Informationen zu X11 für Mac

X11 ist zwar kein Mac-Bestandteil mehr, jedoch sind die X11-Server- und Client-Bibliotheken weiterhin über das XQuartz-Projekt verfügbar.

Apple hat XQuartz als Gemeinschaftsprojekt konzipiert, um X11 auf dem Mac weiterzuentwickeln und zu unterstützen. Das XQuartz-Projekt basierte ursprünglich auf der in Mac OS X 10.5 enthaltenen Version von X11. Seither gab es eine Reihe von Versionen mit Fehlerbehebungen, Unterstützung für neue Features und weiteren Verbesserungen der X11-Benutzerfreundlichkeit. Apple wirkt am XQuartz-Projekt mit und hat sichergestellt, dass X11 unter macOS mit den neusten verfügbaren XQuartz-Versionen wie erwartet funktioniert. 

Die X11-Server- und Client-Bibliotheken für macOS sind beim XQuartz-Projekt unter www.xquartz.org verfügbar. Laden Sie immer die neueste Version.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: 2016-11-19