Das Anniversary Update von Windows 10 kann verhindern, dass Bluetooth-Geräte den Ruhezustand von Mac-Computer beenden

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie vorgehen können, wenn Sie Ihren Mac mit einem Bluetooth-Gerät, z. B. eine Tastatur oder eine Maus, nach einer Aktualisierung von Windows 10 über Boot Camp nicht aus dem Ruhezustand wecken können.

Bei einer Aktualisierung auf die Windows 10-Version 1607 (auch als "Anniversary Update" bezeichnet) kann es zur Löschung von Einträgen aus der Windows-Registrierung kommen, die ein Beenden des Ruhezustands mit Bluetooth-Geräten unterstützen. Im Ergebnis können Bluetooth-Geräte den Ruhezustand Ihres Mac nicht mehr beenden, nachdem dieser über Boot Camp in Windows gestartet wurde.

Damit dieses Merkmal wieder funktioniert, installieren Sie die Windows-Supportsoftware auf Ihrem Mac neu.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: