihren macOS-Benutzeraccount zurückgesetzt haben, fordert Sie Ihr Mac möglicherweise zur Aktualisierung des Schlüsselbundpassworts oder zur Eingabe des Passworts für Ihren Anmeldeschlüsselbund auf. Eventuell wird Ihnen auch der Hinweis angezeigt, dass das System Ihren Anmeldeschlüsselbund nicht freigeben konnte. Das liegt daran, dass Ihr Anmeldeschlüsselbund weiterhin Ihr altes Passwort verwendet. 

Wenn Sie Ihr altes Passwort nicht mehr wissen, erstellen Sie einen neuen Anmeldeschlüsselbund.

Wenn Sie Ihr altes Passwort noch wissen, aktualisieren Sie damit Ihren bestehenden Anmeldeschlüsselbund:

  1. Wählen Sie im Ordner "Programme" den Ordner "Dienstprogramme", und öffnen Sie die App "Schlüsselbundverwaltung". 
  2. Wählen Sie im Menü "Bearbeiten" die Option "Passwort für Schlüsselbund 'Anmeldung' ändern …".
  3. Geben Sie im Feld "Aktuelles Passwort" das alte Passwort Ihres Benutzeraccounts ein, das Sie vor der Zurücksetzung des Passworts verwendet haben.
  4. Geben Sie im Feld "Neues Passwort" das neue Passwort Ihres Benutzeraccounts ein, mit dem Sie sich derzeit bei Ihrem Mac anmelden. Geben Sie dasselbe Passwort noch einmal im Feld "Bestätigen" ein.
  5. Klicken Sie danach auf "OK", und schließen Sie die Schlüsselbundverwaltung.
Veröffentlichungsdatum: