Videos lassen sich in "Fotos" auf dem Mac nicht wiedergeben

Als Vorbereitung auf künftige macOS-Versionen sollten Sie inkompatible Medien in Ihrer Fotomediathek suchen und konvertieren.

Wenn Sie in "Fotos" unter macOS Mojave (macOS 10.14) auf ältere Videodateien zugreifen, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt: "Video kann nicht wiedergegeben werden. Fotos kann dieses Video nicht wiedergeben. Möchtest du versuchen, es in QuickTime Player zu öffnen?"

Folgen Sie den Schritten in diesem Artikel, um die Videodatei zu konvertieren. Wenn Sie Ihre Dateien nicht vorzeitig konvertieren, sind sie in künftigen macOS-Versionen nicht mehr konvertierbar oder verwendbar.

Mediendateien in QuickTime Player konvertieren

  1. Öffnen Sie den Bereich "Alben" in der Fotos-Seitenleiste.
  2. Klicken Sie im Album "Medientypen" auf "Videos".
  3. Klicken Sie im Album auf ein Video, um es wiederzugeben. Wenn die Datei inkompatibel ist und Sie sie konvertieren müssen, werden Sie in einer Meldung aufgefordert, die Datei in QuickTime Player zu öffnen. 
  4. Klicken Sie auf "OK".
  5. Warten Sie, während QuickTime die Datei konvertiert. 
  6. Klicken Sie auf "Sichern", wodurch die Datei auf Ihrem Schreibtisch gesichert wird.
  7. Klicken Sie auf "Ersetzen", wenn Sie dazu aufgefordert werden. Hierdurch wird die inkompatible Datei ersetzt.
  8. Suchen Sie die neue Datei auf Ihrem Schreibtisch, und ziehen Sie sie in das Fotos-Fenster.
Veröffentlichungsdatum: