Ursachen für Leistungsprobleme in MainStage ermitteln

Über das Fenster "Verlauf der CPU-Auslastung" in MainStage können Sie sehen, welche Plug-Ins oder Software-Instrumente möglicherweise Leistungsprobleme verursachen.

Wenn MainStage nicht zufriedenstellend reagiert, Klick- oder Knackgeräusche zu hören sind, Pegelanzeigen ruckeln oder eine Warnmeldung über eine Systemüberlastung angezeigt wird, überprüfen Sie das Fenster "Verlauf der CPU-Auslastung":

  • Wählen Sie "Fenster" > "Verlauf der CPU-Auslastung".

Vertikale Balken geben Auskunft darüber, wie viel CPU-Leistung MainStage für die Klangerzeugung beansprucht. Jeder Balken ist in farbkodierte Segmente unterteilt. Jedes Segment entspricht einem derzeit verwendeten Plug-In oder Instrument. Die Legende unten im Fenster zeigt, welche Farbe jeweils den einzelnen Plug-Ins oder Instrumenten zugewiesen ist.

Das Fenster scrollt, um eine Echtzeit-Ansicht darüber zu liefern, wie viel CPU-Leistung MainStage belegt. Bevor die Leistungsprobleme beginnen, kann jeder Kern Ihres Mac bis zu 100 % CPU-Leistung liefern. Besitzt Ihr Mac mehrere Kerne, steigt auch die CPU-Leistung. Ein Mac mit sechs Kernen kann vor dem Auftreten von Leistungsproblemen beispielsweise bis zu 600 % CPU-Leistung bereitstellen.

Wenn ein bestimmtes Plug-In oder Instrument mehr CPU-Leistung als andere zu beanspruchen scheint, versuchen Sie, das entsprechende Plug-In bzw. Instrument zu deaktivieren oder aus Ihrem Concert oder Patch zu entfernen. Konfigurieren Sie Ihr Concert oder Ihren Patch anschließend neu, um die Leistung zu optimieren. Wenn Sie beispielsweise Reverb-Plug-Ins oder mehrere Kanäle in einem Patch eingefügt haben, erstellen Sie einen Aux-Kanal mit dem Reverb-Plug-In auf Concert-Ebene. Auf diese Weise können Sie ein Reverb-Plug-In mit mehreren Patches gleichzeitig in Ihrem Concert verwenden und so CPU-Leistung sparen.


Das Fenster "Verlauf der CPU-Auslastung" im Vergleich mit der Aktivitätsanzeige

Das Fenster "Verlauf der CPU-Auslastung" zeigt, wie viel CPU-Leistung MainStage für die Klangerzeugung beansprucht. Es gibt keinen Aufschluss darüber, wie sich andere Prozesse, wie z. B. das Anzeigen von Fenstern, auf die CPU-Leistung auswirken. Der Bereich "CPU" in der Aktivitätsanzeige zeigt, wie viel CPU-Leistung von allen Prozessen auf Ihrem Mac, einschließlich MainStage, verwendet wird.

Wie viel CPU-Leistung zum Abspielen eines MainStage-Patches benötigt wird, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Die Anzahl und die Art der verwendeten Plug-Ins und Software-Instrumente.
  • Die Anzahl der jeweils gleichzeitig gespielten MIDI-Noten.
  • Die Einstellung der I/O-Puffergröße unter "Audioeinstellungen" > Erweiterte Einstellungen".
Veröffentlichungsdatum: