Mac-Grundlagen: Windows auf Ihrem Mac mit Boot Camp ausführen

Mit Boot Camp können Sie Microsoft Windows auf Ihrem Mac ausführen. Hier erfahren Sie, wie Boot Camp Windows ausführt und welches die Installationsvoraussetzungen sind.

Haben Sie Windows-Programme, die Sie hin und wieder nutzen müssen? Kein Problem. Mit dem integrierten Dienstprogramm "Boot Camp" kann auf jedem neuen Mac Windows installiert und in normaler Geschwindigkeit ausgeführt werden. Die Einrichtung ist unkompliziert, und Ihre Mac-Dateien sind dabei sicher. Nach der Installation von Boot Camp können Sie Ihren Mac wahlweise mit OS X oder Windows starten.

Windows mit normaler Geschwindigkeit ausführen

Sie können das Windows-Betriebssystem bei normaler Geschwindigkeit auf Ihrem Mac ohne Leistungseinbußen ausführen, die bei Software-Emulationen oder "virtuellen Computern" bekannt sind. Windows-Programme haben vollen Zugriff auf mehrere Prozessoren und mehrere Kerne, beschleunigte 3D-Grafik sowie High-Speed-Anschlüsse und -Netzwerke wie USB, FireWire, WLAN, AirPort und Gigabit-Ethernet sowie Treiber für die Audio- und Bluetooth-Funktionalität. Wenn Sie Mac OS X 10.5 oder Mac OS X 10.6 verwenden, befindet sich die Software zur Unterstützung von Boot Camp auf der Mac OS X-Installations-DVD. Bei Mac OS X Lion 10.7 oder neuer werden die Windows-Treiber automatisch vom Boot Camp-Assistenten geladen. 

Windows kann mithilfe von DVDs oder heruntergeladenen Versionen (ISO) von Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 installiert werden.

Wichtig: Lassen Sie die Windows-DVD und das USB-Flashlaufwerk mit Ihren Windows-Treibern während der Installation von Windows angeschlossen. Diese(s) kann nach Abschluss der Installation und Aktualisierungen von Windows entfernt werden.

Je nach Hardware und OS X-Version Ihres Computers unterstützt Boot Camp Microsoft Windows Windows XP mit Service Pack 2, Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Boot Camp: Systemvoraussetzungen für Microsoft Windows-Betriebssysteme.

Der Boot Camp-Assistent erstellt eine Partition für Windows, ohne das vorhandene OS X-Volume zu löschen. Wichtig: Verwenden Sie nicht das Festplattendienstprogramm, um die Festplatte für die Windows-Installation zu partitionieren. Verwenden Sie immer den Boot Camp-Assistenten.

Nach der Installation können Sie zwischen Windows und OS X wechseln, indem Sie die Wahltaste (Alt) beim Systemstart gedrückt halten. Zum Festlegen des Standardbetriebssystems, das beim Systemstart des Computers verwendet werden soll, können Sie unter Windows auch die Systemsteuerung für das Startvolume (das mit der Software zur Unterstützung von Boot Camp installiert wird) bzw. unter OS X die Systemeinstellungen "Startvolume" verwenden.

Voraussetzungen

Für die Verwendung von Boot Camp benötigen Sie Folgendes:

  1. Einen Intel-basierten Mac mit integrierter Tastatur, externer USB-Tastatur oder Funktastatur von Apple und ein integriertes Trackpad, eine USB-Maus, ein USB-Trackpad oder eine Funkmaus oder ein drahtloses Trackpad von Apple.
  2. Mac OS X 10.5 oder neuer.
  3. Die neuesten verfügbaren Firmware-Updates für Ihren Mac.
  4. Den Boot Camp-Assistenten unter /Programme/Dienstprogramme/. Sie können auch das Launchpad öffnen und in das Suchfeld "Boot Camp-Assistent" eingeben.
  5. Eine DVD oder geladene (ISO) "Vollversion" der Windows-Installationsmedien. Boot Camp beinhaltet kein Windows.
  6. Weitere Voraussetzungen finden Sie unter Boot Camp: Systemvoraussetzungen für Microsoft Windows-Betriebssysteme.

Vor der Installation von Boot Camp auszuführende Schritte

Gehen Sie wie folgt vor, bevor Sie die Installation durchführen:

  1. Sichern Sie immer alle wichtigen Daten, bevor Sie eine Software-Installation durchführen.
  2. Lesen und drucken Sie sich ggf. das Handbuch für die Installation und Konfiguration von Boot Camp aus. Sie können über das Menü "Hilfe" im Boot Camp-Assistenten auf dieses Handbuch zugreifen.
  3. Aktualisieren Sie Ihren Intel-basierten Mac auf die neueste OS X-Version.
  4. Laden und installieren Sie die neuesten Firmware-Updates für Ihren Mac. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Firmware-Installation abzuschließen.

Weitere Informationen

Für bestimmte Installationsschritte ziehen Sie das Handbuch für die Installation und Konfiguration von Boot Camp zurate. Wählen Sie im Menü "Hilfe" des Boot Camp-Assistenten die Option "Boot Camp-Hilfe" aus, um weitere Informationen zu erhalten.

Siehe auch:

Wichtig: Apple bietet keinen technischen Telefon-Support für die Installation, Verwendung oder Wiederherstellung von Microsoft Windows an. Support ist hingegen für die Verwendung des Boot Camp-Assistenten sowie für die Installation und Wiederherstellung der Boot Camp-Software verfügbar, wenn der Computer mit Windows gestartet wurde. Auf der Supportwebsite von Apple finden Sie Supportartikel und Diskussionsforen.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: