Informationen zum Lion Server 10.7.4 Update

Hier erfahren Sie mehr über das Lion Server 10.7.4 Update.

Mit dieser Software werden Lion Server 10.7, 10.7.1, 10.7.2 und 10.7.3 auf die Version 10.7.4 aktualisiert. Sie wird allen Benutzern von Lion Server empfohlen.

Bitte vor der Installation lesen

  • Unterbrechen Sie den Installationsvorgang nicht. Falls während der Installation ein Stromausfall oder eine andere Unterbrechung auftritt, verwenden Sie für die Aktualisierung das eigenständige Installationsprogramm (siehe unten), das Sie in den Apple Support-Downloads finden.

Installation

Die Aktualisierung auf Lion Server 10.7.3 kann auf drei Arten durchgeführt werden:

  • "Softwareaktualisierung" verwenden
  • Installation mit eigenständigem Installationsprogramm
  • Installation auf einem entfernten Server mittels Server-Admin oder des Befehlszeilen-Dienstprogramms "softwareupdate"

Installation per Softwareaktualisierung

Wählen Sie im Menü "Apple ()" die Option Softwareaktualisierung. Da einige Updates als Voraussetzung für andere Updates dienen, kann es sein, dass Sie die Softwareaktualisierung mehrfach ausführen müssen, damit alle verfügbaren Updates geladen werden. Wenn unter "Softwareaktualisierung" der Hinweis "Ihre Software ist auf dem neuesten Stand" angezeigt wird, können Sie davon ausgehen, dass alle verfügbaren Updates installiert wurden.

Eigenständiges Installationsprogramm

Für den Fall, dass Sie das Update laden und manuell installieren möchten, finden Sie das Installationsprogramm in den Apple Support-Downloads. Diese Vorgehensweise bietet sich an, wenn Sie mehrere Computer aktualisieren müssen, die Aktualisierung jedoch nur einmal laden möchten. Lesen Sie den Artikel Echtheit manuell geladener Apple-Software-Updates prüfen.

Entfernte Installation

Wenn Sie die Aktualisierung auf einem entfernten Server installieren müssen, können Sie dies mit dem Programm "Server-Admin" oder dem Befehlszeilen-Dienstprogramm softwareupdate erledigen.

Was ist enthalten?

Dieses Update umfasst sowohl die in den Abschnitten unten aufgeführten Verbesserungen als auch die mit den Lion Server 10.7.310.7.2 und 10.7.1 Updates gelieferten Verbesserungen.

Dateifreigabe

  • Festlegen von benutzerdefinierten Namen für die Dateifreigabe
  • Kopieren von Dateien und Finder-Informationen über SMB
  • Allgemeine Zuverlässigkeit der SMB-Dateidienste
  • Verwendung von WebDAV mit iOS-Clients von Drittanbietern. Hinweis: Um die Vorteile der WebDAV-Verbesserungen nutzen zu können, müssen Sie unter Umständen die Dateifreigabe beenden und erneut starten, nachdem Sie das Update installiert haben.
  • Zuverlässigkeit des AFP-Dienstes; löst das Problem, das in "AppleFileServiceError.log" als "TCP Listener returned error on accept" gemeldet wurde

Profil-Manager

  • Verbesserte Payloads und Verwaltungseinstellungen für iOS- und OS X-Clients:
    • Bereiche "Spotlight" und "iCloud" in den Systemeinstellungen von OS X
    • Zugriff auf Siri auf dem Sperrbildschirm in iOS
    • Synchronisierungsintervall für mobile Accounts in OS X
    • Festplattenzugriff in OS X
  • Installieren von iOS-Anwendungen: Die Installation einer neuen App führt nicht mehr dazu, dass bereits vorhandene Apps erneut installiert werden.
  • Zuverlässigkeit der Geräteregistrierung nach dem Ändern des Server-Hostnamens
  • Konfigurieren von VPN-Verwaltungseinstellungen
  • Verwenden von Profilen zum Herstellen von Verbindungen mit 802.1x-Netzwerken

Mobile Accounts und verwaltete Einstellungen

  • Übernehmen von verwalteten Einstellungen für Mitglieder einer verschachtelten Active Directory-Gruppe
  • Synchronisierung der Benutzerverzeichnisse von Active Directory-Benutzern mit mobilen Accounts
  • Löschen eines mobilen Accounts bei Ablauf

Serververwaltung

  • Stabilität der Server-App
  • Neukonfiguration der DNS-Einstellungen nach dem Ändern des Hostnamens
  • Wiederherstellen eines Open Directory-Archivs, das unter Snow Leopard Server erstellt wurde
  • Beibehalten von lokalen Accounts während Upgrades und der Migration

Mail-Server

  • Verbesserte Zuverlässigkeit der SMTP-Dienste
  • Unterbinden des Überschreibens von manuell auf die graue Liste gesetzten Mail-Servern

Webserver

  • Verbesserte Verarbeitung von URL-Umleitungen und Alias-Übereinstimmungen

Xsan

  • Stabilität des Xsan-Dateisystems
  • Erweitern eines Xsan-Datenvolumes

Weitere Informationen

Weitere Verbesserungen werden in anderen Artikeln dokumentiert:

  • Lion Server 10.7.4 beinhaltet alle Verbesserungen, die durch das OS X Lion 10.7.4 (Client) Update bereitgestellt werden.
  • Weitere Informationen zum Sicherheitsinhalt von Lion Server 10.7.4 finden Sie in diesem Artikel.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: