iWork mit iCloud Drive verwenden

Wenn Sie Ihren iCloud-Account auf iCloud Drive aktualisieren, wirkt sich dies folgendermaßen auf Pages, Numbers und Keynote aus.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Mit iCloud Drive ändert sich die Art und Weise, wie iWork-Dokumente in iCloud gespeichert werden und wie Ihre verschiedenen Geräte Dokumente miteinander synchronisieren. Mit iCloud Drive können Sie alle Ihre Dokumente, Tabellen, Präsentationen, PDFs, Bilder und weitere Dateiarten in iCloud speichern, sodass sie jederzeit von Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Mac und PC aus sowie über iCloud.com zugänglich sind. Wenn Sie kein iOS-Gerät bzw. keinen Mac zur Verfügung haben, können Sie sich dennoch bei iCloud.com anmelden und Pages, Numbers und Keynote für iCloud verwenden.

Wenn Sie iOS 8 (oder neuer) oder OS X Yosemite (oder neuer) installieren bzw. Pages, Numbers oder Keynote auf iCloud.com starten, werden Sie dazu aufgefordert, Ihren Account auf iCloud Drive zu aktualisieren.

Optionen für iWork-Nutzer

Sie können sofort auf iCloud Drive aktualisieren, wenn Sie Ihre Dokumente in iOS 8 (oder neuer) und OS X Yosemite (oder neuer) synchronisieren und die iWork-Web-Apps auf iCloud.com sowie die Funktion "Via iCloud bereitstellen" verwenden möchten.

Sie können später auf iCloud Drive aktualisieren, wenn Sie Ihre Dokumente mit Apps unter iOS 7 oder älter bzw. OS X Mavericks oder älter synchronisieren möchten.

Sofort auf iCloud Drive aktualisieren

Um von einem Mac mit OS X Mavericks oder älter auf die jeweils aktuellste Version Ihrer Dokumente zuzugreifen, rufen Sie iCloud.com auf, und öffnen Sie Pages, Numbers und Keynote von dort. Falls Sie einen PC verwenden, können Sie die iCloud-Systemsteuerung für Windows installieren und iCloud Drive einrichten.

Falls Sie jetzt auf iCloud Drive aktualisieren:

  • Ihre Dokumente werden auf Geräten mit iOS 8 oder neuer, auf Mac-Computern mit OS X Yosemite oder neuer, auf PCs mit der iCloud-Systemsteuerung für Windows und auf iCloud.com synchronisiert.
  • Auf Geräten mit iOS 7 und auf Mac-Computern mit OS X Mavericks oder älter werden Ihre Dokumente nicht mehr synchronisiert.
  • Sie können die iWork-Web-Apps auf iCloud.com verwenden.
  • Sie können die Funktion "Via iCloud bereitstellen" in iOS 8 oder neuer, in OS X Yosemite oder neuer sowie über iCloud.com nutzen.
  • Dokumente, die Sie zuvor via iCloud bereitgestellt haben, werden für Mitwirkende zugänglich sein.

Später auf iCloud Drive aktualisieren

Beachten Sie, dass Sie bis zum Upgrade Ihres iCloud-Accounts auf iCloud Drive keine iWork-Web-Apps auf iCloud.com oder die Funktion "Via iCloud bereitstellen" verwenden können.     

Wenn Sie jetzt noch nicht auf iCloud Drive aktualisieren:

  • Ihre Dokumente werden auf Geräten mit iOS 8 und auf Geräten mit iOS 7 sowie auf Macs mit OS X Mavericks oder älter synchronisiert.
  • Sie können die iWork-Web-Apps auf iCloud.com nicht verwenden.
  • Sie können die Funktion "Via iCloud bereitstellen" nicht verwenden.
  • Zuvor über iCloud bereitgestellte Dokumente werden für andere Mitwirkende nicht zugänglich sein, bis Sie auf iCloud Drive aktualisiert haben.

Wenn Sie iOS 9 verwenden

Um alle Ihre Dokumente auf Ihren Geräten mit iOS 9 oder neuer auf dem neuesten Stand halten zu können, müssen Sie auf iCloud Drive aktualisieren. Wenn Sie noch nicht auf iCloud Drive aktualisiert haben und iCloud mit Pages, Keynote und Numbers in iOS 8 nutzen, wird iCloud bei der Installation von iOS 9 deaktiviert. Dokumente, die Sie zuvor in iCloud gesichert haben, werden von Ihrem iOS 9-Gerät entfernt, bleiben aber in iCloud gespeichert. Um diese Dokumente in iOS 9 anzuzeigen, öffnen Sie auf dem iPhone, iPad oder iPod touch die "Einstellungen", und aktualisieren Sie auf iCloud Drive. 

Wenn Sie ein iPhone 4 verwenden

Das iPhone 4 bietet keine Unterstützung für iOS 8 (oder neuer) bzw. iCloud Drive. Wenn Sie Ihren iCloud-Account auf iCloud Drive aktualisieren, werden Sie iCloud nicht mehr mit Pages, Numbers oder Keynote auf einem iPhone 4 verwenden können. Sie können die iWork-Apps weiterhin auf einem iPhone 4 verwenden, allerdings ohne iCloud.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: