Informationen zu Apple Pay

Apple Pay bietet eine bequeme, sichere und vertrauliche Methode zur Bezahlung mit der Apple Watch, dem iPhone, iPad und Mac. Ab sofort kannst du auch direkt in der Nachrichten-App Geld an Freunde und Verwandte senden oder von diesen empfangen.1

Was benötige ich, um Apple Pay verwenden zu können?

Hier erfährst du, was du zur Nutzung von Apple Pay in den unterstützten Ländern oder Regionen benötigst:

In Geschäften kannst du mit deinem iPhone oder deiner Apple Watch per Apple Pay bezahlen. Um innerhalb von Apps per Apple Pay zu bezahlen, kannst du dein iPhone, iPad oder deine Apple Watch nutzen. Im Internet kannst du Apple Pay auf deinem iPhone, iPad und Mac über Safari3 nutzen. In einigen Ländern und Regionen kannst du Apple Pay auf deinem iPhone oder deiner Apple Watch im öffentlichen Personennahverkehr nutzen.

Zur Verwendung von Apple Pay mit Safari auf einem Mac-Modell ohne Touch ID musst du möglicherweise deine Einstellungen überprüfen. Gehe auf deinem iOS-Gerät zu "Einstellungen" > "Wallet & Apple Pay", und aktiviere "Zahlungen auf Mac erlauben".

Wie füge ich eine Karte zu Wallet hinzu, die ich mit Apple Pay verwenden kann?

Du kannst Apple Pay nutzen, sobald du deine Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte zu Wallet hinzugefügt hast. Denke daran, deine Karten auf allen Geräten hinzuzufügen, auf denen du Apple Pay nutzen möchtest.

Deine Apple Card4 wird automatisch zu Wallet und zur Safari-Funktion "Autom. ausfüllen" auf dem Gerät hinzugefügt, auf dem du die Apple Card beantragt hast. Hier erfährst du, wie du die Apple Card auf deinem iPad-, Apple Watch- oder Mac-Modell mit Touch ID hinzufügst.

In den USA kannst du die Apple Cash-Karte zu Wallet hinzufügen, indem du eine Zahlung sendest oder empfängst oder indem du Apple Cash unter "Einstellungen" > "Wallet & Apple Pay" aktivierst.

Falls beim Hinzufügen von Kredit-, Debit- oder Prepaidkarten zu deinem Gerät Probleme auftreten, helfen dir deine Bank, der Kartenaussteller und AppleCare gerne weiter. Du kannst dich an deine Bank, den Kartenaussteller oder AppleCare wenden, um Unterstützung zu erhalten. Du kannst stattdessen auch diese Schritte durchführen, um Unterstützung beim Hinzufügen von Karten zu Apple Pay zu erhalten. 

In Japan kannst du auch Suica-Karten zu Wallet hinzufügen und sie mit Apple Pay nutzen. Falls du Unterstützung bei der Verwendung einer Suica-Karte benötigst, kannst du unter der folgenden Rufnummer den Suica-Support kontaktieren: 050-2016-5005. Du kannst stattdessen auch diese Schritte durchführen, um Unterstützung beim Hinzufügen einer Suica-Karte zu erhalten.

In Peking und Shanghai in China (Festland) kannst du Wallet ÖPNV-Karten hinzufügen und diese mit Apple Pay nutzen.

In bestimmten Ländern und Regionen hast du auch die Möglichkeit, Karten, Bordkarten, Kinokarten, Gutscheine und Bonuskarten in Wallet zu speichern. Studierende einiger Universitäten in den USA können Studierendenausweise auf dem iPhone oder der Apple Watch verwenden.

Hier erfährst du, wie du eine Karte aus Wallet entfernst.

Wie verwende ich Apple Pay?

Du kannst Apple Pay in Geschäften, in Apps und per Safari3 im Internet nutzen. Auch die Verwendung für manche ÖPNV-Angebote ist möglich. In den USA kannst du mit Apple Pay Geld an Freunde und Verwandte senden und von diesen empfangen. Außerdem hast du die Möglichkeit, Zahlungen an teilnehmende Geschäfte im Geschäftschat auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch durchzuführen.5

Halte in Geschäften an der Kasse nach diesen Symbolen Ausschau. Wenn du Apple Pay in einem Geschäft nicht nutzen kannst, in dem eines dieser Symbole angebracht ist, teile uns dies bitte mit.2 Suche in Apps und im Internet per Safari nach der Taste "Mit Apple Pay kaufen" oder nach Apple Pay als Zahlungsmethode.

In einigen Ländern und Regionen musst du beim Bezahlen mit Apple Pay in Geschäften möglicherweise deine PIN eingeben, wenn die Transaktion einen bestimmten Betrag übersteigt. In manchen Fällen musst du möglicherweise einen Beleg unterschreiben oder eine andere Zahlungsmethode nutzen.

Wie kann ich Geld an jemanden senden oder von einer anderen Person empfangen?

Mit Apple Pay kannst du direkt über das iPhone, iPad oder die Apple Watch Geld senden und empfangen.1 Sende Geld über die Nachrichten-App, oder bitte Siri, eine Zahlung zu tätigen. Nutze dazu die Debitkarten, die bereits in Wallet vorhanden sind. Hier findest du weitere Informationen zu Zahlungen zwischen Personen.

Wenn du Geld erhältst, wird es zu deiner Apple Cash-Karte in der Wallet-App hinzugefügt. Die verfügbare Summe kannst du sofort für Einkäufe mit Apple Pay in Geschäften, in Apps und im Internet nutzen. Außerdem kannst du das Apple Cash-Guthaben auf dein Bankkonto überweisen

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und deinen Wohnsitz in den USA haben, um einen Apple Cash-Account anzulegen sowie Geld zu senden und zu empfangen. Diese Dienstleistungen werden von der Green Dot Bank, Mitglied der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC), angeboten. 

Erhalte ich beim Bezahlen mit Apple Pay weiterhin die Prämien und Vorteile meiner Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte?

Ja. Bei der Bezahlung mit Apple Pay erhältst du weiterhin die Prämien, Vorteile und Sicherheit, die deine Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte bietet.

Wenn du die Apple Card4 mit Apple Pay verwendest, kannst du Daily Cash für deine Apple Card-Einkäufe erhalten.

Kartenansicht in der Wallet-App

Wie kann ich einen Artikel zurückgeben, für den ich in einem Geschäft per Apple Pay bezahlt habe?

Der Kassierer kann den Einkauf anhand der Geräteaccountnummer ermitteln und die Rückgabe genau wie bei der Bezahlung mit einer physischen Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte bearbeiten. So bringst du die letzten vier Ziffern deiner Geräteaccountnummer in Erfahrung:

  • iPhone oder iPad: Wähle "Einstellungen" > "Wallet & Apple Pay", und tippe auf die Karte.
  • Apple Watch: Öffne auf deinem iPhone die Apple Watch-App, rufe den Tab "Meine Uhr" auf, tippe auf "Wallet & Apple Pay" und anschließend auf deine Karte.

Wenn der Kassierer zur Bearbeitung der Rückgabe deine Kartendaten benötigt, kannst du dieselben Schritte wie zum Bezahlen durchführen:

  1. Wähle auf dem Gerät, mit dem du die Zahlung ursprünglich getätigt hast, die Karte aus, auf die der Betrag zurückerstattet werden soll. Wähle dazu die bei Apple Pay registrierte Karte, nicht deine physische Karte.
  2. Halte dein iPhone in die Nähe des Lesegeräts, und autorisiere die Rückgabe mit Face ID, Touch ID oder deinem Code. Drücke zweimal auf die Seitentaste der Apple Watch, und halte das Display einige Zentimeter vom kontaktlosen Lesegerät entfernt. 

Je nach Umtausch- und Erstattungsrichtlinien des Geschäfts kann es mehrere Tage dauern, bis die Rückerstattung auf der Abrechnung deiner Karte aufgeführt ist. Deine Kartenabrechnungen umfassen auch die per Apple Pay getätigten Transaktionen.

Einen Artikel, den du unter Verwendung einer Suica-Karte mit Apple Pay bezahlt hast, kannst du an dem Automaten zurückgeben, an dem du den Artikel gekauft hast. Diese Rückgabe muss jedoch erfolgen, bevor du mit der Suica-Karte und Apple Pay einen weiteren Kauf tätigst.

Letzte Kartentransaktion in Wallet

Wie kann ich meine letzten Transaktionen überprüfen?

Wenn du eine Karte in der Wallet-App anzeigst, siehst du die jeweils letzten mit dieser Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte durchgeführten Transaktionen, einschließlich Apple Cash.1 Es werden auch Transaktionen für ÖPNV-Karten angezeigt.

Wenn du eine Apple Card hast,4 erfährst du hier, wie du Einzeltransaktionen überprüfst.

Je nach Bank oder Kartenaussteller werden unter Umständen nur die Transaktionen angezeigt, die du auf deinem Gerät getätigt hast. Andernfalls werden alle per Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte über dein Konto abgewickelten Transaktionen angezeigt, einschließlich aller Apple Pay-Geräte und deiner physischen Karte.

Wenn du Apple Pay auf deiner Apple Watch eingerichtet hast, kannst du die letzten Transaktionen möglicherweise auch in der Watch-App auf deinem iPhone anzeigen. Tippe in der Watch-App einfach auf "Wallet & Apple Pay", dann auf deine Karte und anschließend auf den Tab "Transaktionen".

Bei einigen Banken oder Kartenausstellern wird in der Wallet-App ggf. nur der zunächst autorisierte Betrag angezeigt, der vom endgültigen Transaktionsbetrag abweichen kann. Die in Wallet und auf deiner Abrechnung aufgeführten Transaktionsbeträge (z. B. von Restaurants, Tankstellen, Hotels und Autovermietungen) können sich unterscheiden. Prüfe den endgültigen Transaktionsbetrag daher immer auf der Abrechnung deiner Bank oder deines Kartenausstellers. Für Apple Cash kannst du dir einen Auszug an die E-Mail-Adresse deiner Apple-ID schicken lassen.

Wie sicher ist Apple Pay?

Apple Pay ist sicherer als die Zahlung mit einer physischen Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte. Für jede Transaktion über dein iPhone, iPad oder den Mac musst du dich mit Face ID, Touch ID oder deinem Code authentifizieren. Deine Apple Watch ist durch einen nur dir bekannten Code geschützt, den du jedes Mal eingeben musst, wenn du deine Apple Watch anlegst oder mit Apple Pay bezahlst. Deine Kartennummer sowie Informationen zu deiner Identität werden nicht an den Händler weitergegeben, und deine tatsächlichen Kartennummern werden weder auf deinem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert. 

Wenn du in einem Geschäft bezahlst, sendet weder Apple noch dein Gerät deine tatsächliche Kartennummer an den Händler. Wenn du Transaktionen in Apps und mit Safari3 im Internet tätigst, erhält der Händler lediglich Informationen wie deinen Namen, deine E-Mail-Adresse sowie Rechnungs- und Versandadresse, deren Weitergabe du im Zuge deiner Bestellung autorisiert hast. Apple Pay speichert anonymisierte Informationen zur Transaktion, wie den ungefähren Einkaufsbetrag. Diese Informationen können nicht mit dir in Verbindung gebracht werden, und es wird niemals gespeichert, was gekauft wurde. Apps, die die Zahlung per Apple Pay unterstützen, müssen eine von dir einsehbare Datenschutzrichtlinie umfassen, in der die Nutzung deiner Daten geregelt ist.

Hier erfährst du mehr über Sicherheit und Datenschutz bei Apple Pay.

Was geschieht, wenn mein iPhone, iPad, Mac oder meine Apple Watch verloren geht oder gestohlen wird?

Bei Apple Pay autorisierst du jeden Einkauf über Face ID, Touch ID oder deinen Code. Diese Funktionen verhindern, dass Unbefugte Apple Pay auf deinem iPhone, iPad, Mac oder deiner Apple Watch nutzen können.

Du kannst die Seite des Apple-ID-Accounts aufrufen oder die App "Wo ist?" auf einem iPhone oder iPad verwenden, um die Funktion zur Zahlung mit dem Gerät per Apple Pay zu sperren oder dauerhaft zu entfernen. Deine Karten werden in Apple Pay gesperrt oder entfernt, selbst wenn dein Gerät offline und nicht mit einem Mobilfunknetz oder WLAN-Netzwerk verbunden ist. Du kannst auch deine Bank oder deinen Kartenaussteller anrufen, um deine Karten sperren oder aus Apple Pay entfernen zu lassen. Informiere dich, wie du bei Verlust oder Diebstahl deines iPhone vorgehen kannst.

Wenn du eine Suica-Karte mit Apple Pay verwendest, kann dein Guthaben wiederhergestellt werden – selbst wenn du das Gerät verlierst. Beim Entfernen einer Suica-Karte aus einem Gerät wird das Restguthaben aufbewahrt. Es kann anschließend auf jedem anderen qualifizierten Gerät, das mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet ist, wieder zu Apple Pay hinzugefügt werden. Falls dein Gerät offline ist, können deine Suica-Karten nur bis Mitternacht verwendet werden. Du kannst auch deinen Kartenaussteller oder den Suica-Support (050-2016-5005) anrufen, um deine Karten sperren oder aus Apple Pay entfernen zu lassen. Nach 5:00 Uhr kannst du die Suica-Karten wieder zu Apple Pay hinzufügen.

Kann ich meine physische Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte weiterhin nutzen, nachdem ich sie in Wallet gesperrt oder daraus entfernt habe?

Wenn du deine Karten in Wallet sperrst oder daraus entfernst, wird deine gerätespezifische Geräteaccountnummer gesperrt bzw. entfernt. Deine physischen Karten kannst du weiterhin verwenden.

Ich bin Händler. Wie kann ich Apple Pay in meinem Geschäft als akzeptierte Zahlungsmethode anbieten?

Hier erfährst du, wie du vorgehst, wenn du Apple Pay als Zahlungsmethode in deinem Geschäft akzeptieren möchtest.

Ich bin App-Entwickler. Wie kann ich Apple Pay in meinen Apps oder im Internet als Zahlungsmethode anbieten?

Wenn du Apple Pay in deiner App oder im Internet3 als Zahlungsmethode anbieten möchtest, erhältst du unter Apple Pay für Entwickler Informationen zu den ersten Schritten.

  1. Das Senden und Empfangen von Geld mit Apple Pay sowie die Apple Cash-Karte sind Dienstleistungen der Green Dot Bank, Mitglied der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC). Diese Funktion ist nur in den USA verfügbar. 
  2. Vergiss nicht, dich auf allen deinen Geräten bei iCloud anzumelden. Auf deinem iOS-Gerät musst du Face ID, Touch ID oder einen Code einrichten. Auf der Apple Watch musst du einen Code einrichten. Wenn du dich bei iCloud abmeldest oder deinen Code entfernst, werden alle Kredit-, Debit-, Prepaid-, ÖPNV- und Suica-Karten sowie Studierendenausweise von diesem Gerät entfernt.
  3. In China (Festland) kannst du Apple Pay nur auf kompatiblen iPhone- und iPad-Modellen mit iOS 11.2 oder neuer im Internet mit Safari verwenden.
  4. Die Apple Card wird von der Bank Goldman Sachs (USA, Niederlassung Salt Lake City) ausgestellt. Die Apple Card ist nur in den USA verfügbar.
  5. Geschäftschat befindet sich derzeit in der Beta-Phase. In einigen Ländern wird Geschäftschat Unternehmen gemäß einem beweglichen Plan zur Verfügung gestellt.

 

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: