Ihre Fotos-Mediathek verschieben, um Speicherplatz auf Ihrem Mac zu sparen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ihre Fotos-Mediathek auf ein anderes Laufwerk verschieben, um auf Ihrem Mac Speicherplatz zu sparen.

Ihre Fotos-Mediathek enthält all Ihre Fotos, Alben, Präsentationen und Druckprojekte. Wenn Ihre Mediathek groß ist und Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben möchten, aktivieren Sie die iCloud-Fotomediathek, und nutzen Sie "Mac-Speicher optimieren", oder verschieben Sie Ihre Mediathek auf ein externes Laufwerk.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie Ihre Mediathek unbedingt sichern.

Laufwerk vorbereiten

Sie können Ihre Mediathek auf einem externen Speichergerät wie einem USB- oder Thunderbolt-Laufwerk speichern, das als APFS oder Mac OS Extended (Journaled) formatiert ist.1 Erfahren Sie, wie Sie die Formatierung Ihres externen Speichergeräts überprüfen können

Um Datenverlust zu vermeiden, wird das Speichern von Fotomediatheken auf externen Speichergeräten wie SD-Karten, USB-Flash-Laufwerken oder in einem Netzwerk freigegebenen Laufwerken von Apple nicht empfohlen.

Ihre Fotos-Mediathek auf ein externes Speichergerät verschieben

  1. Beenden Sie Fotos.
  2. Gehen Sie im Finder zum externen Laufwerk, auf dem Sie Ihre Mediathek speichern möchten.
  3. Suchen Sie in einem weiteren Finder-Fenster nach Ihrer Mediathek. Der standardmäßige Speicherort lautet "Benutzer" > "[Benutzername]" > "Bilder" und trägt die Bezeichnung "Fotos-Mediathek".
  4. Ziehen Sie die Mediathek zu ihrem neuen Speicherort auf dem externen Laufwerk. Wenn Ihnen ein Fehler angezeigt wird, wählen Sie das Symbol des externen Laufwerks im Finder aus, und wählen Sie anschließend "Ablage" > "Informationen". Wenn die Informationen unter "Teilen & Zugriffsrechte" nicht angezeigt werden, klicken Sie auf Dreieckstaste, und vergewissern Sie sich anschließend, dass das Markierungsfeld "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" ausgewählt ist. Ist dies nicht der Fall, entsperren Sie es, indem Sie auf Schlosssymbol klicken, geben Sie den Namen eines Administrators und das zugehörige Passwort ein, und wählen Sie das Markierungsfeld aus.2 
    Fenster "Weitere Informationen"
  5. Nach dem Verschieben doppelklicken Sie an ihrem neuen Speicherort auf die Fotos-Mediathek, um sie zu öffnen.
  6. Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek nutzen, bestimmen Sie diese Mediathek als Systemfotomediathek.

Die ursprüngliche Mediathek zur Platzersparnis löschen

Nachdem Sie Ihre Mediathek an ihrem neuen Speicherort geöffnet und sichergestellt haben, dass sie erwartungsgemäß funktioniert, können Sie die Mediathek an ihrem ursprünglichen Speicherort löschen. 

Öffnen Sie im Finder den Ordner "Bilder" (bzw. den Ordner, aus dem Sie Ihre Mediathek kopiert haben), und verschieben Sie die Fotos-Mediathek in den Papierkorb. Wählen Sie dann "Finder" > "Papierkorb entleeren", um die Mediathek zu löschen und den Speicherplatz freizugeben.

Eine weitere Fotos-Mediathek öffnen

Wenn Sie mehrere Mediatheken besitzen, erfahren Sie hier, wie Sie eine andere Mediathek öffnen:

  1. Beenden Sie Fotos.
  2. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, während Sie gleichzeitig Fotos öffnen.
  3. Wählen Sie die zu öffnende Mediathek aus, und klicken Sie dann auf "Mediathek auswählen".Eine Mediathek auswählen

Fotos verwendet diese Mediathek, bis Sie eine andere öffnen.

Weitere Informationen

Wenn ein Problem mit den Berechtigungen für Ihre Mediathek besteht, können Sie es möglicherweise mit dem Tool zum Reparieren der Fotos-Mediathek beheben.

1. Es ist nicht möglich, Ihre Mediathek auf ein Laufwerk zu verschieben, das für Time Machine-Backups verwendet wird.

2. Wenn das Volume nicht als APFS oder Mac OS Extended (Journaled) formatiert ist oder für Time Machine-Backups verwendet, jedoch nicht gelöscht wurde, wird dieses Markierungsfeld entweder nicht angezeigt oder kann nach dem Entsperren nicht ausgewählt werden. Löschen Sie dieses Laufwerk, und formatieren Sie es neu, damit diese Option verfügbar wird.

Veröffentlichungsdatum:Fri Jun 08 23:16:10 GMT 2018