Häufig gestellte Fragen zu "Mein Fotostream"

Hier erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu "Mein Fotostream".

Wenn Sie ein Foto auf einem Gerät aufnehmen, erscheint es über "Mein Fotostream" automatisch auch auf allen Ihren anderen Geräten. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Fotos mit Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen.

Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktivieren, haben Sie auf Ihrem iOS-Gerät kein "Mein Fotostream"-Album. Sie finden alle Ihre Fotos und Videos in "Alle Fotos".

Was benötige ich, um "Mein Fotostream" verwenden zu können?

Um "Mein Fotostream" nutzen zu können, benötigen Sie einen iCloud-Account, kompatible Geräte und aktuelle Software:

  • iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 5.1 oder neuer
  • Mac mit Mac OS X Lion 10.7.5 oder neuer und iPhoto 9.2.2 oder Aperture 3.2.3 oder neuer
  • Apple TV (2. Generation) mit Apple TV-Software-Update 5.0 oder neuer
  • PC mit Windows 7 oder neuer und entweder iCloud für Windows oder iCloud-Systemsteuerung 3.1 oder neuer

Hier erfahren Sie, wie Sie iCloud einrichten.

Wie aktiviere ich "Mein Fotostream"?

Nachdem Sie Ihre Geräte aktualisiert und Ihren iCloud-Account eingerichtet haben, kann "Mein Fotostream" ganz einfach auf allen Geräten aktiviert werden:

iPhone, iPad oder iPod touch

  • Wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud" > "Fotos", und aktivieren Sie "Mein Fotostream".

Mac

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" die Option "Systemeinstellungen".
  2. Klicken Sie auf das iCloud-Symbol. Aktivieren Sie das Markierungsfeld für "Fotos" (oder "Fotostream").
  3. Klicken Sie auf die Taste "Optionen", und stellen Sie sicher, dass "Mein Fotostream" aktiviert ist.
  4. Öffnen Sie die App, die Sie mit Fotostream verwenden möchten, und vergewissern Sie sich, dass in dieser App "Mein Fotostream" aktiviert ist. Sie können die Einstellungen von "Mein Fotostream" auch über die App-Einstellungen anpassen.

PC

  1. Öffnen Sie iCloud für Windows (oder die iCloud-Systemsteuerung), und aktivieren Sie das Markierungsfeld für "Fotos".
  2. Klicken Sie auf die Taste "Optionen", stellen Sie sicher, dass "Mein Fotostream" eingeschaltet ist, und passen Sie die Einstellungen an.
  3. Klicken Sie zum Schluss auf "Anwenden".

Wird mein iCloud-Speicher für "Mein Fotostream" genutzt?

Nein. Die in "Mein Fotostream" hochgeladenen Fotos werden nicht auf Ihren iCloud-Speicher angerechnet.

Ersetzt "Mein Fotostream" die Verwendung von iCloud-Backup oder iTunes zur Sicherung meiner Fotos?

Nein. Fotos in "Mein Fotostream" werden 30 Tage lang auf dem iCloud-Server gespeichert. Um diese Fotos zu speichern oder zu sichern, müssen Sie sie aus "Mein Fotostream" heraus auf Ihrem iOS-Gerät speichern. Wählen Sie die Fotos aus, und wählen Sie "Bereitstellen" > "Bild sichern". Sie können dann Ihre Fotos über iCloud oder iTunes sichern.

Welche Fotoformate werden von "Mein Fotostream" unterstützt?

"Mein Fotostream" unterstützt JPEG, TIFF, PNG und die meisten RAW-Fotoformate. "Mein Fotostream" unterstützt keine Videos.

Wann werden meine Fotos in "Mein Fotostream" hochgeladen?

Wenn Sie "Mein Fotostream" auf Ihren Geräten aktivieren, werden alle neuen Fotos, die Sie aufnehmen oder auf diesen Geräten importieren, automatisch hochgeladen.

  • iOS-Geräte: Von Ihnen neu aufgenommene Fotos werden automatisch in Ihren Fotostream hochgeladen, wenn Sie die Kamera-App verlassen und eine WLAN-Verbindung herstellen. "Mein Fotostream" überträgt keine Fotos über mobile Datenverbindungen.
  • Mac-Computer: Alle neuen Fotos, die Sie in iPhoto oder Aperture importieren, werden automatisch hochgeladen, wenn Sie eine WLAN- oder Ethernetverbindung herstellen. Sie können die Einstellungen in iPhoto oder Aperture aber auch so ändern, dass nur Fotos hochgeladen werden, die Sie manuell zu "Mein Fotostream" hinzufügen.
  • PC mit iCloud für Windows (oder der iCloud-Systemsteuerung 3.1): Öffnen Sie ein Windows-Explorer-Fenster, und wählen Sie unter "Favoriten" die Option "iCloud-Fotos" aus. Öffnen Sie "Mein Fotostream". Klicken Sie auf die Taste "Fotos hinzufügen". Wählen Sie die Fotos aus, die in "Mein Fotostream" importiert werden sollen, und klicken Sie dann auf "Öffnen".

Wie lange werden "Mein Fotostream"-Fotos in iCloud gespeichert?

Die Fotos, die Sie in "Mein Fotostream" hochladen, werden in iCloud 30 Tage lang gespeichert, um Ihren Geräten genügend Zeit zu geben, eine Verbindung herzustellen und die Fotos zu laden.

Wie viele Fotos werden in "Mein Fotostream" auf meinen Geräten und Computern gespeichert?

"Mein Fotostream" überträgt alle Ihre Fotos in das Album "Mein Fotostream" auf Ihren Geräten und Computern und verwaltet sie sehr effizient, sodass Sie keine Probleme mit dem Speicherplatz haben werden.

Auf Ihren iOS-Geräten wird eine durchlaufende Sammlung Ihrer letzten 1.000 Fotos im "Mein Fotostream"-Album aufbewahrt. Von dort aus können Sie Ihre letzten Fotos durchsuchen oder die, die Ihnen gefallen, in ein anderes Album verschieben, um sie dauerhaft auf Ihrem Gerät zu behalten.

Da Ihr Mac und PC über mehr Speicherplatz verfügen als Ihre iOS-Geräte, können Sie wählen, dass alle Ihre Fotos aus "Mein Fotostream" automatisch geladen werden.

  • Wählen Sie in den Einstellungen von iPhoto oder Aperture auf Ihrem Mac "Fotos" (oder "Fotostream") > "Mein Fotostream" > "Automatischer Import". Alle Ihre Fotostream-Fotos werden in die Ordner "Ereignisse", "Projekte", "Fotos", "Gesichter" und "Orte" in iPhoto oder Aperture importiert.
  • Auf einem PC, bei dem "Mein Fotostream" in der Systemsteuerung aktiviert ist, werden alle Ihre Fotos importiert in
    C:\\Users\<user name>\Pictures\iCloud Photos\My Photo Stream
    

Aufgrund von Speicherplatzbegrenzungen kann es sein, dass Ihr Apple TV nur Ihre neuesten Fotos anzeigt.

Werden alle Fotos, die auf dem iPhone 5s oder neuer mit der Serienbildfunktion aufgenommen werden, in "Mein Fotostream" gespeichert?

Wenn Sie Fotos mit der Serienbildfunktion aufnehmen, werden nur Ihre Lieblingsfotos auf das Gerät importiert. In iOS 7.1 oder neuer können Sie wählen, dass alle Fotos, die Sie mit der Serienbildfunktion aufnehmen, in "Mein Fotostream" gespeichert werden. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud" > "Fotos", und aktivieren Sie "Serienfotos hochladen".

Wie zeige ich Fotos in "Mein Fotostream" an?

  • iPhone, iPad oder iPod touch: Unter iOS 8 finden Sie Fotos, die während der letzten 30 Tage zu "Mein Fotostream" hinzugefügt wurden, indem Sie auf "Alben" tippen und dann "Mein Fotostream" wählen. Unter iOS 7 tippen Sie auf "Fotostream" und anschließend auf "Mein Fotostream". Unter iOS 7 finden Sie Ihre Fotos, indem Sie auf den Tab "Fotostream" und dann auf "Mein Fotostream" tippen.
  • Mac: Ihre Fotos werden in iPhoto 9.5 oder Aperture 3.5 unter iCloud im Abschnitt "Freigegebene Alben" angezeigt. In älteren Versionen von iPhoto und Aperture werden Ihre Fotos im Abschnitt "Fotostream" angezeigt. In iPhoto 9.4 oder neuer und in Aperture 3.4 oder neuer öffnen Sie das Album "Mein Fotostream".
  • PC mit Windows 8.1: Wechseln Sie zum Startbildschirm, klicken Sie auf den Abwärtspfeil in der unteren linken Ecke und dann auf die App "iCloud-Fotos".
  • PC mit Windows 8: Wählen Sie im Startbildschirm "iCloud-Fotos".
  • PC mit Windows 7: Klicken Sie auf die Windows-Starttaste und dann auf "Bilder". Klicken Sie im Menü "Favoriten" auf der linken Seite auf "iCloud-Fotos" oder "Fotostream". Doppelklicken Sie auf "Mein Fotostream", um die Fotos anzuzeigen.
  • Apple TV: Nachdem Sie sich mit Ihrem iCloud-Account angemeldet haben, können Sie Ihre Fotos anzeigen, indem Sie "iCloud-Fotos" oder "Fotostream" im Hauptmenü wählen (oder im Apple TV-Software-Update 5.0 die Option "Internet" > "Fotostream" auswählen).

Welche Auflösung haben "Mein Fotostream"-Fotos?

Auf einem Mac oder PC werden Ihre Fotos in voller Auflösung geladen und gespeichert. Auf einem iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV werden Ihre Fotos in einer für die Geräte optimierten Auflösung gespeichert, mit der die Übertragung beschleunigt und Speicherplatz gespart werden kann. Die Maße sind unterschiedlich. Eine optimierte Version eines Fotos, das mit einer gängigen Kompaktkamera aufgenommen wurde, wird jedoch eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln haben, wenn sie auf Ihre Geräte übertragen wird. Panoramabilder können bis zu 5.400 Pixel breit sein.

Wie lösche ich Fotos aus "Mein Fotostream"?

Sie können Fotos aus Ihrem Fotostream auf dieselbe Weise wie andere Fotos von Ihrem iOS-Gerät oder Mac löschen. Wählen Sie einfach die zu entfernenden Fotos aus, und tippen Sie dann auf das Papierkorbsymbol bzw. klicken Sie auf "Löschen". Wählen Sie auf Ihrem PC die aus dem Fotostream zu entfernenden Fotos aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie "Löschen". Wenn Sie auf einem Gerät ein Foto aus "Mein Fotostream" löschen, wird es automatisch aus dem Tab "Fotos", Ihren Alben und iCloud entfernt. Fotos, die aus "Mein Fotostream" auf andere Geräte importiert wurden, werden nicht gelöscht.

Was passiert mit meinen Fotos, wenn ich "Mein Fotostream" deaktiviere?

Wenn Sie sich bei iCloud abmelden oder "Mein Fotostream" auf einem iOS-Gerät deaktivieren, werden alle Fotos im Album "Mein Fotostream" von diesem Gerät entfernt. Alle Fotos aus "Mein Fotostream", die in das Album "Alle Fotos" und den Tab "Fotos" importiert wurden, werden ebenfalls entfernt. Die Fotos aus "Mein Fotostream" auf Ihren anderen Geräten sind davon nicht betroffen. Zu "Mein Fotostream" hinzugefügte Bilder werden 30 Tage auf dem iCloud-Server gespeichert, gerechnet ab dem Datum, an dem Sie sie zu "Mein Fotostream" hinzugefügt haben. Wenn Sie sich mit derselben Apple-ID bei iCloud anmelden und "Mein Fotostream" auf einem anderen Gerät aktivieren, werden diese Fotos automatisch auf dieses Gerät geladen.

Bevor Sie "Mein Fotostream" deaktivieren, sollten Sie alle Fotos, die Sie aufbewahren möchten, auf Ihrem Gerät speichern. Hier erfahren Sie mehr über das Speichern von Fotos.

Benötigen Sie Hilfe?

Hier erfahren Sie mehr über die Verwendung und Fehlerbehebung der iCloud-Fotofreigabe und von freigegebenen Alben.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt geändert:
Hilfreich?
40% der Personen fanden dies hilfreich.

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt

Deutschland (Deutsch)