Den Standard-Webbrowser oder die E-Mail-App auf deinem Mac ändern

Wähle aus, welche App geöffnet wird, wenn du auf einen Website-Link oder eine E-Mail-Adresse klickst.

So änderst du deinen Standard-Webbrowser

  1. Stelle sicher, dass der andere Webbrowser installiert ist.
  2. Wähle "Apple"-Menü  > "Systemeinstellungen", und klicke dann auf "Allgemein".
  3. Wähle einen Webbrowser aus dem Menü "Standard-Webbrowser".

So änderst du deine Standard-E-Mail-App

  1. Stelle sicher, dass die andere E-Mail-App installiert ist. Obwohl du möglicherweise einen Webbrowser für E-Mails (Webmail) verwenden kannst, ist ein Webbrowser keine E-Mail-App.
  2. Öffne die App "Mail".
  3. Wähle "Mail" > "Einstellungen", und klicke dann auf "Allgemein".
  4. Wähle eine E-Mail-App aus dem Menü "Standardprogramm für E-Mails".

Möglicherweise wirst du dazu aufgefordert, ein E-Mail-Konto hinzuzufügen, bevor du die Einstellung in "Mail" ändern kannst. Wenn du dies nicht möchtest, überprüfe die Einstellungen der anderen E-Mail-App. Möglicherweise kannst du von dort aus eine Standard-E-Mail-App festlegen.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: