Mit AirPlay Videos vom Mac auf einem HD-Fernseher wiedergeben

Wenn Sie ein Apple TV haben, können Sie AirPlay verwenden, um Videos aus Safari oder QuickTime Player drahtlos auf Ihren HD-Fernseher zu streamen oder um Ihren HD-Fernseher als Mac-Bildschirm zu nutzen.

AirPlay verwenden, um Videos aus Safari oder QuickTime Player zu streamen

In OS X El Capitan oder neuer können Sie bestimmte Videos aus Safari oder QuickTime Player (Version 10) auf Ihr Apple TV streamen. Klicken Sie dazu in den Wiedergabesteuerungen auf das AirPlay-Symbol  (sofern verfügbar), und wählen Sie dann Ihr Apple TV aus.

AirPlay verwenden, um die Bildausgabe zu synchronisieren oder Ihren Mac-Bildschirm zu vergrößern

Wecken Sie Ihren Mac-Bildschirm und Ihr Apple TV aus dem Ruhezustand auf, und wählen Sie Ihren Fernseher aus dem AirPlay-Statusmenü  AirPlay-Symbol in der Menüleiste aus. In diesem Menü können Sie dann folgende Aktionen ausführen:

  • Ihren Mac-Bildschirm synchronisieren oder Ihren Fernseher als separaten Bildschirm verwenden, der den Schreibtisch Ihres Mac-Bildschirms vergrößert.
  • AirPlay ausschalten bzw. trennen. Durch Drücken der Menütaste auf der Fernbedienung Ihres Apple TV wird AirPlay ebenfalls deaktiviert.

Unterstützung erhalten

Wenn Sie das AirPlay-Symbol  AirPlay-Symbol in Ihrer Menüleiste nicht sehen, vergewissern Sie sich, dass sich Ihr Apple TV nicht im Ruhezustand befindet und dass die Systemvoraussetzungen erfüllt werden.

Wenn Sie Ihr Apple TV im AirPlay-Menü nicht sehen, stellen Sie sicher, dass Ihr Mac und Apple TV die Systemvoraussetzungen erfüllen. Überprüfen Sie auch die Firewall-Einstellungen:

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen" und klicken Sie auf "Sicherheit".
  2. Klicken Sie auf das Schlosssymbol, und geben Sie Name und Passwort eines Administrators ein.
  3. Klicken Sie auf den Tab "Firewall" und dann auf "Firewall-Optionen".
  4. Stellen Sie sicher, dass die Option "Alle eingehenden Verbindungen blockieren" nicht aktiviert ist und dass die Option "Signierter Software automatisch erlauben, eingehende Verbindungen zu empfangen" ausgewählt ist.

Wenn AirPlay ruckelt oder sich selbst trennt:

  • Ihr drahtloses Netzwerk ist ggf. stark ausgelastet, oder es gibt zu viele Funkinterferenzen, um die AirPlay-Verbindung aufrechtzuerhalten. Hier erfahren Sie, wie Sie Probleme mit WLAN-Verbindungen beheben.
  • Versuchen Sie mehr Speicher freizugeben, indem Sie eine oder mehrere Apps schließen oder zusätzlichen Arbeitsspeicher installieren. Auf dem Tab "Speicher" in der Aktivitätsanzeige können Sie feststellen, ob Ihr Mac mehr Speicher benötigt.

Wenn Ihr Schreibtisch auf dem HD-Fernseher nicht optimal angezeigt wird, wendet Ihr HD-Fernseher ggf. Bildqualitätsverbesserungen an, die für Computerbilder nicht geeignet sind. Ziehen Sie Ihr HDTV-Handbuch zurate, um zu erfahren, wie Sie Einstellungen am HDTV für die Verwendung mit einem Computer anpassen können. Möglicherweise gibt es auf Ihrem HDTV einen besser geeigneten Modus, wie zum Beispiel einen Computer- oder Spielemodus. Versuchen Sie auch, HD-Fernsehereinstellungen wie Schärfe, Detailverbesserungen und Rauschunterdrückung anzupassen.

Voraussetzungen für die Verwendung von AirPlay

So können Sie schnell herausfinden, ob Ihr Mac AirPlay unterstützt: Wählen Sie im Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen", und klicken Sie anschließend auf "Monitore". Wenn das Markierungsfeld "Sync-Optionen bei Verfügbarkeit in der Menüleiste anzeigen" nicht vorhanden ist, wird AirPlay von Ihrem Mac nicht unterstützt.

Mindestvoraussetzungen, wenn sich Mac und Apple TV in demselben Netzwerk befinden:

Um herauszufinden, welches Netzwerk Ihr Apple TV (4. Generation) verwendet, navigieren Sie zu "Einstellungen" > "Netzwerk". Navigieren Sie bei älteren Apple TV-Modellen zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Netzwerk". Das Apple TV sollte sich im selben Netzwerk wie Ihr Mac befinden.

Mindestvoraussetzungen für Peer-to-Peer-AirPlay, womit Besucher eine Verbindung zwischen Mac oder iOS-Gerät und einem Apple TV herstellen können, ohne ein Passwort einzugeben oder sich mit Ihrem WLAN zu verbinden:

Weitere Informationen

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: