Belastung des Kabels am MagSafe-Netzteil reduzieren

Erfahren Sie, wie Sie die Lebensdauer des MagSafe-Netzteils Ihres Mac-Notebooks steigern, indem Sie die Kabelbelastung reduzieren.

Die richtige Nutzung und Pflege des MagSafe-Netzteils kann dessen Lebensdauer beträchtlich verlängern.

Das MagSafe-Netzteil ist zwar darauf ausgelegt, alle Reisen zusammen mit Ihrem Mac-Notebook zu überstehen, doch können einige Arten der Handhabung ein Abscheuern oder Brechen von Kabeln begünstigen. Wie alle anderen Metalldrähte oder -leitungen wird auch das Kabel des MagSafe-Netzteils brüchig, wenn es immer wieder an derselben Stelle gebogen wird. Wenn Sie die folgenden Empfehlungen beachten, können Sie einer Beschädigung des Netzteils vorbeugen.

Das Netzteil untersuchen

Den einwandfreien Zustand Ihres Netzteils können Sie am besten sicherstellen, indem Sie die Kabel, die Anschlüsse und das Netzteil selbst regelmäßig auf Knicke, Brüche, Verbiegungen und andere Schäden hin prüfen. Sollten Sie eine solche Beschädigung feststellen, verwenden Sie das Netzteil nicht mehr.

Korrektes Abwickeln und Handhaben des Kabels

Wenn Sie das Kabel vom Netzteil abwickeln, achten Sie darauf, das Kabel vom Gewicht des Adapters zu entlasten. Wenn Sie stattdessen den Stecker bzw. das Netzkabel festhalten und das Gewicht des Netzteils nutzen, um das Kabel abzuwickeln, können Kabel oder Netzteil beschädigt werden.

Durch übermäßiges Biegen des Kabels kann dieses im Laufe der Zeit beschädigt werden. Am gefährdetsten sind hier die Stellen, an denen das Kabel am Netzteil oder am MagSafe-Anschluss selbst anschließt. Achten Sie darauf, das Kabel an diesen Stellen nicht zu belasten, um die Lebensdauer des Netzteils zu erhöhen. Vermeiden Sie Winkel bei der Kabelführung. Verlegen Sie es stattdessen in sanften Kurven.

Die Reichweite mit dem dreipoligen Netzkabel verlängern

Wenn Sie den zweipoligen "Duckhead"-Stecker für Ihr MagSafe-Netzteil verwenden und dabei feststellen, dass die Kabellänge nur knapp ausreicht, schließen Sie den geerdeten dreipoligen Stecker an, um die Reichweite des Kabels zu verlängern und die Belastung zu verringern.
 

      

Kabelführung

Bei Mac-Notebooks befindet sich der MagSafe-Anschluss an der linken Seite des Computers. Wenn Sie den T-Stecker verwenden und das Kabel des Netzteils zur rechten Seite des Computers führen müssen, führen Sie das Kabel um die Rückseite des Computers herum anstatt unter ihm hindurch.

Stecken Sie den L-Stecker nicht verkehrt herum ein, wenn Sie das Kabel entlang der Anschlüsse führen, da der Stecker sich dann nur schwierig abziehen lässt. Achten Sie darauf, dass auf der Steckerseite ausreichend Spiel vorhanden ist und kein Zug an der Verbindung anliegt.
 

Achten Sie darauf, dass das Netzteil und sein Kabel nicht von anderen Gegenständen behindert oder gequetscht werden. Einige Objekte, die mit dem Kabel in Kontakt kommen, könnten Schäden verursachen.

Das Netzteil trennen und lagern

Sie sollten den MagSafe-Stecker so vom Computer trennen, wie Apple es empfiehlt, da dies die Lebensdauer des Netzteils verlängern kann. Wenn Sie den Stecker herausziehen, fassen Sie den Stecker selbst und nicht das Kabel an, wie im Artikel zum Verwenden und Pflegen des Apple MagSafe-Netzteils beschrieben.

Die "Flügel" dienen der Aufwicklung des Kabels, sodass das Netzteil platzsparend aufbewahrt werden kann. Beachten Sie, dass ein falsches Aufwickeln des Kabels auf diesen "Flügeln" ähnliche Schäden wie ein Verbiegen des Kabels verursachen kann. Achten Sie beim Aufwickeln des Kabels darauf, dass das Kabel am Netzteilanschluss keiner Belastung ausgesetzt wird. Wickeln Sie das Kabel locker auf, sodass das Kabel nicht zu stark belastet oder gebogen wird.

Wenn Sie Ihren Mac regelmäßig an denselben Orten verwenden, sollten Sie erwägen, für jeden dieser Orte ein eigenes Netzteil anzuschaffen. Wenn Sie an jedem Standort über eine eigene Stromquelle verfügen, reduziert dies die Notwendigkeit, das Netzteil regelmäßig zu installieren und aufzubewahren. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung.

Weitere Informationen

Unabhängig davon, ob Ihr Netzteil noch Garantieabdeckung besitzt, können Sie es zur Begutachtung zu einem autorisierten Apple Service Provider oder Apple Store bringen. Sie müssen Ihren Mac zu diesem Zweck nicht mitbringen, sollten jedoch die Seriennummer Ihres Computers dabei haben.

Nach der Begutachtung Ihres Netzteils gibt Ihnen der autorisierte Apple Service Provider oder Apple Store Auskunft über die bestehenden Serviceoptionen. Bevor Sie Ihren lokalen Apple Store aufsuchen, registrieren Sie einen Termin an der Genius Bar. (Nicht in allen Ländern und Regionen verfügbar.)

Weitere Informationen über das ordnungsgemäße Trennen des MagSafe-Netzteils finden Sie im Artikel über das Verwenden und Pflegen des Apple MagSafe-Netzteils.

Veröffentlichungsdatum: