Wechsel von Android zu iPhone, iPad oder iPod touch

Bereit für die Umstellung auf iOS? Laden Sie die App "Move to iOS", um Unterstützung beim Wechsel von Ihrem Android-Gerät zu Ihrem neuen iPhone, iPad oder iPod touch zu erhalten.

Wenn Sie in China leben, erfahren Sie hier, wie Sie "Move to iOS" laden.
 

     
     

 

Voraussetzungen

  • iOS 9 oder neuer 
  • iPhone 5 oder neuer
  • iPad 4. Generation oder neuer
  • iPad mini 2. Generation oder neuer
  • iPod touch 6. Generation
  • Android 4.0 oder neuer

Vorbereitung

  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Android-Gerät WLAN aktiviert ist. 
  • Schließen Sie Ihr neues iOS-Gerät und Ihr Android-Gerät an die Stromversorgung an.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr neues iOS-Gerät über ausreichend Speicherplatz für die zu übertragenden Inhalte, einschließlich der Inhalte auf Ihrer externen Micro-SD-Karte, verfügt.
  • Wenn Sie Ihre Chrome-Lesezeichen übertragen möchten, müssen Sie Chrome auf dem Android-Gerät zunächst auf die neueste Version aktualisieren.

Auf "Daten von Android übertragen" tippen

Achten Sie auf den Bildschirm "Apps & Daten", während Sie Ihr neues iOS-Gerät konfigurieren. Tippen Sie auf "Daten von Android übertragen". Wenn Sie die Konfiguration bereits abgeschlossen haben, löschen Sie das iOS-Gerät, und starten Sie erneut. Wenn Sie es nicht löschen möchten, können Sie die Inhalte manuell übertragen

 

"Move to iOS"-App öffnen

Öffnen Sie auf dem Android-Gerät die App "Move to iOS", und tippen Sie auf "Fortfahren". Lesen Sie die angezeigten Nutzungsbedingungen. Tippen Sie zum Fortfahren auf "Akzeptieren". Tippen Sie dann im Bildschirm, über den Sie Ihren Code ermitteln, oben rechts auf "Weiter".

 

Auf den Code warten

Tippen Sie auf dem iOS-Gerät im Bildschirm "Von Android übertragen" auf "Fortfahren". Warten Sie, bis ein zehn- oder sechsstelliger Code angezeigt wird. Wenn das Android-Gerät eine schwache Internetverbindung meldet, können Sie diese Fehlermeldung ignorieren.

 

Code verwenden

Geben Sie den Code auf Ihrem Android-Gerät ein. Warten Sie, bis der Bildschirm zur Datenübertragung angezeigt wird. 

 

Inhalte auswählen und warten

Wählen Sie auf dem Android-Gerät die Inhalte aus, die Sie übertragen möchten, und tippen Sie auf "Weiter". Benutzen Sie nun beide Geräte nicht mehr und warten Sie, bis der Ladebalken auf dem iOS-Gerät anzeigt, dass der Vorgang abgeschlossen ist – auch dann, wenn das Android-Gerät bereits anzeigt, dass der Vorgang abgeschlossen ist. Je nach Umfang der Inhalte, die Sie übertragen, kann der Vorgang insgesamt einige Zeit in Anspruch nehmen.

Folgende Inhalte werden übertragen: Kontakte, Nachrichtenverlauf, Fotos, Videos, Web-Lesezeichen, E-Mail-Accounts und Kalender. Einige Ihrer kostenfreien Apps werden übertragen, sofern sie sowohl in Google Play als auch im App Store verfügbar sind. Nachdem die Übertragung abgeschlossen ist, können Sie die kostenlosen Apps aus dem App Store herunterladen, die Sie vorher auf dem Gerät hatten. Alle abgeglichenen kostenpflichtigen Apps werden in Ihrer Wunschliste in iTunes angezeigt. 

 

iOS-Gerät konfigurieren

Wenn der Ladebalken auf dem iOS-Gerät angibt, dass der Vorgang abgeschlossen ist, tippen Sie auf dem Android-Gerät auf "Fertig". Tippen Sie dann auf dem iOS-Gerät auf "Fortfahren", und befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm, um die Konfiguration abzuschließen.

 

Abschluss

Vergewissern Sie sich, dass alle Inhalte übertragen wurden. Sollten einige Inhalte nicht übertragen worden sein, können Sie diese manuell übertragen.

Sie möchten die Apps verwenden, die Sie zuvor auf Ihrem Android-Gerät verwendet haben? Öffnen Sie den App Store auf Ihrem iOS-Gerät, und laden Sie die Apps.

 

Unterstützung bei der Übertragung erhalten

Wenn bei der Übertragung Ihrer Inhalte Probleme auftreten, sollten Sie Folgendes prüfen:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Geräte nicht benutzen, bis die Übertragung abgeschlossen ist. Beispiel: Auf dem Android-Gerät sollte die App "Move to iOS" die gesamte Zeit über auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn Sie eine andere App verwenden oder einen Anruf auf dem Android-Gerät erhalten, bevor die Übertragung abgeschlossen wurde, werden Ihre Inhalte nicht übertragen.
  • Deaktivieren Sie auf Ihrem Android-Gerät alle Apps oder Einstellungen, die Ihre WLAN-Verbindung beeinträchtigen könnten. Beispiel: Schalten Sie Funktionen wie "Sprint Connections Optimizer" oder "Intelligenter Netzwerkwechsel" aus. Versuchen Sie es danach erneut.
  • Starten Sie beide Geräte neu, und versuchen Sie es dann erneut.

Unterstützung nach der Übertragung erhalten

  • Wenn die Nachrichten-App nach dem Übertragen der Inhalte nicht wie erwartet funktioniert, erhalten Sie hier Unterstützung.
  • Wenn Sie Apps von Ihrem Android-Gerät nicht auf dem neuen iOS-Gerät angezeigt werden, suchen und laden Sie sie im App Store auf dem neuen Gerät.
  • Vielleicht stellen Sie auch fest, dass nur manche Inhalte übertragen wurden und auf Ihrem iOS-Gerät kein freier Speicherplatz mehr vorhanden ist oder kein freier Speicher mehr verfügbar zu sein scheint, obwohl die Übertragung nicht abgeschlossen wurde. In diesem Fall löschen Sie Ihr iOS-Gerät, und starten Sie die Übertragung erneut. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Android-Inhalte den verfügbaren Speicherplatz auf dem iOS-Gerät nicht überschreiten.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt geändert: