Power Management Unit (PMU) von PowerBook und iBook zurücksetzen

Hier erfahren Sie, wie Sie den Power Manager des PowerBook und des iBook zurücksetzen. Beim Zurücksetzen des Power Manager werden auch die Einstellungen für Datum und Uhrzeit zurückgesetzt.

Hinweis: Wenn Sie ein Intel-basiertes Mac-Notebook haben, erhalten Sie unter Intel-basierte Mac-Computer: System Management Controller (SMC) zurücksetzen Informationen zum Zurücksetzen des SMC, der den PMU ersetzt.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Nach dem Zurücksetzen sind das Datum und die Uhrzeit auf einigen iBooks und PowerBooks mit Mac OS X auf 00:00 (GMT), 1. Januar 1970 bzw. mit Mac OS 9 auf 00:00, 1. Januar 1904 eingestellt.

Dieser Artikel bezieht sich auf Apple-Produkte, die nach November 1997 hergestellt wurden. Informationen zu Produkten, die vor diesem Datum hergestellt wurden, finden Sie unter "PowerBook: Power Management Unit (PMU) zurücksetzen".

Informationen zum Power Manager

Der Power Manager ist ein integrierter Computerchip, der sich üblicherweise auf der Hauptplatine des PowerBook und des iBook befindet. Er ist, wie es der Name andeutet, für die Stromverwaltung des Computers verantwortlich. Es werden die Hintergrundbeleuchtung, das Herunterfahren der Festplatte, das Aktivieren/Deaktivieren des Ruhezustands, verschiedene Vorgänge beim Aufladen, die Steuerung des Trackpad und die Ein-/Ausgabe im Bezug auf den Ruhezustand des Computers gesteuert.

Mit der Zeit können die Einstellungen des Power Managers unbrauchbar werden, was zu Unregelmäßigkeiten beim Betrieb des Computers führt. So kann der Computer beispielsweise nicht eingeschaltet, der Ruhezustand nicht beendet, die Batterie nicht geladen oder das Netzteil nicht erkannt werden.

Das Zurücksetzen der PMU ist nicht dafür gedacht, eine Betriebsstörung oder eine Situation zu beheben, bei der der Computer nicht mehr reagiert. Das Zurücksetzen der PMU sollte nur als letzter Ausweg in den Fällen durchgeführt werden, in denen ein Hardwareproblem des Stromverwaltungssystems vermutet wird. Wenn Sie die PMU zurücksetzen, wird die Hardware einschließlich des NVRAM Ihres iBook oder PowerBook auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und das Ausschalten des Computers erzwungen.

In den meisten Fällen ist ein Neustart ausreichend. Wenn der Computer nicht mehr reagiert, führen Sie der Reihe nach die folgenden Schritte aus, bis der Computer wieder reagiert:

  1. Sofort beenden (Wahltaste – Befehlstaste – Escape)
  2. Neustart (Ctrl-Taste – Befehlstaste – Ein-/Ausschalter)
  3. Sofort ausschalten (Ein-/Ausschalter 10 Sekunden lang gedrückt halten)

Setzen Sie die PMU des Computers nur dann zurück, wenn keine der oben angegebenen Methoden zu einer Lösung des Problems geführt hat. Für diesen Fall finden Sie im Folgenden Hinweise zur Position der Reset-Taste und zur entsprechenden Tastenkombination für Ihr iBook- bzw. PowerBook-Modell. Wenn Ihr Modell älter ist als die hier genannten, lesen Sie bitte den Artikel "PowerBook: Power Management Unit (PMU) zurücksetzen".

Achtung: Durch das Zurücksetzen des Power Managers auf einem PowerBook oder iBook werden evtl. vorhandene RAM-Disks samt allen Inhalten unwiederbringlich gelöscht.

PowerBook- und iBook-Modelle, für die dieses Dokument gilt

PowerBook G4 (15", 1,67/1,5 GHz)
PowerBook G4 (17", 1,67 GHz)
PowerBook G4 (15", Double-Layer SD)
PowerBook G4 (17", Double-Layer SD)

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Ziehen Sie den Stecker des Netzteils, und entfernen Sie die Batterie des Computers.
  3. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, halten Sie ihn 5 Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie ihn dann los.
  4. Setzen Sie die Batterie wieder ein, und schließen Sie das Netzteil wieder an.
  5. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um den Computer neu zu starten. 

PowerBook G4 (12")
PowerBook G4 (12", DVI)
PowerBook G4 (12", 1,33 GHz)
PowerBook G4 (12", 1,5 GHz)
PowerBook G4 (15", FW 800)
PowerBook G4 (15", 1,5/1,33 GHz)
PowerBook G4 (17")
PowerBook G4 (17", 1,33 GHz)
PowerBook G4 (17", 1,5 GHz)

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Setzen Sie den Power Manager zurück, indem Sie auf der Tastatur gleichzeitig die Umschalt-, die Ctrl- und die Wahltaste sowie den Ein-/Ausschalter drücken und diese dann wieder loslassen. Drücken Sie nicht die Funktionstaste, während Sie diese Tastenkombination verwenden.
  3. Warten Sie 5 Sekunden lang.
  4. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um den Computer neu zu starten. 

PowerBook G4 (DVI) und PowerBook G4 (1 GHz/867 MHz)

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Lösen Sie die beiden Verriegelungen der Tastatur, die sich zwischen der Esc- und der F1-Taste sowie zwischen der F11- und F12-Taste befinden. (Möglicherweise müssen Sie auch die Feststellschraube, die sich zwischen der F5- und der F6-Taste befindet, lösen.)
  3. Heben Sie die Tastatur an. Damit der Computer durch statische Entladung nicht beschädigt wird, achten Sie darauf, dass Sie über eine gute Erdungsverbindung verfügen.
  4. Drücken Sie die Reset-Taste, und lassen Sie diese wieder los. Diese befindet sich wie hier abgebildet rechts oben auf der Hauptplatine in der Nähe des Ein-/Ausschalters.
  5. Warten Sie 5 Sekunden lang.
  6. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um den Computer neu zu starten.

Reset-Taste

Reset-Taste beim PowerBook G4 (DVI) und PowerBook G4 (1 GHz/867 MHz) 

PowerBook G4 und PowerBook G4 (Gigabit Ethernet)

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Drücken Sie die Reset-Taste, und lassen Sie diese wieder los. Diese befindet sich auf der Rückseite des Computers zwischen den Anschlüssen für Video und Modem.
  3. Warten Sie 5 Sekunden lang.
  4. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um den Computer neu zu starten. 

PowerBook (FireWire)

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Drücken Sie die Reset-Taste, und lassen Sie diese wieder los. Diese befindet sich auf der Rückseite des Computers zwischen den Anschlüssen für Video und Modem.
  3. Warten Sie 5 Sekunden lang.
  4. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um den Computer neu zu starten. 

iBook (16 VRAM)
iBook (14,1", LCD, 16 VRAM)
iBook (14,1", LCD, 32 VRAM)
iBook (32 VRAM)
iBook (Opaque 16 VRAM)
iBook (Anfang 2003)
iBook (800 MHz, 32 VRAM)
iBook (900 MHz, 32 VRAM)
iBook (14,1", LCD, 900 MHz, 32 VRAM)
iBook G4
iBook G4 (Anfang 2004)
iBook G4 (Ende 2004)
iBook G4 (Mitte 2005)

Bei Modellen des iBook (16 VRAM) und neueren iBook-Modellen gibt es keine physische Reset-Taste.

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Setzen Sie den Power Manager zurück, indem Sie auf der Tastatur gleichzeitig die Umschalt-, die Ctrl- und die Wahltaste sowie den Ein-/Ausschalter drücken und diese dann wieder loslassen. Drücken Sie nicht die Funktionstaste, während Sie diese Tastenkombination verwenden.
  3. Warten Sie 5 Sekunden lang.
  4. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um das iBook neu zu starten. 

iBook (Dual USB), iBook (Ende 2001), iBook (14,1 LCD)

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Trennen Sie die Verbindung zum Netzteil.
  3. Nehmen Sie die Batterie heraus.
  4. Drücken Sie die Reset-Taste, und lassen Sie diese (wie hier gezeigt) wieder los. Diese befindet sich über dem Audio/Video-Anschluss auf der linken Seite des iBook (Dual USB). Verwenden Sie hierzu das Ende einer Büroklammer, die Sie vorsichtig in das Loch stecken und einmal kurz auf die Taste drücken.
  5. Warten Sie 5 Sekunden lang.
  6. Schließen Sie das Netzteil wieder an.
  7. Legen Sie die Batterie wieder ein.
  8. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um das iBook neu zu starten.

Reset-Taste

Reset-Taste beim iBook (Dual USB) Hinweis: Der rote Punkt zeigt die Position der Taste an. Die Taste ist in der Realität nicht rot.

Original-Computer mit persönlichen Anpassungen der Modelle iBook und iBook (FireWire)

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Trennen Sie die Verbindung zum Netzteil.
  3. Nehmen Sie die Batterie heraus.
  4. Drücken Sie die Reset-Taste, und lassen Sie diese wieder los (siehe unten). Diese befindet sich über dem Ein-/Ausschalter am unteren Ende des Displays. Drücken Sie die Taste mit einem kleinen stumpfen Gegenstand wie z. B. einer Büroklammer.
  5. Warten Sie 5 Sekunden lang.
  6. Schließen Sie das Netzteil wieder an.
  7. Legen Sie die Batterie wieder ein.
  8. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um das iBook neu zu starten.

Reset-Taste

Reset-Taste bei Original-Computern mit persönlichen Anpassungen der Modelle iBook und iBook (FireWire)

PowerBook G3 Serie (Bronzetastatur) (M5343)

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Drücken Sie die Reset-Taste, und lassen Sie diese wieder los. Diese befindet sich auf der Rückseite des Computers. Die Reset-Taste befindet sich zwischen den Anschlüssen für Video und Modem (RJ-11).
  3. Warten Sie 5 Sekunden lang.
  4. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um das PowerBook neu zu starten.

Hinweis: Wenn Sie den Power Manager zurücksetzen, sollten Sie mindestens 5 Sekunden lang warten, bevor Sie den Ein-/Ausschalter drücken, um den Computer neu zu starten. Wenn Sie nicht mindestens 5 Sekunden lang warten, schlägt das Zurücksetzen möglicherweise fehl. (Wenn Sie vermuten, dass das Zurücksetzen fehlgeschlagen ist, drücken Sie die Reset-Taste erneut, und lassen Sie diese wieder los. Warten Sie 5 Sekunden lang, bevor Sie den Ein-/Ausschalter drücken.) 

PowerBook G3 Serie (M4753)

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Drücken Sie gleichzeitig die Umschalt-, die Funktions- und die Ctrl-Taste sowie den Ein-/Ausschalter.
  3. Warten Sie 5 Sekunden lang.
  4. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um das PowerBook neu zu starten.

PowerBook G3 (M3553):

Beim PowerBook G3 (M3553) gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Power Manager zurückzusetzen. Die erste besteht darin, die Reset-Taste links neben der seriellen Schnittstelle zu drücken.

Zurücksetzen des Power Managers

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Starten Sie den Computer neu. Halten Sie hierzu die Reset-Taste links neben der seriellen Schnittstelle 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt.
  3. Wenn der Computer nicht neu startet, wiederholen Sie Schritt 2 drei- oder viermal.

Zurücksetzen des Power Mangers und des PRAMs

Wenn der Parameter-RAM (PRAM) bei einem ausgeschalteten Computer zurückgesetzt wird, wird auch der Power Manager zurückgesetzt. Folgende Vorgehensweise setzt sowohl den Power Manager als auch den Parameter-RAM zurück.

  1. Falls der Computer eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus.
  2. Vergewissern Sie sich, dass die Feststelltaste nicht betätigt ist.
  3. Starten Sie den Computer neu. Drücken Sie sofort nach Ertönen des Starttons gleichzeitig die Tastenkombination Befehlstaste-Wahltaste-P-R, und halten Sie diese gedrückt. (Wenn Sie diese Tastenkombination nicht innerhalb von 5 bis 10 Sekunden nach Neustart des Computers drücken und gedrückt halten, müssen Sie Schritt 1 bis 3 wiederholen.)
  4. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis Sie den Startton erneut hören. Lassen Sie die Tasten anschließend los.
  5. Wenn sich der Computer von selbst ausschaltet, drücken Sie die Reset-Taste auf der Rückseite des Computers, um ihn wieder einzuschalten.
  6. Wenn der Computer komplett hochgefahren ist, stellen Sie alle benutzerdefinierten Einstellungen für das Hintergrundmuster des Schreibtischs, den Speicher, das Netzwerk, AppleTalk, das Trackpad, die Energieverwaltung usw. wieder her.

PowerBook 100 bis PowerBook 5300: Power Management Unit (PMU) zurücksetzen
PowerBook G3 Computer: Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen

PowerBook G4-Computer: Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen
iBook: iBook-Modelle unterscheiden

Veröffentlichungsdatum: