iMac (Flachbildschirm): RAM-Spezifikationen

In diesem Artikel werden Typ und Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers im iMac (Flachbildschirm) beschrieben.

TDer iMac (Flachbildschirm) arbeitet ausschließlich mit PC133 SDRAM. Der Arbeitsspeicher des iMac kann maximal auf 1GB erweitert werden. Speichermodule von 128MB, 256MB und 512MB können in beide Steckplätze eingesetzt werden.

Der iMac (Flachbildschirm) verfügt über zwei RAM-Steckplätze. Diese sind:

  • Ein für den Benutzer zugänglicher 144-poliger SO-DIMM-Steckplatz.
  • Ein interner (werkseitig installierter) 168-poliger DIMM-Steckplatz

Das Programm "Apple System Profiler" zeigt die beiden unterschiedlichen Steckplatztypen und gibt an, wie viel Arbeitsspeicher jeweils installiert werden kann.



Für den vom Benutzer zugänglichen Steckplatz ist PC133 RAM erforderlich. PC100 RAM darf mit dem iMac (Flachbildschirm) nicht verwendet werden. Dies kann zu Problemen hinsichtlich Leistung und Zuverlässigkeit führen.



Folgen Sie stets gewissenhaft den angegebenen Anweisungen, wenn Sie Arbeitsspeicher oder eine AirPort Karte installieren. Versuchen Sie niemals, Schrauben zu lösen oder zu entfernen, die in den Anweisungen zur Erweiterung des Arbeitsspeichers nicht angegeben sind.



Achtung

: Versuchen Sie beim Hinzufügen oder Austauschen von Arbeitsspeicher im SO-DIMM-Steckplatz nicht, auf den nur werkseitig zugänglichen Speichersteckplatz zuzugreifen. Für den Zugriff auf diesen Steckplatz und die erneute Versiegelung des Computers werden spezielle Werkzeuge und Siegel benötigt. Wenn der Computer nicht wieder ordnungsgemäß versiegelt wird, führt dies zu Schäden am Computer, die von der Garantie nicht abgedeckt werden.



Für die Installation zusätzlichen Arbeitsspeichers in diesen, nur werkseitig zugänglichen Steckplatz wenden Sie sich an einen Apple Autorisierten Service-Partner oder direkt an Apple. Die dem Computer beiliegenden Hinweise zum Kundendienst und zur technischen Unterstützung enthalten Informationen dazu, wie Sie einen Apple Autorisierten Service-Partner in Ihrer Nähe finden oder wie Sie zu Apple Kontakt aufnehmen können.


Wenn Sie zusätzlichen Arbeitsspeicher selbst installieren, kann Ihr Computer leicht beschädigt werden.



Achten Sie daher stets auf die genaue Einhaltung aller Anweisungen, wenn Sie RAM-Module im SO-DIMM-Steckplatz installieren. Schäden, die aufgrund der von Ihnen vorgenommenen Installation entstehen, werden von der einjährigen Herstellergarantie auf den Computer nicht abgedeckt. Für weitere Informationen zu dieser und anderen Garantiefragen wenden Sie sich bitte an einen Apple Händler oder Ihren Apple Autorisierten Service-Partner. Apple bietet keinen telefonischen Support für Speichererweiterungen an.

Veröffentlichungsdatum: