Inhalte von einem iPhone, iPad oder iPod touch auf ein neues Gerät übertragen

Mit iCloud oder iTunes können Sie Inhalte von Ihrem derzeitigen iPhone, iPad oder iPod touch auf ein anderes Gerät übertragen.

Vorbereitung

  • Wenn Sie eine Apple Watch besitzen und Sie vorhaben, Inhalte auf ein neues iPhone zu übertragen, müssen Sie zunächst Ihre Apple Watch und Ihr derzeitiges iPhone entkoppeln. Durch die Aufhebung der Koppelung wird automatisch ein Backup Ihrer Apple Watch erstellt. Jetzt können Sie Ihr neues iPhone einrichten und anschließend Ihre Apple Watch mit Ihrem neuen iPhone koppeln. 
  • Wenn Sie Inhalte auf ein neues iOS-Gerät übertragen möchten, benötigen Sie ein iCloud- oder iTunes-Backup Ihres derzeitigen iOS-Geräts. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Methode die für Sie am besten geeignete ist (iCloud oder iTunes), finden Sie hier nähere Informationen zu beiden Programmen.

iCloud verwenden

Sichern Sie Ihr derzeitiges iOS-Gerät in iCloud. Anschließend können Sie das Backup auf Ihrem neuen Gerät installieren.

      

 

iCloud-Backup erstellen

  1. Stellen Sie auf Ihrem alten Gerät eine WLAN-Verbindung her.
  2. Tippen Sie unter iOS 8 oder neuer auf "Einstellungen" > "iCloud" > "Backup". Tippen Sie unter iOS 7 oder älter auf "Einstellungen" > "iCloud" > "Speicher & Backup". 
  3. Vergewissern Sie sich, dass die Option "iCloud-Backup" aktiviert ist.
  4. Tippen Sie auf "Backup jetzt erstellen". Unterbrechen Sie die WLAN-Verbindung nicht, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Ob das Backup erfolgreich erstellt wurde, prüfen Sie unter "Einstellungen" > "iCloud" > "Speicher" > "Speicher verwalten". Hier sollte es mit dem aktuellen Datum und der richtigen Größe angezeigt werden.

Alte SIM-Karte weiterhin nutzen oder Mobilfunkanbieter kontaktieren

Wenn Ihr derzeitiges Gerät über eine SIM-Karte verfügt, gehen Sie wie folgt vor:

  • Sollten Sie eine neue SIM-Karte von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten haben, setzen Sie diese in Ihr neues Gerät ein. 
  • Wenn Ihr neues Gerät den gleichen Typ SIM-Karte verwendet wie Ihr altes Gerät, können Sie Ihre alte SIM-Karte in Ihr neues Gerät einsetzen.
  • Wenn Ihr neues Gerät jedoch einen anderen Typ SIM-Karte unterstützt als Ihr altes Gerät, oder wenn Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich bitte an den Mobilfunkanbieter.

Installieren Sie dann das iCloud-Backup auf Ihrem neuen Gerät.

     

 

iCloud-Backup auf dem neuen Gerät installieren

  1. Schalten Sie Ihr neues Gerät ein. Daraufhin sollte der Begrüßungsbildschirm angezeigt werden. Wenn Sie Ihr neues Gerät bereits eingerichtet haben, erfahren Sie hier, wie Sie weiter vorgehen.
  2. Streichen Sie auf dem Begrüßungsbildschirm von links nach rechts. Folgen Sie den Anweisungen, bis Sie bei den WLAN-Einstellungen angelangt sind.
  3. Tippen Sie auf ein WLAN-Netzwerk, um eine Verbindung herzustellen.
  4. Folgen Sie den Anweisungen, bis der Bildschirm "Apps & Daten" angezeigt wird, und tippen Sie dann auf "Aus iCloud-Backup wiederherstellen" > "Weiter".
  5. Geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein.
  6. Wählen Sie ein Backup. Vergewissern Sie sich anhand des Datums und der Dateigröße, dass Sie das richtige Backup auswählen. Durch die Auswahl eines Backups startet die Installation automatisch. Wenn Sie mit mehreren Apple-IDs Inhalte aus dem iTunes Store oder App Store gekauft haben, werden Sie aufgefordert, sich mit jeder Apple-ID anzumelden. Wenn Sie ein Passwort vergessen haben, überspringen Sie diesen Schritt, indem Sie angeben, dass Sie keine Apple-ID besitzen oder diese vergessen haben. 
  7. Unterbrechen Sie die WLAN-Verbindung nicht, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen wurde. Wenn Sie die WLAN-Verbindung trennen, bevor der Vorgang abgeschlossen ist, wird der Wiederherstellungsvorgang ausgesetzt, bis wieder eine Verbindung besteht. Die Wiederherstellung aus einem Backup kann eine Weile dauern, je nach Backup-Größe und Netzwerkgeschwindigkeit.
     

Wenn Sie eine Apple Watch besitzen, erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Apple Watch mit Ihrem neuen iPhone koppeln. Sie können die Uhr aus einem Backup wiederherstellen.

Abschluss

Unterbrechen Sie die WLAN-Verbindung und Stromversorgung Ihres Gerätes wenn möglich nicht, bis die Cloud-Inhalte auf Ihr Gerät geladen werden. Zu den Cloud-Inhalten zählen alle Inhalte, die Sie in der Cloud anstatt in einem Backup gespeichert haben, darunter Fotos und Musik. Diese Inhalte werden automatisch im Hintergrund geladen. Je nachdem, wie umfangreich diese Inhalte sind, kann dies wenige Stunden oder einige Tage in Anspruch nehmen.

Wenn Sie Inhalte normalerweise mithilfe von iTunes synchronisieren, können Sie Ihr Gerät mit Ihrem Computer verbinden und zusätzliche Inhalte über iTunes synchronisieren. Wenn Sie den iCloud-Schlüsselbund nicht eingerichtet haben, werden Sie eventuell dazu aufgefordert, Passwörter für E-Mail-Adressen, Social-Media-Accounts und weitere Apps einzugeben.

iTunes verwenden

Sichern Sie Ihr derzeitiges iOS-Gerät in iTunes. Anschließend können Sie das Backup auf Ihrem neuen Gerät installieren.

Wenn Sie möchten, dass die Gesundheits- und Aktivitätsdaten von Ihrem iOS-Gerät oder Ihrer Apple Watch ebenfalls gesichert werden, müssen Sie Ihr iTunes-Backup verschlüsseln.

iTunes-Backup Ihres derzeitigen Geräts erstellen

  1. Verbinden Sie das Gerät mit Ihrem Computer. 
  2. Öffnen Sie iTunes, und vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version installiert haben.
  3. Wählen Sie Ihr Gerät aus.
  4. Um Inhalte zu sichern, die Sie aus dem iTunes Store oder App Store geladen haben, gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie auf "Ablage" (Mac) bzw. "Datei" (Windows) > "Geräte" > "Käufe übertragen". Warten Sie dann, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Wenn Sie möchten, dass die Gesundheits- und Aktivitätsdaten von Ihrem iOS-Gerät oder Ihrer Apple Watch ebenfalls gesichert werden, müssen Sie Ihr iTunes-Backup verschlüsseln: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "[Gerät]-Backup verschlüsseln", und wählen Sie ein einprägsames Passwort.

    Notieren Sie sich das Passwort und bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf. Dies ist wichtig, da es keine Möglichkeit gibt, Ihre iTunes-Backups ohne dieses Passwort wiederherzustellen. Wenn Sie keine Gesundheits- und Aktivitätsdaten sichern möchten, können Sie ein unverschlüsseltes Backup anlegen. Klicken Sie in diesem Fall einfach auf "Backup jetzt erstellen".
  6. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, vergewissern Sie sich in iTunes unter "Einstellungen" > "Geräte", dass das verschlüsselte Backup erfolgreich erstellt wurde. Hier sollte der Name Ihres Geräts sowie Erstellungsdatum und -uhrzeit des iTunes-Backups angezeigt werden. Wenn Sie ein verschlüsseltes Backup erstellt haben, sollte zudem ein  neben dem Namen Ihres Geräts angezeigt werden.

Alte SIM-Karte weiterhin nutzen oder Mobilfunkanbieter kontaktieren

Wenn Ihr derzeitiges Gerät über eine SIM-Karte verfügt, gehen Sie wie folgt vor:

  • Sollten Sie eine neue SIM-Karte von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten haben, setzen Sie diese in Ihr neues Gerät ein. 
  • Wenn Ihr neues Gerät den gleichen Typ SIM-Karte verwendet wie Ihr altes Gerät, können Sie Ihre alte SIM-Karte in Ihr neues Gerät einsetzen.
  • Wenn Ihr neues Gerät jedoch einen anderen Typ SIM-Karte unterstützt als Ihr altes Gerät, oder wenn Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich bitte an den Mobilfunkanbieter.

Installieren Sie dann das iCloud-Backup auf Ihrem neuen Gerät.

     

 

iTunes-Backup auf dem neuen Gerät installieren

  1. Schalten Sie Ihr neues Gerät ein. Daraufhin sollte der Begrüßungsbildschirm angezeigt werden. Wenn Sie Ihr neues Gerät bereits eingerichtet haben, erfahren Sie hier, wie Sie weiter vorgehen.
  2. Streichen Sie auf dem Begrüßungsbildschirm von links nach rechts, und folgen Sie den Anweisungen, bis Sie bei den WLAN-Einstellungen angelangt sind.
  3. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mit dem Computer, auf dem Ihr iTunes-Backup gesichert ist.
  4. Tippen Sie in den WLAN-Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät auf "Mit iTunes verbinden".
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, bis der Bildschirm "Apps & Daten" angezeigt wird, und tippen Sie dann auf "Aus iTunes-Backup wiederherstellen" > "Weiter".
  6. Geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein.
  7. Wählen Sie ein Backup. Vergewissern Sie sich anhand des Datums und der Dateigröße, dass Sie das richtige Backup auswählen. Durch die Auswahl eines Backups startet die Installation automatisch.
  8. Wenn die Wiederherstellung aus einem verschlüsselten Backup stattfindet, werden Sie dazu aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben.
  9. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Schließen Sie dann die verbleibenden Schritte bis zur erfolgreichen Einrichtung ab, und synchronisieren Sie weitere Inhalte
     

 

 

Wenn Sie eine Apple Watch besitzen, erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Apple Watch mit Ihrem neuen iPhone koppeln. Sie können die Uhr aus einem Backup wiederherstellen. 

Abschluss

Unterbrechen Sie die Verbindung zwischen Ihrem Gerät und dem Computer nicht, und synchronisieren Sie Inhalte mit iTunes, die das Backup nicht umfasst hat. Unterbrechen Sie die WLAN-Verbindung und Stromversorgung Ihres Gerätes wenn möglich nicht, bis die Cloud-Inhalte auf Ihr Gerät geladen werden. Zu den Cloud-Inhalten zählen alle Inhalte, die Sie in der Cloud anstatt in einem Backup gespeichert haben, darunter Fotos und Musik. Diese Inhalte werden automatisch im Hintergrund geladen. Je nachdem, wie umfangreich diese Inhalte sind, kann dies wenige Stunden oder einige Tage in Anspruch nehmen.

Backup auf einem Gerät wiederherstellen, das bereits eingerichtet ist

Wenn Sie ein Backup auf einem Gerät wiederherstellen möchten, das Sie bereits eingerichtet haben, müssen Sie das Gerät löschen. Tippen Sie dazu auf "Einstellungen" > "Allgemein" > "Wiederherstellen" > "Inhalte & Einstellungen löschen". Dadurch werden alle Daten gelöscht, die sich derzeit auf Ihrem Gerät befinden. Nachdem Sie Ihr Gerät gelöscht haben, startet es neu und zeigt den Begrüßungsbildschirm an. Jetzt können Sie ein Backup auf dem Gerät installieren. 

Zurück nach oben >

Weitere Unterstützung

Zuletzt geändert: