Startvorgang Ihres Mac im Einzelbenutzermodus oder Modus mit ausführlichem Protokoll

Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, der mit UNIX vertraut ist, kann der Einzelbenutzermodus oder Modus mit ausführlichem Protokoll dabei helfen, Probleme im Zusammenhang mit dem Startvorgang zu beheben.

  1. Halten Sie sofort nach dem Betätigen des Ein-/Ausschalters zum Einschalten des Mac oder unmittelbar, nachdem Ihr Mac mit dem Neustart begonnen hat, eine der folgenden Tastenkombinationen gedrückt:
    • Befehlstaste-S: Einzelbenutzermodus
    • Befehlstaste-V: Modus mit ausführlichem Protokoll
  2. Halten Sie die Tasten so lange gedrückt, bis weißer Text auf dem Bildschirm zu sehen ist.
    • Wenn Sie FileVault verwenden, lassen Sie die Tasten los, sobald das Anmeldefenster zu sehen ist. Melden Sie sich anschließend an, um den Startvorgang im Einzelbenutzermodus oder Modus mit ausführlichem Protokoll fortzusetzen.
    • Wenn Sie ein Firmware-Passwort verwenden, müssen Sie das Passwort deaktivieren, bevor Sie den Startvorgang im Einzelbenutzermodus oder Modus mit ausführlichem Protokoll durchführen können.
  3. Sie können nun UNIX-Befehle eingeben. Um diesen Modus zu verlassen und einen normalen Startvorgang durchzuführen, geben Sie reboot ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

    Im Einzelbenutzermodus ist das Tastaturlayout "Englisch (USA)" aktiviert.
Veröffentlichungsdatum: 2017-06-02