MacBook Air (Ende 2008 und Mitte 2009) mit Solid State Drive: Meldung zum Dateispeicherort beim Installieren von Microsoft Windows XP

Nach dem Formatieren der Boot Camp-Partition und dem Kopieren der Microsoft Windows XP-Dateien von der DVD auf das Solid State Drive (SSD) des MacBook Air (Ende 2008 oder Mitte 2009) kann eine Installationsmeldung angezeigt werden, die darüber informiert, dass die Datei 'asms' nicht vorhanden ist.

Der Installationsvorgang kann durch eine der folgenden Meldungen unterbrochen werden:

  • "Die Datei 'asms' konnte nicht gefunden werden; Fortsetzung nicht möglich."
  • "Die Datei 'asms' von der Windows XP Professional Service Pack 2 CD ist erforderlich."

So können Sie diesen Zustand korrigieren:

  1. Entfernen Sie die Windows-DVD NICHT aus dem externen USB-Laufwerk.
  2. Schalten Sie das MacBook Air aus, indem Sie die Ein-/Ausschalttaste drücken.
  3. Starten Sie den Computer, und halten Sie die "Wahltaste" gedrückt.
    Der Computer fährt hoch und zeigt drei Symbole an: ein Laufwerkssymbol mit der Bezeichnung "Macintosh HD", ein zweites Laufwerkssymbol mit der Bezeichnung "Windows" und ein DVD-Symbol mit der Bezeichnung "Windows".
  4. Klicken Sie auf das Laufwerkssymbol "Windows", sodass es markiert ist, und klicken Sie anschließend auf den darunter angezeigten Pfeil.

Windows sollte den Installationsvorgang anschließend ordnungsgemäß neu starten und abschließen.

Veröffentlichungsdatum: