macOS High Sierra

Erstellen von und Arbeiten mit Dokumenten

Du kannst macOS-Apps (etwa Pages oder TextEdit) oder Apps aus dem Mac App Store verwenden, um Berichte, Essays, Tabellenkalkulationen, Finanzdiagramme, Präsentationen, Diashows und mehr zu erstellen.

Ein Dokument in der App „Pages“ auf dem Schreibtisch.

Dokumente erstellen

  • Öffne eine App, mit der du Dokumente erstellen kannst, und klicke dann im Dialogfenster „Öffnen“ auf „Neues Dokument“ oder wähle „Ablage“ > „Neu“.

    Öffne z. B. TextEdit, um ein Dokument mit reinem Text oder formatiertem Text oder ein HTML-Dokument zu erstellen.

    TextEdit öffnen

Viele Mac-Computer umfassen serienmäßig Apps von Apple, mit denen du Tabellenkalkulationen, Präsentationen, Berichte und mehr erstellen kannst:

  • Pages: Erstelle Briefe, Berichte, Flugblätter, Plakate und mehr. Diese App für die Textverarbeitung enthält viele Vorlagen, mit denen im Handumdrehen ansprechende Dokumente erstellt werden können.

    Pages öffnen (sofern installiert)

  • Numbers: Erstelle Tabellenkalkulationen, um deine Daten zu strukturieren und zu präsentieren. Beginne mit einer Vorlage und passe sie wie gewünscht an – füge Formeln, Diagramme, Bilder und mehr hinzu.

    Numbers öffnen (sofern installiert)

  • Keynote: Erstelle überzeugende Präsentationen mit Bildern, Medien, Tabellen, Folienanimationen und mehr.

    Keynote öffnen (sofern installiert)

Wenn Numbers, Keynote und Pages noch nicht auf deinem Mac installiert sind, stehen sie im App Store zur Verfügung.

App Store öffnen

Sie sind auch für iOS-Geräte (aus dem App Store) und auf iCloud.com verfügbar.

Formatieren von Dokumenten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Text in deinen Dokumenten zu formatieren und zu bearbeiten:

  • Schriften und Stile ändern: Öffne ein Dokument und wähle „Format“ oder „Format“ > „Schrift“ und danach „Schriften einblenden“. Du kannst auch „Format“ > „Stile“ oder „Format“ > „Schrift“ > „Stile“ auswählen. Weitere Informationen findest du unter Formatieren von Text in Dokumenten mit Schriften und Stilen.

  • Farbe ändern: Wähle in einem Dokument „Format“ > „Farben einblenden“ oder „Format“ > „Schrift“ > „Farben einblenden“. Weitere Informationen findest du unter Verwenden von Farben in Dokumenten.

  • Verschiedene Arten von Zeichen eingeben: Du kannst Zeichen mit Akzenten oder diakritische Zeichen eingeben.

  • Rechtschreibung prüfen: In den meisten Apps wird die Rechtschreibung parallel zur Eingabe der Zeichen geprüft. Fehler werden dabei automatisch korrigiert. Du kannst diese Funktionen deaktivieren oder andere Optionen verwenden. Weitere Informationen findest du unter Rechtschreibung und Grammatik prüfen.

Die verwendete App, etwa TextEdit, Pages, Numbers oder Keynote, kann weitere Möglichkeiten zum Formatieren und Arbeiten mit Text, Bildern und Objekten bieten. Wenn du die Online-Hilfe einer App öffnest, um mehr zu erfahren, wähle „Hilfe“ in der Menüleiste, während du mit der App arbeitest.

Dokumente sichern

Viele Apps sichern deine Dokumente automatisch (diese Funktion wird als automatisches Sichern bezeichnet), während du arbeitest. Du kannst ein Dokument jederzeit sichern.

  • Dokument sichern: Wähle „Ablage“ > „Sichern“, gib einen Namen ein, wähle den Speicherort für das Dokument (klicke auf den Abwärtspfeil , um weitere Orte anzuzeigen) und klicke auf „Sichern“.

    Wenn du das Dokument sicherst, kannst du Tags hinzufügen, um es später leichter finden zu können. Möglicherweise kannst du dein Dokument auf iCloud Drive sichern, sodass es auf deinen Computern und iOS-Geräten verfügbar ist, auf denen iCloud Drive eingerichtet ist.

  • Dokument unter einem anderen Namen sichern: Wähle „Ablage“ > „Sichern unter“ und gib den neuen Namen ein. Wenn „Sichern unter“ nicht angezeigt wird, halte die Wahltaste gedrückt und öffne das Menü „Ablage“ erneut.

  • Dokument als Kopie sichern: Wähle dann „Ablage“ > „Duplizieren“ oder „Ablage“ > „Sichern unter“.

Du kannst auch ein Dokument als PDF-Datei sichern.

Dokumente suchen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Dokumente zu finden, die du auf deinem Mac erstellt oder gesichert hast:

  • Mit Siri sprechen: Du kannst Siri nach einer Datei oder einer Gruppe von Dateien suchen lassen und dann ggf. die Suchergebnisse von Siri eingrenzen. Weitere Informationen zu Siri.

    Hier sind einige Beispiele, was du Siri sagen kannst:

    • „Zeige die Dateien namens Renovierung, an denen ich letzte Woche gearbeitet habe“

    • „Zeige nur die Dateien mit Etikett wichtig“

  • Spotlight verwenden: Klicke auf das Spotlight-Symbol in der Menüleiste und gib den Namen deines Dokuments ein. Du kannst Spotlight auch verwenden, um Kriterien zum Eingrenzen der Suche anzugeben.

  • Tags verwenden: Wenn du dein Dokument mit einem Tag versehen hast, klicke auf das Finder-Symbol im Dock, um ein Finder-Fenster zu öffnen. Klicke danach in der Finder-Seitenleiste auf das entsprechende Tag. Weitere Informationen findest du unter Verwalten von Dateien mithilfe von Tags.

  • Ordner „Benutzte Objekte“ verwenden: Klicke in der Seitenleiste eines Finder-Fensters auf „Zuletzt benutzt“.

  • Menü „Benutzte Objekte“ verwenden: Wähle „Apple“ > „Benutzte Objekte“, wenn du kürzlich an einem Dokument gearbeitet hast.

In einigen Apps kannst du zuletzt geöffnete Dokumente auswählen, indem du zuerst „Ablage“ > „Benutzte Dokumente“ und dann das Dokument auswählst.