iCloud für Windows einrichten und verwenden

Mit iCloud für Windows werden die auf deinem PC gespeicherten Fotos, Dokumente und Lesezeichen automatisch auf deinen Apple-Geräten aktualisiert.

Überprüfe, ob die Mindestsystemvoraussetzungen erfüllt sind

Vergewissere dich, dass du die neueste Version von Windows auf deinem PC und die neueste Version von iOS, iPadOS oder macOS auf deinem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac verwendest. 

Überprüfe, ob die von iCloud empfohlenen Systemvoraussetzungen für den PC erfüllt sind.

iCloud ist möglicherweise nicht in allen Gebieten verfügbar, und es werden nicht überall dieselben Funktionen unterstützt. iCloud für Windows unterstützt keine verwalteten Apple-IDs.

 

iCloud für Windows laden

Lade iCloud für Windows auf deinen PC. Gib anschließend deine Apple-ID ein, um dich bei iCloud anzumelden.

Hier erfährst du, wie du iCloud für Windows auf deinen PC lädst.

 

iCloud für Windows einrichten und verwenden

Wähle die Funktionen und Inhalte, die auf allen Geräten synchronisiert werden sollen. Dazu zählen iCloud Drive, iCloud-Fotos, Mail, Kontakte sowie Kalender, Lesezeichen und iCloud-Passwörter. Klicke dann auf "Übernehmen". 

Hier erfährst du, wie du mit dem Benutzerhandbuch für iCloud für Windows die verschiedenen iCloud-Funktionen einrichtest und verwendest

 

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: